1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Feinkost Albrecht und sein Grillzubehör

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von bacboy, 10. April 2012.

  1. bacboy

    bacboy Fleischmogul

    Moinsen,

    dies habe ich gerade in der Werbung entdeckt...

    Vielleicht ganz interessant für den einen oder anderen ;)

    AZK

    Grillbesteck

    Grillpfännchen

    Beste Grüße

    Bacboy
     
  2. M.B

    M.B Hotelgriller

    Wenn das die gleichen AZK sind, die es letztes Jahr gab :top:

    Etwas kleiner als die Weber, aber echt lange haltbar (wenn man
    nac nem Jahr von lange sprechen kann, aber meine halten immer
    noch bei ganzjähriger Draussenlagerung)

    Hier noch ein Vergleichsbild:

    [​IMG]
     
  3. bacboy

    bacboy Fleischmogul

    Moin,

    hat hier jemand Erfahrungen mit den "Pfännchen"
     
  4. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser

    Den AZK hatte ich auch schon entdeckt und werde ihn mir zulegen ::8)::
    Als Zweit-AZK zum Weber und insb. wenn es mal ein bissel weniger sein darf genau richtig. Preis-Leistung Top wie ich finde..:thumb2:

    Kann aufgrund einer negativen Lidl - Erfahrung (ausverkauft) vor zwei Wochen nur empfehlen, frühzeitig da zu sein..
     
  5. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser

    So, mal eben kurz bei FA gewesen....
    AZK macht einen recht stabilen Eindruck, für 4,99€ mehr als empfehlenswert..:thumb2:
    Pfännchen konnte ich noch nicht auspacken, wird aber nachgereicht..

    Grillzub.jpg
     
  6. matze1150

    matze1150 Putenfleischesser

    Der Grill ist auch nicht schlecht

    Die Pfännchen werde ich nachher auch holen, könnte ganz lustiger Spaß im Sommer sein, Quasi Racelette aus der Kugel.
    Der AZK ist o.k., das Grillbesteck in meinen Augen überflüssig, eine vernünftige Edelstahl Grillsange von Cuisipro reicht zum Glücklichsein.
    Wer einen Holzkohlegrill zum offenen B&B Grillen (Bratwurst und Bauchfleisch)sucht ist mit dem Grill ganz gut bedient. Taugt zwar nicht für BBC und PP, aber die meisten Deutschen grillen eben Bratwurst & Fleisch offen und nicht in der Kugel oder dem Ei. Dafür langt das Teil allemal.
    Hat jemand schon die Holzkohlen angetestet? Seitdem ich Profagus in der Kugel hatte trau ich mich garnicht mehr an die früher so heißgeliebten ALDI-Briketts ran...

    Gut Glut
    Matze
     
  7. reh

    reh Fleischzerleger

    Leider gibt es die nur bei FA Nord und nicht bei Süd... X(
     
  8. Anthony Soprano

    Anthony Soprano Grillkönig

    Habe letztes Jahr 2 Pfännchen gekauft, idealerweise zum Restpostenpreis ;)
    Benutze sie bei fast jedem Grillen zum Feta "backen" schön in Öl mit Zwiebeln und Knofel und Spice :)
    Sehen trotzdem noch top aus, die Griffe aus Holz sind logischerweise etwas dunkler aber immer noch dran.

    Zur Qualität kann ich soviel sagen dass die letztjährigen Pfannen relativ ordentlich von der Materialstärke sind, auf jeden Fall kein Edelstahldünnstblech, haben schon Gewicht. Sie sind sehr formstabil, allerdings sind die Griffe geschraubt und wurden mit der Zeit etwas locker, vermutlich wegen ständig heiß/kalt/heiß. Einfach nachgezogen, passt! Gefallen mir sehr gut im Ganzen :thumb2:

    Hinweis: durch die eigentlich nicht (Kugel)grillgerechte Konstruktion werden auch die Griffe schice heiß, also obacht :prost:
     
  9. postterrier

    postterrier Metzgermeister

    dem kann ich zu 100% zustimmen, Lidl, das heißt die Leitung ist nicht fähig Kunden zufrieden zu stellen und unfähig eine Ware von einer Filiale zur anderen zu schicken.,
    zudem sind sie nicht in der Lage auf eine weitere E-Mail zu antworten. :domina:

    War heut Nachmittag bei Feinkost Albrecht habe AZK und Pfännchen auch gekauft, hier in Hannover (Nord) war von allen Artikeln genug vorhanden, die Albrechts haben ein Herz für Berufstätige, da können sich die Filialleiter von Lidl mal eine Scheibe von abschneiden.
     
  10. Sancho76

    Sancho76 Militanter Veganer

    Göga bringt nachher wohl auch 4 Pfännchen und den Kamin mit.

    Mit den Briketts bin ich auch recht zufrieden - beim Zünden qualmen sie zwar ordentlich,
    habe sie aber gestern beim Performer-Test benutzt und kam entspannt über
    300 Grad (beide Körbe voll; Langzeittest fehlt) - nach ca. 2,5 Std habe ich sie "ausgemacht"
    und für heute ist noch die Hälfte einsatzbereit ...
     

Diese Seite empfehlen