Hat jemand Erfahrungen mit Akku-Rasenmähern/Trimmern?

Dieses Thema im Forum "Garten" wurde erstellt von nixarbeit, 31. Juli 2012.

  1. nixarbeit

    nixarbeit Fleischesser

    Offline
    Hallo.
    Ich werde mir wahrscheinlich bald einen neuen Rasenmäher kaufen müssen,weil mein alter Hornbach-Mäher bald den Geist aufgibt.
    Kenn jemand den hier:

    Bosch Garten Rotak 43 Li Akku Rasenmäher "Ergo Flex" mit 2 Akkus


    Mein Trimmer ist schon Jahre hinüber.
    Wie siehts hiermit aus?

    Bosch ART 26 LI Akku-Rasentrimmer


    Zu bearbeiten sind ca 200m² bis 220m² fast ebenes Gelände mit einigen Ecken.

    Ich wäre für jede Info dankbar. Die Dinger kosten ja doch VIEL Geld.

    Ich werde auf keinen Fall einen mit Kabel kaufen. Wenn die Akku-Dinger noch nichts taugen warte ich lieber noch fünf Jahre und kauf mir noch einen billig Benziner.
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2013
  2. weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare

    Offline
    Zum Trimmer:

    Die Bosch Akkutrimmer haben alle das rote Plastikmesser, das taugt nix. Ein Boden/Steinkontakt und ein neues Messer ist fällig.
    Ich habe deshalb einen kabelgebundenen von Worx gekauft, mit Doppelfaden. Der geht richtig ab. Mit dem schneide ich sogar die Graskante am Pflaster bis tief in die Nabe ab.

    Elektro-Rasentrimmer WorX WG104E bei HORNBACH kaufen

    Ich habe ihn beim Biber für 60,-Öre gekauft.

    Bei mir sind's auch ca. 220 qm, Trimmen mit Kabel ja, Mähen nur mit Benzin.

    :prost:
  3. Elchinger

    Elchinger Grillkaiser

    Online
    Moin Du fauler Sack;););)
    ich hatte schon zwei Akkutrimmer, einmal Gebr. Albrecht, einmal Wolf, Schrott, taugt nix, wenn er gebraucht wird ist der Akku leer, über Winter macht der Akku schlapp, ich hab mir einen mit Kabel geholt, geht super, halt keinen von Aldi oder so, das ist Müll.
    Aber mein Stromtrimmer steht jetzt auch nur in der Ecke, Göga hat sich ne Motorsense für s WEGrundstück gekauft und das ist jetzt mein Trimmer.
    Der Gardena Stromtrimmer steht zum Verkauf.

    :prost:
  4. ol-no

    ol-no Hobbygriller

    Offline
    Servus,

    habe auch den Bosch Akku Trimmer.

    Zu den Messern hat der Weschnitzbube ja schon was geschrieben.

    Aber die Akkuleistung ist auch nicht gerade der Hit. Habe hier ca. 400 qm und da musst du schon glück haben das der bis zum Schluss hält.

    Ansonsten ist das Gerät sehr handlich und durch den verstellbaren Griff auch an jede Größe anzupassen.

    Fazit: bei kleiner Fläche ok. Sonst Finger weg.
  5. Primo XL

    Primo XL Bundesgrillminister

    Offline
    Fahr doch die paar Kilometer von Enkenbach-Alsenborn nach Thaleischweiler-Fröschen :driver:und hol Dir den Gardena-Stromtrimmer vom Elchinger, der macht dir sicher einen guten Preis!:sun:
    Und ein kühles Bierchen gibt’s mit Sicherheit noch gratis dazu!

    :anstoßen:
    Gruß, Horst
  6. utakurt

    utakurt Grillkaiser

    Offline
    Mein Dad hat den gardena Akku Rasenmäher und ist von dem Teil ganz begeistert - ca 700m2 Garten
  7. bandittreiber

    bandittreiber Grillkaiser

    Online
    Moin,

    ich habe den Rotak 43 und bin vollstens zufrieden. Der Akku hält gute 30min. Der zweite Akku sollte daher immer voll sein. Das guten bei den Akkus ist, daß die die Leistung solange besteht, bis der Akku alle ist. Der Korb ist super zu entnehmen. Auch auf unebenen Gelände macht das Teil eine gute Figur. Was auch super ist, ist daß das Teil sehr leicht ist. Selbst Göga hat keine Probleme mit dem Mähen :lol:

    Schwimu hat einen Bosch Akkutrimmer (Modell weiss ich nicht, ist aber noch mit NICD Akkus), von dem bin ich nicht wirklich überzeugt. Wie Thomas schon geschrieben hat, gehen die Plastikteile sehr schnell kaputt. Der Akku hält auch nicht wirklich lange. Ich habe auch einen Doppelfadentrimmer mit Kabel der macht auch hohes Gras und Disteln problemlos platt.

    gruß
    Frank
  8. Pepperman

    Pepperman Hobbygriller

    Offline
    Habe auch den Bosch Garten Rotak 43 Li Akku Rasenmäher, und auch wenn er nach Plastikspielzeug aussieht, ist er erstaunlich robust und haut gut was weg. Für unsere 500 qm Rasen reicht er allemal.

    Für 25 Euro gabs euinen Mulcheinsatz, wenn man oft genug mäht, kann man statt Fangkorb den Grasschnitt auch liegenlassen.

    Mähen ohne Kabel, ohne Stinkesprit - herrlich.

    --Harald
  9. Indoorchef

    Indoorchef Metzger

    Offline
    Würde eher zum Benzinmäher raten.

    Oder ein guter Handmäher,da schwören viele drauf!Bei 200m2 wäre mir das allerdings auch zu doof...

    Ersatzakkus (falls es die,wenn man einen braucht,noch gibt) sind meist recht teuer.

    Hab erst vor kurzem eine Gardena Akku Heckenschere aus diesem Grund entsorgt.
    Akkus sind nicht so Pflegeleicht wie man sich das vorstellt.
  10. highway

    highway Grillkaiser

    Offline
    Wir haben auch den Rotak 43 Li und sind sehr zufrieden damit. Leicht, kompakt und sehr handlich. Ein zweiter Akku ist auf jeden Fall zu empfehlen, aber bei dem Amazon-Angebot ist ja eh einer dabei. Also: :thumb2: !
  11. Pepperman

    Pepperman Hobbygriller

    Offline
    Benzinmäher im Privatbereich gehen ökologisch eigentlich garnicht mehr, selbst wenn heute erst 25% vom Strom "öko" ist. Und vom Lärm her... schlimmer sind nur noch eifrige Nachbarn mit Fadenmäher, die es ganz genau nehmen. :whip:

    Der Akku dürfte wohl 500-mal geladen werden können. Bei 50-mal Mähen pro Saison (eher wohl weniger?) wären das 10 Jahre, besonders mit 2 Akkus im Wechsel. Eher ist da wohl der Motor hin...
  12. Grillfossa

    Grillfossa Landesgrillminister

    Offline
    Wir haben den Gardena Rasentrimmer mit Akku und nur einem Faden. Unsere Fläche ist auch kleiner. Ich bin soweit zufrieden..hat auch diesen Abstandshalter. Muss allerdings noch etwas üben.. Ich frage mich, wie kommt man damit bis in die Narbe? Da wäre der faden schon ab sobald ich auf Stein komme etc..

    neuer rasenmäher steht auch bald mal an. Habe bei unserem billigen das Messer mal schleifen lassen aber nächsten Sommer wirds wohl ein neuer..Akku wäre schön weils Kabel doch schon nervt..aber sind ja doch noch recht teuer..
  13. bandittreiber

    bandittreiber Grillkaiser

    Online
    Hatte ich ganz vergessen.

    Mit dem Ausdruck vom Amazonangebot bin ich zum Hornbach, da gab es dann nochmal ohne Probleme die 20% drauf. Der Mäher wurde extra bestellt, da er nicht auf Lager war.

    Gruß
    Frank
  14. Indoorchef

    Indoorchef Metzger

    Offline
    Theretisch hält ein Akku auch so lange.

    Aber meist verlierensie schnell an Kapazität,werden Tiefentladen oder liegen als "Reserve" längere Zeit ungenutzt in irgendeiner Ecke.

    Wer pflegt schon seine Akkus regelmässig...laden,entladen,optimale Li ion Lagerung im Kühlschrank ect.

    Benzinmäher mit 4 Takt Motor sind auch nicht laut,der Verbrauch hält sich auch in Grenzen und mit "Ökobilanz" braucht kein Autofahrer und Sportgriller zu kommmen ;)
  15. Pepperman

    Pepperman Hobbygriller

    Offline
    Naja, im Zweifelsfalle schnupper ich lieber Smokerdampf als Mäherabgase. :prost:

    Bei uns hat der Akkumäher einen konventionellen E-Mäher abgelöst. Da einige Bäume im Rasen stehen, war der Kabelkrams die Hölle.
  16. Bär

    Bär Grillkaiser

    Offline
    Ich hab einen Spindelmäher von Brill im Bärengehege im Einsatz. Der LiIo-Akku reicht für die ca. 300m² gut sofern das Gras nicht allzu hoch steht. Sprich: Ab und an komme ich um meinen Benzinmäher nicht rum, aber Akku ist leiser, riecht angenehmer und geht wesentlich leichter :)
  17. dillman96

    dillman96 Metzger

    Offline
    Wir haben sowohl nen Benzin Rasenmäher als auch ne Benzin Sense (mit Metall Messern) und die verrichten seit nun ca 8 Jahren einen guten Dienst und waren auch nicht so teuer.

    Der Lärm hält sich zumindest beim Rasenmäher sehr in Grenzen und da dieser in einer Saison nicht mal 10Liter schluckt denke ich, dass man das als Autofahrer und Griller doch verantworten kann(, zumal wir da wir nicht an unserem Garten wohnen eh keine Alternative hatten).

    Bei der Benzin Sense schätze ich vor Allem die Power sehr, da machts auch nichts wenn mal nen Zweig oder kleiner Strauch im Weg ist.:D

    falls es dich interessiert kann ich mal nach Marke und Modell schauen.
  18. highway

    highway Grillkaiser

    Offline
    Nach was riecht denn Dein Akku :grin: ?
  19. Dirk_da_Oberbayer

    Dirk_da_Oberbayer Grillkönig

    Offline
    Also selber habe ich keinen, aber kürzlich mit einem Kollegen gesprochen, der sich einen von RYOBI zugelegt hat! Der ist sehr zufrieden damit.

    Da ich selber einige Geräte dieser "Billigmarke" habe, kann ich das auch empfehlen: robust und zuverlässig, die Innereien mit denen von DeWalt zu vergleichen aber weit günstiger.

    Ok, ich kaufe mir die Dinger auch immer in den USA bzw. lasse mir was von Kollegen mitbringen. Aber auch in D sind sie vergleichsweise billig und qualitativ hochwertiger als Bosch oder anderes Geraffel;-)

    :prost:
  20. Bär

    Bär Grillkaiser

    Offline
    :pie:Während/nach dem Mähen nach geschnittenem Gras :evil: :) :) und nicht nach verbranntem Benzin...:pfeif:

    Aber okay, hast Recht, war saublöd formuliert.

Diese Seite empfehlen