1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jambo! - Eine Grillsafari in Kenia

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von beercanbernd, 15. Januar 2007.

  1. beercanbernd

    beercanbernd Grillkaiser

    Offline
    Wie schon angekündigt, möchte ich die Grillgemeinde an einigen Impressionen meines, leider gestern beendeten :cry: , Keniaurlaubs teilhaben lassen. Alles aufgenommen an einem Nachmittag in der Ortschaft Ukunda, Kenia.

    [​IMG]
    Lecker, Kamel!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Innereienwurst im Naturdarm.
    [​IMG]
    Ein wahrer Held!
    [​IMG]
    30 ° im Schatten, Luftfeuchte 99%-Schnelle Reifung-mmh lecker! :puke:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Maniok wird frittiert.
    [​IMG]
    Edelstahl?-Was ist das?
    [​IMG]
    Alles da!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
  2. Calamaris

    Calamaris Putenfleischesser

    Offline
    Hast Du da etwas gegessen ?? :puke:

    Ich hoffe ja nicht , so das Du uns noch lange erhalten bleibst...

    Gruß
    Cali
  3. beercanbernd

    beercanbernd Grillkaiser

    Offline
    Nein, natürlich nicht! Lebensgefahr für "musungu" (suaheli für:"Ausländer mit heller Hautfarbe"). :prost:
  4. .

    . Guest

    Offline
    KLASSE!

    Wieder wohlbehalten zurückgekehrt dank Hepatitis und Typhus Impfungen :-))))

    Gruß, Pepper

    P.S.: Aber da sind doch sicher mehr Bilder da...........
  5. Aschenka

    Aschenka Grillkaiser

    Offline
    Hi,

    willkommen zurück, hab deine spitze Zunge/Feder schon vermisst.

    Das find ich gut :

    Butchiwamba am Arbeitsplatz :D :D

    [​IMG]

    Geiles Messer auch auf Bild Nr 2.

    Gruss, Ted
  6. Calamaris

    Calamaris Putenfleischesser

    Offline
    Aschenke,
    schau mal Deine PM`s nach bitte.

    Gruß Cali
  7. Frankylein

    Frankylein Grillkönig

    Offline
    Boah :D

    Nen Kumpel hatte sich in Indien mal richtig verdorben und kam "kotzend" wieder hier an und brachte auch Geisseltierchen mit :(
  8. Natural Born Griller

    Natural Born Griller Grillgott

    Offline
    Shocking! :o


    Mein alter Herr geht nächsten Monat da runter. Ich seh schon, der reihert denen alles voll, auch ohne davon zu essen :lol:
  9. cyberschwenker

    cyberschwenker Schneidebrettkünstler

    Offline
    man darf das nicht alles so pessimistisch sehen, wer natürlich von vornherein denkt das er sich was einfängt, dem wird es auch passieren.
    schaut euch anthony bourdain an, der ißt auch jeden shice und lebt immer noch.
    in zeiten von gammelfleisch und ornanier-döner kann uns nichts mehr schocken, oder?
    aber ich stelle fest, auf der ganzen welt wird gegrillt.

    gruß cyberschwenker
  10. Grillschlurch

    Grillschlurch Oberfränkischer Wildschweinveredler

    Offline
    Herrlich, ich war vor zwei Jahren das letzte mal da und kann es kaum erwarten im März wieder runter zu fliegen. Hast Du die Bilder an der Hauptstraße von Mombasa richtung Süden gemacht? Gleich nach der Fähre kommen auch ein paar sehr leckere "Fastfood-Ketten".
    Leute das kann man alles essen, ist nur ne Glaubensfrage. :roll:
    Ich hab vor zwei Jahren mal bei einen Einheimischen in Mombasa Garnelen gegessen, meine Frau sagte noch ich soll es nicht tun einen Tag vor der Safari, aber wer läßt sich schon was von der Frau verbieten. Ich sag Euch Leute so eine Darmreinigung hat was. :puke:

    Warst Du nur am Dianibeach oder auch mal im Landesinneren?

    Grillschlurch
  11. beercanbernd

    beercanbernd Grillkaiser

    Offline
    Mal ganz im Ernst: Essen würde ich da niemals Fleisch oder Fisch. Auch olfaktorisch ist das für mich nicht zu machen (siehe Lagerung).
    Hervorragend ist allerdings der/das(?) frittierte Maniok.
    @grillschlurch: Ich war jetzt das 4.mal seit 1996 da, das erste Mal allerdings mit Wuki. also ist diesmal die Safari einem Halbtagsausflug in die Shimba-Hills gewichen. Ansonsten alles top im Baobab, wie gewohnt.
    @pepper: 'n paar Bilder hab ich noch. Ist eher was für die Angler/Fischer. Werde die aber trotzdem nochmal posten.
  12. Grillpapst

    Grillpapst Grillkaiser

    Offline
    Boah...die Innereienwurst... :o :puke:
    Schöner Kurzbericht sowas hab ich noch nicht gesehn...
    Bei uns würden 99% am dem Zeug krepieren... :hmmmm:
    Afrika wäre ein toller Markt zur Grill- und Messervermarktung
    nur haben die Jungs keine Kohle...Sonst würde es dort auch anderst
    aussehen... :kugel:
  13. beercanbernd

    beercanbernd Grillkaiser

    Offline
  14. .

    . Guest

    Offline
    Also ich hab mir bei all meinen Reisen noch nie was Ernstes eingefangen und ich laß mich seltenst von den anscheinend offensichtlichen hygienischen Zuständen abschrecken. Wenn die das Rind am Tag zuvor geschlachtet haben - no Problem. Ok, der Hackeblock und das Messer - aber dann eben well done :-)

    Aber Afrika ist schon speziell - BCB hat es aber überlebt - ein echter GSV´ler eben :D

    Greetz, Pepper
  15. butch

    butch Fleischversteher

    Offline
    moin

    schön das Du wieder da bist
    Bernd

    hab Dichlange nicht gelesen ...
    .. und neiúlich bei Dir Angerufen.

    @ Pepper
    das Fleisch ( bild 7 ) kann eigentlich nur vom selben Tag sein so wie es aussieht.

    gruss
    Butch
  16. .

    . Guest

    Offline
    Jepp, sind auf noch keine Fliegen drauf!

    Ich sach immer - wenn sich beim ersten Bissen ein ungutes Gefühl einstellt - ausspucken und ordentlich Schnaps hinterher - das funzt seit jahrzehnten - egal ob in Afrika, Asien oder im Norden Deutschlands .... und wech .....

    Gruß, P.
  17. BBQ

    BBQ Grillkaiser

    Offline
    :evil: :evil: :evil: :evil:
    Na warte...
    Das gibt Grützwurst und Dithmarscher Mehlklüdden satt! :lol:
  18. BBQ

    BBQ Grillkaiser

    Offline
    Ich hab noch "Snuten un Poten" vergessen. :lol:
  19. butch

    butch Fleischversteher

    Offline

    :D

    :pie: :pfeif: :pfeif: :pfeif: :pfeif: :pfeif: :pfeif: :pfeif:
  20. Alfred E. Neumann

    Alfred E. Neumann Schlachthofbesitzer

    Offline
    erinnert mich an einen meiner letzten Tunesienurlaube. Da hing auch das Fleisch in der prallen Sonne und der Staub einer stark befahrenen Hauptstrasse sorgte für die nötige Würze :patsch: . Also mein Ding ist das nicht :puke:

    MfG, AEN

Diese Seite empfehlen