natürlichen Geschmacksverstärker selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Gewürze, Öl, Essig & Co" wurde erstellt von Falkenstadl, 28. Februar 2011.

  1. Falkenstadl

    Falkenstadl Grillkaiser

    Offline
    Hallo Forengemeinde,
    nach längerer Abstinenz meld ich mich 'mal wieder mit etwas, das mir im TV aufgefallen ist.
    Ich oute mich einmal und sage, daß ich gerne Sendungen anschaue die mit Kochen und Essen im weitesten Sinne zu tun haben. Am WE gab es die Sendung "Schau Dich Schlau". Da wurde ein selbstgemachter Geschmacksverstärker verwendet. Also gleich einmal gesucht und fündig geworden.
    RTL2 - SDS-Glutamat
    Hat sich jemand von Euch so etwas schon "gebastelt"?
    Wenn ja, welche Erfahrungen wurden gemacht?
    Ich werde beim nächsten Einkauf die Zutaten besorgen und nach meinem Versuch berichten!
    Gruß
    Falkenstadl
  2. Andiman

    Andiman Grillkaiser

    Online
    Das ist im Prinzip ja die "Instant-Gemüsebrühe", die die Okraschote hier mal gepostet hat.
    Auch wir haben die in Verwendung. Mit 6 Stunden Trockenzeit wird es knapp. Am meisten Sinn macht das m.E. im Dörrautomaten.
    Der Backofen muss schon lange rennen...

    Wir nutzen es recht häufig z.B. für Soßenansätze etc.
  3. de_leckersten

    de_leckersten Grillkaiser

    Offline
    Ja, so ähnlich hab ich das schonmal gemacht. Aber mehr als Brühe
    genutzt und nicht Geschmacksverstärker.

    Hier der Link zu meiner Brühe!
    http://www.bauchvoll.de/Bruehe/index.html


    Ich glaub Okraschote hatte das hier mal gepostet!
    Konnte das hier gerad nicht finden.
  4. Lindenbergi

    Lindenbergi Grillkönig

    Offline
    Hallo Falkenstadel,
    interessantes Rezept. Bin heute auch auf etwas ähnliches gestossen.
    Alexander Hermann hat ein ähnliches Rezept und nennt das Brühpulver.

    Alexander Herrmann: Küchenhelfer - Brühpulver - bildderfrau.de

    Werde das auch mal testen. Ich habe auf gleiche Weise schon mal Gewürz-
    salz hergestellt. Sellerie, Knoblauch etc.

    Mit rauchigen Grüssen

    Lindenbergi
  5. alwin03

    alwin03 Grillkönig

    Offline
    Das ist nichts weiter als eine selbst gemachte Gemüsebrühe! Fehlt nur noch das kochende Wasser.

    Hat mit dem Begriff "Glutamat" nix am Hut!
    Das einzige Gewürz das einen starken bekannten Geschmack hat, ist der Liebstöckel.
    Wenn du da ein Blatt zwischen den Fingern zerreibst wird dich der Geruch an "Maggi" erinnern. Nicht umsonst trägt es den Beinamen "Maggikraut"!

    Nichts gegen die Sendung und ihre Zuschauer, erinnert doch aber irgendwie an RTL II oder wie die Dinger alle heißen. Oberflächlich und Reißerisch aufgemacht!!!
  6. rheingriller

    rheingriller Grillkaiser

    Offline
    Weiß denn auch jemand, wie man sich zB. eine gekörnte Rinderbrühe oder ähnliche Konzentrate auf Fleischbasis selber herstellen kann?
    Mir geht es jetzt nicht um Fond oder Consommé double - sondern etwas in der Art, als würde ich einen Maggiwürfel Fleischbrühe mit Hausmitteln selber herstellen. 8-)
  7. Falkenstadl

    Falkenstadl Grillkaiser

    Offline
    Ich habe mich schon gewundert, daß die SUFU nichts ausgespuckt hat. Klar, gleiches Rezept, aber unterschiedliche Namen.
    Was gut ist bleibt gut, egal wie es heißt. Ich werde es jedenfalls auch probieren.
    Vielen Dank für die vielen Hinweise zu den "parallel Produkten"
  8. HAITHABrUtzler

    HAITHABrUtzler Grillkaiser

    Offline
    Mir fällt dazu nur Liebigs Fleischextrakt ein :

    Fleischextrakt


    Gruß & :prost:

    DJ

    Edit: Aufgrund der Verwendung von Salzsäure zur Herstellung des Fleischextraktes rate ich von Selbstversuchen in der heimischen Küche ausdrücklich ab! Eine einfachere Möglichkeit habe ich hier nochmal eingebracht : http://www.grillsportverein.de/foru...erker-selbst-gemacht.140467/page-2#post797517 Stichwort "Pemikan"
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
  9. rheingriller

    rheingriller Grillkaiser

    Offline
    Danke :grin: Wo kauft man Muskelfleisch vom Rind? Na klar, in der Hundefutterabteilung. Wie meistens in Deutschland: alles für den Dackel, alles für den Club, unser Leben für den Hund....:pfeif:
    Muskelfleisch vom Rind
    Da steht wohl demnächst mal ein Versuch an 8-)
  10. Falkenstadl

    Falkenstadl Grillkaiser

    Offline
    Manchmal sind meine Kochergebnisse auch voll für die Katz...:grin:
    ... obwohl wir eigentlich einen Hund haben.
  11. Andiman

    Andiman Grillkaiser

    Online
    Sorry, aber jeder Braten und jedes Steak ist doch auch Muskelfleisch.
    Beim Hundefutter wird es nur noch einmal hervorgehoben, weil es da auch nicht näher deklarierte Innereien oder Kronfleisch/Saumfleisch, Bindegewebe o.ä. sein könnte.
  12. rheingriller

    rheingriller Grillkaiser

    Offline
    Kronfleisch, Saumfleisch - jo, in anderen Ländern Delikatessen, bei uns Hundefutter. :grin: Das wollte ich damit sagen.
    Egal, bevor ich ein Rindersteak für Fleischextrakt hernehme, greif ich mal lieber zum Hundefutter. :grin:
  13. infernal-fire

    infernal-fire Wok-Großmeister

    Offline
    Ich verwende schon längere Zeit dieses hier, m.M.n. kann man sich die Arbeit für selbstgemachte Streuwürze/Gemüsebrühe sparen.

    Gruß Jens :prost:

    P.S.

    Liebigs Fleischextrakt ist 'ne tolle Sache!!! :thumb2:
  14. computer

    computer Grillkönig

    Offline
    Mach es immer selber und zwar nehme ich,


    300g paprika

    300g sellerieknolle

    300g möhren

    300g porree

    300g tomaten, ohne haut+kerne

    300g petersilienwurzel/ pastinaken

    300g kohlrabi

    300g krause petersilie

    300g liebstöckel

    Knoblauch nach gusto


    Das ganze durch den fleischwolf mit der 8mm scheibe.

    pro kilogramm masse kommen noch 100g meersalz und 5g pfeffer

    dazu. Gut durchmengen und in twist-off gläser abfüllen.

    Hält sich kellerkühl mehrere monate.

    1 gehäufter esslöffel reicht für 1liter wasser.

    vorsicht nur bei weiterer salzzugabe!!!!

    Das ganze ist sehr schmackhaft.

    Kommt bei uns als "grundwürze" an braten, suppen, soßen, usw.

    Das ist Natur pur. :sun:
  15. u_h_richter

    u_h_richter Wurstversteher

    Offline
    Wenn Du einen Dörrautomat hast, dann trocknest du aromatische Gemüse und Kräuter
    zermahlst sie und mischt etwas Salz, Pfeffer und Muskat darunter. Fertig ist das
    "hauseigene Glutamat".

    IMG_9660.jpg

    :prost:
    Uwe
  16. HAITHABrUtzler

    HAITHABrUtzler Grillkaiser

    Offline
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
  17. infernal-fire

    infernal-fire Wok-Großmeister

    Offline

    interessant, kannte ich noch nicht!

    Gruß Jens :prost:
  18. mams

    mams Grillkaiser

    Offline
    Hallo,

    leider habe ich das "Pfiffikus" von infernal-fire bei uns noch nirgends entdecken können, dafür bedienen wir uns dieses Gewürzmittels hier bei uns, und sind sehr zufrieden.
    Man muss nur aufpassen, dass auch "natural" draufsteht, denn das "normale" Vegeta glänzt mit Glutamat :motz:

    :_hutheb:

    :weizen:
  19. infernal-fire

    infernal-fire Wok-Großmeister

    Offline
    Pfiffikus enthält keinerlei Geschmacksverstärker, auch kein Hefeextrakt und bestellen kann man es >>>hier!
    Ich ersetze mittlerweile Vegeta "Natural" (wo auch noch Hefeextrakt enthalten ist) durch Pfiffikus!

    Gruß Jens :prost:
  20. rheingriller

    rheingriller Grillkaiser

    Offline
    Danke für die Links. Für die selbstgemachte Herstellung von Pemmikan Fleischextrakt habe ich noch was gefunden:
    Pemmikan
    Ist ja fast wie Biltong. Dazu noch etwas eigenes Gemüsepulver mischen, und fertig ist der Brühwürfelersatz. 8-)

Diese Seite empfehlen