Grill für 80 Kilo Schwein!

Dieses Thema im Forum "Tipps, Tricks und Bauanleitungen für Grills" wurde erstellt von 100g Beefhack, 19. April 2004.

  1. 100g Beefhack

    100g Beefhack Guest

    Offline
    Hallo!

    Bauen gerade einen Grill für ein 80 Kilo-Schwein! Wieviel Umdrehung sollte so ein Schwein am Spieß die Minute machen????

    Viele Grüße
    100g Beefhack
  2. Guzzi

    Guzzi Grillkönig

    Offline
    Hallo,

    Respekt, 80 Kg , saubere Sache !

    Wieviel Umdrehungen das Schweinderl in der Minute machen soll hängt von der Dicke des Schweins, von der Glut und von der Gesamthitze im Grill ab und wie weit die Kruste/Haut schon gebräunt ist.
    Kann man leider so nicht pauschal sagen.

    Bier zum drübergiessen nicht vergessen :prost:

    Grüße...
  3. 100g Beefhack

    100g Beefhack Guest

    Offline
    Hallo Guzzi!

    Geh mal von einem normalen "vollschlanken" 80 Kilo Schwein aus! (keine Ahnung!!!!!!) Die Hitzezufuhr ist veränderbar (kommt von unten und ist in der Höhe variabel!) aber der Getriebemotor ist nicht mehrstufig verstellbar! D.h. ich muß halt eine Durchschnittsumdrehung herausfinden um die Größe des Riemenrades oder Kettenrades zu berechnen! Dafür muß ich halt wissen wieviel Umdrehung der Spieß im Durchschnitt für ein "normales" Schwein machen muß!

    VG
    100g Beefhack
  4. Guzzi

    Guzzi Grillkönig

    Offline
    Hallo 100g Beefhack,

    bei Schweinen isses halt ähnlich wie bei Menschen - bei denen gibts auch keine "Normalen" :) :)

    Der Motor sollte besser (mehrstufig) einstellbar sein, dann kann man individuell (je nach Hitze) die Drehgeschwindigkeit regeln.
    Wie beim Brathendl, Döner oder Rollbraten.

    Ich frag mal einen Kollegen wie er das hingebastelt hat, war glaub ich ein Teil ausm alten Mercedes zum Steuern der Drehgeschwindigkeit.......

    Melde mich wieder.....

    Grüße...
  5. Guzzi

    Guzzi Grillkönig

    Offline
    Sodala,

    hier eine Zusammenfassug aus dem Mail eine Grillkollegen:

    Grüße...
  6. Kref

    Kref Militanter Veganer

    Offline
    Ein schöner Drehstrommotor mit Frequenzumrichter ist in der Tat die perfekte Lösung.
    Ist allerdings nicht unbedingt billig, darum will ich für meinen 25kg-Grill ne einfachere Lösung finden, Scheibenwischermotor z.B. und nur eine Drehgeschwindigkeit. für so ein kleines Ferkel reichen dann 3U/min locker aus, vor allem weil ich die Glutkiste verschiebbar bauen werde.
    Bei nem 80kg-Schwein dürfte die Seitenbefeuerung eh schonmal ziemlich schwierig werden und eine Änderung des Abstandes zwischen Glut und Schwein während des Grillens eh nicht zur Debatte stehen. Ein Scheibenwischermotor ist eh komplett zu vergessen.
    Ich würd also in der Tat mal bei eBay gucken, da findet man schonmal ganz brauchbare kleine Industrie-Drehstrommotoren, muss selbst bei nem 80kg-Schwein kein Monstergerät sein. Und wenn du dann den Frequenzumrichter findest, kannst du den auf jede gewünschte Drehzahl einstellen. Von 3U/min bis 1400U/min
  7. Der Profi

    Der Profi Guest

    Offline
    Der FU + Drehstrommotor + Getriebe ist die einzige realisierbare Möglichkeit zur Stufenlosen Regelung. Nur motor und FU bewirkt das der Motor zu wenig eigenbelüftung bekommt und somit unweigerlich abbrennt. Also einen Getriebemotor mit einer Übersetzung auf ca. 12U/min + Frequenzumrichter ist die einzige realisierbare Möglichkeit. (Motoren unter www.mollmotor.at und FU bei www.schneider-electric.at)
  8. Guest

    Guest Guest

    Offline
    Eine preiswerte Alternative wäre eine Kette mit übersetzung
    anstelle des Getriebes
  9. Admin

    Admin BOFH Mitarbeiter

    Offline
    Ich muss die Tage mal eine Umrechungsseite für Spanferkel coden........

    Mal kucken, ob sich eine Lücke auftut.
  10. Natural Born Griller

    Natural Born Griller Grillgott

    Offline
    OT: Admin, weiß man eigentlich was aus dem lustigen Arschlochminister (Dein Avatar :roll: ) geworden ist?

    Grüße
    NBG
    :prost:
  11. Admin

    Admin BOFH Mitarbeiter

    Offline
  12. frikadellenschmied

    frikadellenschmied Grillkaiser

    Offline
  13. Snake

    Snake Veganer

    Offline
    Schönen Abend allerseits!

    Also, sei mir nicht böse aber wer sich bei Partyware einen Grill kauft für Spanferkels, der sollte mir vorher Bescheid sagen.
    Dann bau ich ihm einen.
    Habe mir die Preise angesehen und empfinde es als eine absolute Frechheit. Wucher und Ausbeutung zugleich.
  14. spacko13

    spacko13 Grillkönig

    Offline
    Hallo Snake,

    die drei Wochen sind ja jetzt um, gibt es denn auch schon Bilder?

    :prost:

    Bastian
  15. Diplomschwenker

    Diplomschwenker Grillkaiser

    Offline
    Hallo, Morgen allerseits!

    Mein Grillmotor in meinem Grillkamin macht 3 Umdrehungen pro Minute, ist aber ein Kleinerer mit 220 V für den Spießbratengrill. Das ist eine gute Zeit.

    Neulich war ich bei einem Nachbarfestchen dabei und dort wurde ein Lamm gegrillt auf einem selbstgebauten großen Spanferkelgrill. Hier war der Antrieb mit einem größeren Motor, auch 220 V, realisiert worden und zur Untersetzung wurden Zahnräder und Kette vom Fahrrad benutzt. Hierbei lag die Umdrehungszahl bei etwa 8 Umdrehungen pro Minute (heimlich selbst gemessen), was mir Anfangs sehr hoch erschien, funktionierte trotzdem hervorragend und das Lamm wurde auch gar!


    :) :) :)
  16. Snake

    Snake Veganer

    Offline
    hallo Spacko!

    Ja, seit gestern gibt es Bilder. Der Computer ist aber nicht mein Freund. Somit hat es etwas länger gedauert.
    Außerdem möchte ich mich entschuldigen, daß ich die Bilder schon geöffnet habe.
    Sorry, ich versuche mich zu bessern.
    Wünsche allen Gut Glut.
    Die Bilder sind irgendwo bei dem Thema:User picture :prost:
  17. .

    . Guest

    Offline
  18. Diplomschwenker

    Diplomschwenker Grillkaiser

    Offline
    Dann war´s eine ganz wilde Sau! :lol: :lol: :lol:
  19. Porky

    Porky Grillkönig

    Offline
    Genau, und zwar so eine

    [​IMG]

    :lol: :lol: :lol:

    Gruß, Porky :prost:
  20. Snake

    Snake Veganer

    Offline
    Die Sau

    Das Schwein bettelt ja förmlich um aufgespießt zu werden.
    So eine "blöde Sau". :pfeif:

Diese Seite empfehlen