1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das ideale Malt Glas?

Dieses Thema im Forum "Getränke" wurde erstellt von taigawutz, 20. August 2009.

  1. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    GSVler, ich brauch mal Eure Hilfe.

    Nachdem in ein paar Freds geklärt wurde, dass sich hier einige Malt Genieser tummeln, stelle ich die Frage nach Eurem Malt-Glas.

    Ich bin auf der Suche nach nem guten Glas.
    Habe leider nur das klassische Whiskey Glas und das ist so ein unförmiges, kantiges Ding.
    [​IMG]

    Bin im www auf folgendes Glas gestossen:

    [​IMG]


    Was benutzt ihr?
     
  2. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter

    Ich benutze so ein Nosing Glas

    [​IMG]

    :prost:
     
  3. masterjo

    masterjo Grillkönig

  4. gasschwenker

    gasschwenker Knebeldreher

    Hallo,

    für den kleinen Malt zwischendurch nehme ich Scherrygläser. Was Du auch mal probieren kannst sind Weingläser. Da kommen Nuancen an die Nase die Du auch in keinem Nosingglas merkst. Da macht´s das Volumen. Allerdings ist Vorsicht geboten: Man neigt da leicht zu erhöhter Dosis :o

    Viele Grüße,
    Gerhard
     
  5. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    Danke fr die Tipps Jungs.
    Ich werd mal nächste Woche zu Spiegelau oder nach Kufstein zu Riedel fahren...
    Riedel Gläser sind bei Weinen einfach top...
    Mal guggen...
    :prost: :prost: :prost:
     
  6. torbig

    torbig Metzger

  7. Coint

    Coint Vegetarier

    Ich benutze eigendlich nur das Glencairn Glass.
    Selbiges wurde mir auf meinem Schottland Trip in allen Destillen empfohlen (und das waren nicht wenige :-D).

    Zum Tasten ist es echt ideal. Aber auch wenn man nur in Ruhe einen Dram schlurfen will, eignet es sich ganz hervorragend.

    Hier mal der Link:

    A Glass for Whisky - Finally

    Kann das Glas echt nur empfehlen.


    MfG
    Coint
     
  8. Crash0r

    Crash0r Klabautermann

    ich bin mit diesem eigentlich sehr zufrieden,
    benutze ich auch geren für gin, martini, campari etc.. :thumb2:



    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2013
  9. Mag

    Mag Grillgott

    Scheidet aus weil Bourbone-Glas böser Whiskey


    habe ich ein paar von, aber Gasis Idee mit den Weingläsern gefällt mir noch besser
     
  10. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank für Eure Antworten.
    Wir fahren morgen nach Spiegelau (etc.) in den Naturpark Bayerischer Wald, Wukis halten nach dem Luchs Ausschau und ich nach Gläser...

    Bericht folgt.
     
  11. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    Ich bin in Spiegelau fündig geworden

    So gestern waren wir in Spiegelau und ich bin im Glaspavillion der Spiegelauer Manufaktur fündig geworden.
    Nach einigem Stöbern habe ic einen wahren Schatz entdeckt:

    Riedel Sommeliers Vintage Port für 1,00 Euro das Stück - ok ok ok ok, da sind minimalste Fehler dran, aber what shells. Für alle Tage sicherlich kein Thema.

    Und für den guten Single Malt habe ich mir die Spiegelauf Whisky Snifter mitgenommen. Nach ausführlichen Beratungen im Shop soll dieses Glas die Aromen der Single Malts in hervorragender Weise hervorheben, abrunden und betonen...
    Ich werde mal ausführlich testen und berichten...

    DSCF0553.jpg

    DSCF0554.jpg

    DSCF0555.jpg

    DSCF0550.jpg

    DSCF0552.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Januar 2010
  12. Crash0r

    Crash0r Klabautermann

    glückwunsch,

    gut sehen die dinger aus :thumb1:

    hast du dir auch gleich was zum verköstigen gekauft ? :grin:
     
  13. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    Danke CrashOr - bin auch schon ganz gespannt.
    Hab noch genug ... an die Grenze bin ich leider nimmer gekommen.
    Aber werde mir später einen guten Lagavullin darin schmecken lassen.
     
  14. Crash0r

    Crash0r Klabautermann

  15. Flamberger

    Flamberger Bundesgrillminister

    Ich habe 2 grosse Wumbler und vier kleine Wumbler. Wumbler - Ein Glas mit Standpunkt
    Für mich ist der grosse Wumbler das beste Glas um gepflet seinen Whisky oder Whiskey zu geniesen. Dafür wurde er ja auch entwickelt. Die Kleinen sind nicht ganz so genial.
    Das Problem jedoch bei den grossen ist, dass man sehr schnell sich sehr viel einschenkt denn das Glas teuscht einem. :devil:
    Bei 8cl haben sie die Ideale Füllmenge :grin:

    Wenn mehr als 4 Leute zu Gast sind, kommen aber meist solche Nosinggläser wie im Link zum Einsatz.
    http://www.teeundwhisky.de/grx/article/prev/glas-nosing-mit-deckel.jpeg

    Jedoch habe ich nur für eines einen Deckel. Macht aber nichts.
     
  16. Janni90

    Janni90 Militanter Veganer

    Wer braucht denn ein Glas?!? :saufen2:
    Vielleicht sollte ich mir auch mal was anderes als die Billiggläser zulegen, leider reicht mein Budget nicht um den angemessenen Whiskey dazu zu finanzieren...
     
  17. Mag

    Mag Grillgott

    Kommt Zeit - kommt bessere Whisky junger Padawan :prost:
     
  18. Pumba

    Pumba Putenfleischesser

    Ich nehme für Whiskey i.d.r Nosing Gläßer, hier kommt das Aroma richtig schön raus finde ich.

    Echt angetan hats mir allerdings im moment kein Single Malt sondern der Tullamore Dew 12Jahre alt.. .echt leckeres Tröpfechen zudem mit 30-40 Euro recht erschwinglich

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2010
  19. borgie

    borgie Grillkönig

    Im Kreise meiner Liebsten.... Nosinggläser lassen die Aromen gut zur Geltung kommen :trinkbrüder:

    P1030092.jpg

    P1030093.jpg
     
  20. Meisterfranzl

    Meisterfranzl Grillkönig

    Warum nimmt keiner Cognacgläser wie ich, was besseres kann ich mir nicht vorstellen.
    Größe Durchmesser am Bauch ca. 10 cm.
     

Diese Seite empfehlen