1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Featured IG-Menüs

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von cyper_griller, 3. Juni 2010.

  1. HECKE

    HECKE ...der mit dem Rind tanzt

    Offline
    großes kino :respekt: ich ziehe meinen hut :thumb2:
  2. Gruschi

    Gruschi Medizinmann

    Offline
    Mensch Joachim

    Ich glaub es nicht,:o alles was Du machst schaut so gut aus.:woot::happa:

    Gruß Jens
  3. Waldviertler

    Waldviertler Grillkaiser

    Offline
    Wow, wirklich mehr als genial umgesetzt und präsentiert :respekt:


    Kann nicht schon Freitag sein, ich freu mich schon so auf die Nachspeise...
  4. DonGeilo

    DonGeilo Grillkaiser

    Offline
    das sieht schon mal verdammt gut aus. :respekt:
    ich bin auf den rest gespannt.


    da hast du jedenfalls schonmal ordentlich vorgelegt. jetzt müssen wir uns hier auch novh anstrengen. grml ;)
  5. Pinot

    Pinot Grillkönig

    Offline
    wieder mal (und immer wieder gern): Chapeau!
  6. Cruiser

    Cruiser .

    Offline
    Dessert fehlt noch. Sorry, dass sich das so hingezogen hat ... :rotwerd1:


    Ich mach keine Schiffchen, weil die so schlecht stehen bleiben.
    Die Schnitttechnik bleibt die Selbe.

    [​IMG]


    Die Erdbeeren zu den den Bananen schnibbeln, ...

    [​IMG]


    ... Frischkäse und Zucker dazu.
    Der Kristallzucker wurde durch braunen Zucker ersetzt.

    [​IMG]


    Ordentlich durchmatschen. Erdbeerstücken dürfen ruhig über bleiben.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Diese Chili ist aus Rücksicht auf meine Gäste Massentauglich.
    Etwas mehr an Schärfe kommt mit Sicherheit super ...

    [​IMG]


    Erst Schokostreusel und Chili einfüllen,

    [​IMG]

    [​IMG]


    ... dann mit Erbeer-/Bananenmasse eben auffüllen.
    Auch ein Vorteil, wenn die Banane auf der Seite liegt.
    Beim Schiffchen würde die Masse zusammenlaufen.

    [​IMG]


    Noch das Eiweiß aufspritzen ...

    [​IMG]


    ... und rein in den Grill damit.

    [​IMG]


    Zeiten hab ich keine mehr im Kopf.
    Man sieht ja, wenn das Eiweß Farbe annimmt.

    [​IMG]


    Bissel Eis dazu. Schade, dass das Eiweiß so zusammengesackt ist.

    [​IMG]



    Ich bin begeistert von den Bananen. Und meine Gäste waren es auch.
    Die Kombination mit Erdbeeren und Chili ist der Knaller ... :sabber:


    Vielen herzlichen Dank, Beate. Hast du prima ausgesucht.
    Ich find die Idee große Klasse ... :daumenhoch:
    Dank auch an alle für die netten Kommentare.


    Ich werd mir jetzt ein Opfer aussuchen ... :evil:

    :prost:
    manuelnass und Tom M gefällt das.
  7. Martin1971

    Martin1971 Grillkaiser

    Offline
    Damit können wir die Idee gleich wieder einstampfen. Bei dem Niveau kommt ja eh keiner mehr mit.

    Große Klasse. :respekt:
  8. chili-sten

    chili-sten Grillgott

    Online
    Moin Joachim,

    würdiger Abschluß eines tollen Menüs :thumb1:

    Meinen :respekt: an Beate für das schön ausgesuchte Menü und an Dich für die klasse Umsetzung

    :prost:
  9. die Bruckers

    die Bruckers Grillkaiser

    Offline
    Hallo Joachim,

    wieder einmal ein großes Kino und alles perfekt gelungen:

    :nr1:
  10. cyper_griller

    cyper_griller Rubber Girl over 40

    Offline
    :glueckwunsch: Joachim, du hast das "Eröffnungsmenü" mit Bravour gemeistert. :Supii:

    Bin nun riesig gespannt auf deine Menüzusammenstellung und auf den nächsten Beschubsten ;)

    (Kalbskotlett liegen in der Truhe, die Hauptspeise werde ich nächste Woche auch nachbasteln - Bananen und Erdbeeren nehm ich gleich nachher beim Einkaufen mit) :mhlecker:
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2010
  11. Smokey Joe

    Smokey Joe Grillkaiser

    Offline
    Von A bis Z einfach Klasse durchgeführt. Das sieht echt nach Arbeit aus, scheint sich aber gelohnt zu haben.

    Manche GSVler können besser kochen als Köche... und grillen ja sowieso ;)

    Schöne Grüße
    Stefan :prost:
  12. cyper_griller

    cyper_griller Rubber Girl over 40

    Offline
    Neeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiin nicht einstampfen, jetzt erst recht!!! Was der Crusier kann, können wir doch auch, oder?

    Jeder wie er kann und mag. Es fährt ja auch nicht jeder Porsche!
  13. HAITHABrUtzler

    HAITHABrUtzler Grillkaiser

    Offline
    :respekt: :respekt:

    Mal schauen was da noch so alles auf uns zukommt :hängematte:


    :prost:

    DJ
  14. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    Offline
    ... genau so isses !!!!

    Grosses Kino - Cinemascope de luxe

    Freu mich schon auf die Fortsetzung.
  15. Cruiser

    Cruiser .

    Offline
    Eieiei ... irgendwie muss man eine Wahl treffen.
    Ich geh das mal nach der Entfernung zu mir an.
    Und getroffen hat es mit 594 km Luftlinie unser Nordlicht HAITHABrUtzler.


    Vorspeise: Jakobsmuscheln in Limettenschaum

    Zutaten für 2 Personen.
    - 1 Limette
    - 2 TL getrocknete Cranberrys
    - 2 TL gehackte Walnüsse
    - 100 ml Weißwein
    - 100 ml Sahne
    - 2 Zweige Thymian
    - 1 TL Senf
    - Salz, schwarzer Pfeffer, Öl
    - 4 Jakobsmuscheln, wenn möglich mit Schale


    Das Muschelfleisch aus der Schale lösen/putzen.
    2 tiefe Muschelhälften zur Seite legen und reinigen.

    Von der Limette Zesten reißen und den Saft auspressen.
    Die Cranberrys im Limettensaft 2 h einweichen.

    Den Weißwein zusammen mit dem Thymian und den Zesten aufkochen.
    Hitze stark reduzieren. Den Senf, die Walnüsse und Cranberrys unterrühren.
    Salzen und pfeffern. Die Sahne etwas aufschlagen und unter die Limettensoße heben.
    Limettensoße warmhalten. Muschelschalen etwas vorwärmen.

    Die Muscheln mit etwas Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Je Seite 1-2 Minuten grillen.
    In die Muschelhälften die Limettensoße vorlegen, dann die gegrillten Muscheln hineinsetzen.
    Mit etwas Thymian und/oder ein paar Chiliringen garniert servieren. Dazu etwas Baguette reichen.


    Hauptgang: Rinderfilet mit gegrillten Pfirsichen und Portweinsoße

    Zutaten für 2 Personen.
    - 2 Rinderfiletstücke mit mindestens 4 cm Dicke. Besser etwas mehr.
    - grobes Salz, schwarzer Pfeffer

    Zutaten Pfirsiche für 2 Personen.
    - 4 frische Pfirsiche
    - 2 EL Öl
    - 2 EL Balsamico
    - 2 TL frischer Thymian

    Zutaten für die Portweinsoße.
    - 2 EL Öl
    - 1/2 rote feingehackte Zwiebel
    - 300 ml Portwein
    - 100 ml Rotwein
    - 2 EL Honig
    - 3 EL Balsamico
    - 2 TL frischer Thymian
    - 1 EL Walnussöl
    - Salz, Pfeffer


    Die Pfirsiche mit Öl betreichen und rundum im heißen Grill goldbraun grillen.
    Anschließend halbieren, häuten, Kern entfernen und in Spalten schneiden.
    Balsamico mit Öl und Thymian mischen. Die Spalten darin 30 Minuten marinieren.

    2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel glasig schmoren.
    Port- und Rotwein hinzufügen. Auf die Hälfte reduzieren.
    Die restlichen Zutaten hinzufügen. Mit einem Mixer cremig rühren.
    Soße warmhalten.

    Die Filets bis zum gewünschten Gargrad grillen. Ich glaub, da brauch ich nix zu schreiben.
    Einen Soßenspiegel auf den vorgewärmten Tellern vorlegen.
    Die Filets auf den Soßenspiegel setzen. Marinierte Pfirsichspalten dazu.
    Die Spalten auch etwas mit Soße beträufeln.


    Dessert: Birnenpäckchen mit Käsecreme

    Zutaten für 2 Personen.
    - 2 Birnen
    - 1 EL Butter
    - 2 EL Preiselbeergelee
    - 50 g Blauschimmelkäse
    - 40 ml Sahne
    - 1 TL Zucker
    - 1/4 TL Zimt
    - Alufolie für Päckchen

    Birnen waschen, trocknen, halbieren, Kerngeghäuse entfernen.
    Alufolie für Päckchen zurechschneiden, etwas buttern,
    Birnenhälfen mit der Schnittfläche auflegen,
    anschließend mit geschmolzener Butter bestreichen.
    Päckchen zuzwierbeln, Birnenhälfen auf dem heißen Grill garen (~ 10 Minuten)

    Inzwischen den Käse mit der Sahne und dem Gelee cremig rühren.

    Die Birnen auspacken, mit Zimt/Zucker bestreuen
    und das Kerngehäuse mit der Creme füllen.



    Ich hoffe, dass die Zusammenstellung was taugt und deinem Geschmack entspricht.
    Ansonsten ... nicht alles zu eng sehen und nach deinem Gusto ändern.


    Häng die Bilder hier mit rein. Am besten jeden Gang für sich.
    Dann pfleg ich sie in den Sammelfred ein.

    Hau rein und laßt es euch schmecken... :prost:
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2010
  16. HAITHABrUtzler

    HAITHABrUtzler Grillkaiser

    Offline
    :hmmmm:

    Grundsätzlich würde ich diese Herausforderung ja gerne annehmen, vorallem weil mir deine Menüwahl sehr zusagt!

    Das Problem ist allerdings das ich bis Ende August ziemlich ausgelastet bin
    (Projektarbeit, Abschlußprüfungen) ! Da wird wenig Zeit für große Grillaktionen bleiben.

    Wobei ... Zur Not kommt es halt als "Etappenvergrillung" :lol:

    Ich nehme jetzt einfach mal an!

    Wenns zeitlich eng wird melde ich mich dann nochmal und schubse dem nächsten "Auserwählten" ein Menü zu, damit hier kein Leerlauf entsteht!


    Gruß & :prost:

    DJ
  17. Friedi

    Friedi Smoker - Meister

    Offline
    Noch mal ein Lob an Cruiser für den Nachtisch :thumb2: Nach der Vor- und Hauptspeise ein toller Abschluss :danke:

    Jetzt bin ich auf die Umsetzung von HAITHABrUtzler gespannt :woot:
  18. Centrino

    Centrino Grillkönig

    Offline
    Ich muss auch sagen, dass Cruiser da was Ordentliches gezaubert hat. Auf jeden Fall liegt die Messlatte jetzt hoch...:grün:
  19. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter

    Offline
    Dirk - Du packst das !!!!

    :prost: :prost: :prost:
  20. cyper_griller

    cyper_griller Rubber Girl over 40

    Offline
    HAITHABrUtzler, auch ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung. Toll, dass du trotz zeitlicher Engpässe angenommen hast. So mut dat sein :Supii:

    :andiearbeit: Dirk go go go! :gogogo::gogogo::gogogo:

Diese Seite empfehlen