1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Blech biegen für eine Roti

Dieses Thema im Forum "Eigenbauten" wurde erstellt von butcherson, 1. März 2011.

  1. butcherson

    butcherson Fleischzerleger

    Hallo Leute,
    ich hoffe ich habe das richtige Unterforum gewählt!
    Ich habe ein ca. 2mm Edelstahlblech und möchte es biegen, geht das? oder muss das gewalzt werden?
    ich dachte mir das ich es biege und mit einem spanngurt in form bringe und dann bohre und mit einer doppelten reihe poppnieten fixiere. reicht das? oder steht das blech unter spannung und verformt sich beim erwärmen?

    viele grüße
    markus
     
  2. Petra

    Petra Grillkönig

    Würde mich auch interessieren :-)
     
  3. Ebbel

    Ebbel Grillkaiser

    Hast du irgendwas, wo du das drumherum biegen kannst oder willst du das einfach zusammenrollen wie ein Blatt Papier? Das wird schwer, so bekommst du keine richtige Rundung. Und unter Spannung würde das auch ganz ordentlich stehen bei 2 mm Stärke. Ob die Poppnieten halten? Kommt drauf an, welche du nimmst. Ich würde es entweder walzen oder dünneres Blech nehmen.
     
  4. computer

    computer Grillkönig

    Ich würde es auf einer "Dreiwalzenrundbiegemaschine" auf stoß rund machen,

    den stoß heften, die hefter glattschleifen und den stoß in der biegemaschine

    noch etwas nacharbeiten. Wenn es dann passt, die naht durch WIG en.
     
  5. weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare

    Schließe mich Ebbel an, das wird nix.
    Ich hab auch schon für nen 47er ne Roti gebaut. Damals aus dem dünnen Alublech vom Biber. Reicht zumindest bei dem Grill aus.
    Wenn's doch das Edelstahl Blech sein soll, lass es Walzen und Schweißen.

    :)
     
  6. butcherson

    butcherson Fleischzerleger

    hi,
    erst mal danke für die antworten und tips.
    ich werde mal sehen wo es eine schlosserei oder ähnliches hier gibt und werden dem guten einen besuch abstatten.
    schade, ich hatte mich so gefreut als ich das "dicke" blech bekommen habe und dachte mir das geht rubbeldiekatz schnell von der hand und mein roti ist fertig.
    ich habe auch noch ein stück mit 60cm höhe, zum räuchern, das wird dann auch nix.

    auf welches maß soll ich das biegen lassen? kesselinnenkante? oder überstehen und etwas konisch zulaufen dass der deckel noch passt?

    viele grüße
    markus
     
  7. Outdoor-Spiesser

    Outdoor-Spiesser Fleischzerleger

    Hab meine Roti-blech 2-3mm erst walzen lassen,
    dann mit nem Spanngurt direkt an den Grill anpassen
    und Löcher gebohrt/zusammengeschraubt

    ist wirklich den Aufwand wert!!!!
    mehr Volumen und ne Roti:thumb1:
     
  8. Burn_out

    Burn_out Grillkaiser

    Hallo Markus,

    ich habe meine Erhöhung auf den Innendurchmesser der Kugel walzen lassen. Gleichzeitig habe ich mir noch 2 Ringe aus 10er Rund-Edelstahl walzen lassen die sich genau über die Erhöhung schieben liesen. Einen solchen Ring habe ich genau Oberkante der Erhöhung angepunktet (Geschweißt). Das passt dann genau in die Sicke des Weberdeckels. Den anderen ca. 2cm vom unteren Rand nach oben geschoben. Dieser setzt sich dann genau auf das Unterteil vom Webergrill.
    Kann bei Bedarf auch mal ein Foto davon hier posten.


    Gruß Klaus
     
  9. b_manni

    b_manni Veganer


    Hi Klaus,

    eine Foto wäre nicht schlecht. Vielen Dank für die Mühe.

    VG, Manni.
     
  10. butcherson

    butcherson Fleischzerleger

    danke für die info,
    über fotos würde ich mich auch sehr freuen.

    der metallbauer will 25 euro fürs walzen haben, ist das ok?

    viele grüße
    markus
     
  11. computer

    computer Grillkönig


    Nur für das walzen 25€, dass wäre unverschämt!
     
  12. Ebbel

    Ebbel Grillkaiser

    Stimmt zwar eigentlich, aber wenn man so rechnet:

    Weber Roti: ca.140-150€
    Eigenbau: kostenloses Blech, 25€ fürs Walzen

    relativiert sich das. Kommt halt drauf an, was sonst noch an Kosten anfällt.
     
  13. bierwurst-Franken

    bierwurst-Franken Grillkaiser

    Wohl war.

    Nimm den Weber gleich mit, lass Dir das Ding einpassen, noch ne Naht durchziehen und Schlitze schneiden, dann ist der Preis m.E. o.k.
     
  14. Hoizkoin

    Hoizkoin Zwergbierfassllieferant

    Hallo Markus,

    25€ sind zuviel für fünf Minuten Arbeit. Ein Spengler oder Isolierer (Heizungsbau) müsste das auch können. Falls dir das was hilft.
     
  15. Wenn das in 5 Minuten gemacht ist! Die meisten Metallbauer sitzen ja auch in Ihrer Werkstatt, haben ihre Werkzeuge ( welche sie mal geschenkt bekommen haben) schon eingerichtet und warten drauf das jemand mit so was um die Ecke kommt :hmmmm:

    Gruß, Hermann
     
  16. Ebbel

    Ebbel Grillkaiser

    Das stimmt natürlich auch wieder, andererseits ist so ein Ding in 1 Minute eingerichtet (zumindest die einfachen Spenglerbiegemaschinen, die ich kenne, da gibts nicht viel zum einrichten) und in 3 Minuten ist das Blech rundgebogen. 25€ ist also schon eine Ansage. Daß sich das relativiert, hab' ich ja weiter oben schon geschrieben.
     
  17. lessy

    lessy Bundesgrillminister

    Hi Markus !!


    Nächste Woche das Blech mitbringen und wir schauen mal ......... :grin:
     
  18. Burn_out

    Burn_out Grillkaiser



    Hi Ebbel,

    das stimmt schon.... nur können die einfachen Spenglermaschinen Zink- oder Kupferblech bis max. 1,5 mm walzen. Bei Edelstahlblech von 2mm geht da gar nichts.

    Gruß Klaus
     
  19. butcherson

    butcherson Fleischzerleger

    @Lessy
    Ja, jens da komm ich doch gerne zu dir rüber. ich schicke dir eine PN
    allen anderen noch einmal viele dank

    viele grüße
    markus
     
  20. bauernbua

    bauernbua Militanter Veganer

    Eiso ich hab meine damals so gemacht... war allerdings auch nur ein 0.8 Blech drum die vielen Sicken zur stabilisierung.
    5SNC00048.jpg
     

Diese Seite empfehlen