Der ultimative Fleischguide – Alles über Fleisch — Lamm – Teil IV

 
 
 
 
Hals oder Nacken.
Zum Braten, Schmoren (Ragouts) und zum Kochen in Eintöpfen oder Stews
geeignet (1).
 
 
Rücken mit Kotelettstück (vorn) und Nierenstück (hinten).
Wird zum Braten, auch Rollbraten, zu Koteletts und Chops zurechtgeschnitten.
Daraus entsteht auch die Lammkrone (2)
 
 
Keule oder Schlegel
Daraus werden sowohl Braten im Stück als auch Steaks und Fleisch für Spieße
(Schaschlik) und Gulasch zugeschnitten (3)
 
 
Schulter, Bug oder Blatt
Ergibt mäßig durchwachsene Stücke für Braten und Rollbraten. Gut auch für
Ragouts, Eintöpfe und Spießchen (4)
 
 
Brust
Das Fleisch wird vornehmlich zum Schmoren (Gulasch, Curries und Ragouts) und
zum Kochen in Eintöpfen verwendet (5)
 
 
Bauch, Flanke oder Dünnung
Das preiswerteste Stück vom Lamm ist vor allem zum Kochen in Eintöpfen, für
Ragouts und
Irish Stew sowie für Rollbraten geeignet (6)
 
 
Haxen
Kann man sowohl in Eintöpfen oder Gemüse kochen als auch schmoren (7)
 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.