1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pfandflasche vs. Eigentumsflasche

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von akapuma, 4. August 2013.

  1. HerzGlut-BBQ

    HerzGlut-BBQ Grillkaiser

    Offline
    Da die allerwenigsten von uns in Holland wohnen ist die Info aber auch nicht soooo interessant.
  2. Siggi

    Siggi Forums-Sonnenschein

    Online
    Aber gut zu wissen, sollten wir einmal Urlaubspläne machen können wir solche Sachen mit einbeziehen.


    Sowas macht Holland atraktiv!


    .
  3. hinaksen

    hinaksen Landesgrillminister

    Offline
    ...und alles fing mit einem Q120 an...

    darf man davon ausgehen, dass auch die deutschen Kartuschen für dieses Ding ein Ventil haben?

    2 Kartuschen als Notreverse
    1 Adapterschlauch
    1 Gasflasche

    schon grillt man die Flasche leer.....immer......und die Notkartuschen halten wahrscheinlich 10 Jahre und länger...is ja nur für das "warme" Gefühl...

    Für andere Grills ist alles gesagt.....

    Mist....ihr habt auch schon alle Witze durch.....mir fällt wirklich kein neuer ein...

    Gruß
  4. DJ Chase

    DJ Chase Fleischtycoon

    Offline
    Gibt aber genügend User in Grenznähe... ;)

    :holland:

    Zwar geht das nicht an jeder Tankstelle in Holland, es gibt aber genügend. Kein Wunder, im Wohnwagenland Nr. 1... :D :zelt:
  5. Frank

    Frank Grillgott

    Offline
    Wie ist das eigentlich mit der Sonne ?

    Kann man geliehen oder gekaufte Gasflaschen besser in der Sonne stehen lassen ?

    Welche sind da ungefährlicher ?
  6. Arminth

    Arminth Meister Lampe

    Offline
    Soll ich tatsächlich noch nach Holland in Urlaub fahren, wenn 11kg Gas zum umfüllen 20 Schleifen kosten, in Hornbach als Füllung aber nur 17,80€!?

    Habe übrigens 2 5kg und 2 11kg Eigentums_Flaschen und nur einen Gasgrill! Soll ich da noch zum Psychiater oder gleich in die Geschlossene nach Andernach?

    Fragen über Fragen!


    Grüßle und Tschöh!


    Armin
    (Mobil)
  7. silex

    silex Grillkaiser

    Offline
    Nunja, Eigentumsflaschen haben den Vorteil, das man sie überall tauschen kann.

    Pfandflaschen werden nur vom jeweiligen Gasbefüller umgetauscht.
    (Und das kann beim Reisen schon von Belang werden.)


    Mein Fall: Drachengas
    Also eine rote Flasche von Drachengas wird auch nur vom Drachengas!händler umgetauscht.
    Und wenn der jeweilige DrachengasHändler dicht macht, so bei mir der Fall,
    muß man sich einen anderen Drachengas!händler suchen.

    Der Baumarkt hat zwar auch rote Flaschen, aber mit anderem Namen
    von einem anderen Flaschenbefüller.
    Da kann die Farbe total gleich sein, nix mit Umtausch.

    Gruß
    Peter

    PS:
    Und Rückgabe der Drachengas-Pfandflasche geht nur mit Quittung
    bei einem Drachengashändler.
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2013
  8. kimsone

    kimsone Vegetarier

    Offline
    Einfach mal umlackieren...kann man ja auch in ein sanftes beige umsprühen...und später wieder rot...
  9. silex

    silex Grillkaiser

    Offline
    Klar und den Firmenaufkleber von der anderen Firma copieren und aufkleben.
  10. kimsone

    kimsone Vegetarier

    Offline
    Naja...bei uns steht in der Gegend auf einigen roten gar nix drauf
  11. silex

    silex Grillkaiser

    Offline
    Und wer befüllt die dann wieder?
  12. jb_foto

    jb_foto Metzger

    Offline

    @Daniel
    Selbst von mir aus lohnt das nicht mehr.
    Wenn 11kg 20€ kosten und der Biberbau mir 5 kg für 10€ verkauft bin ich gerne gewillt mir die zusätzlichen Kilometer zu schenken und statt dessen lieber was zu BBQ.gif" class="mceSmilie" alt=":BBQ:" title="-BBQ :BBQ:" />

    Wer, so wie du, in Holland-Ost wohnt ist natürlich näher an der Tanke als bei Obi & Co

    LG
    Jürgen
  13. kimsone

    kimsone Vegetarier

    Offline
    Der Baumarkt, zumindest nimmt der die ab, und gibt ne neue mit...
  14. silex

    silex Grillkaiser

    Offline
    Dann vermute ich, da steht was drauf auf den Flaschen.
    Aber vielleicht irre ich mich ja auch.
  15. bbq4you

    bbq4you Grillkaiser

    Offline
    .

    Was ist denn der Unterschied zwischen einer Leih- und Pfandflasche?
    Ich kenne Leiharbeiter, die eigentlich Mietarbeiter sind, aber keine Pfandarbeiter.

    Wenn es eine Leihflasche ist, ist die dann kostenlos?
    Müsste es sein, denn Leihe ist nach BGB unentgeltlich.

    Wenn nicht, müsste es dann nicht eine Mietflasche sein?
    Dann würde üblicherweise ein Mietzins für die Nutzungsdauer fällig.

    Wird kein Mietzins für eine Nutzungsdauer fällig wird, ist es dann eine Pfandflasche?
    Wenn das so ist, könnte ich diese gegen ein einmaliges Pfand 10 Jahre oder 100 Millionen Jahre behalten.

    Wenn ich 20 Jahren der Besitzer war und im festen Glauben die Pfandflasche als Eigentum betrachtet habe
    und der Lieferant nicht der Eigentümer war, habe ich mir die Flasche nach der Frist von 10 Jahren ersessen?

    Das wäre ganz wunderbar, denn dann wäre ich der Eigenbesitzer und aus der Pfandflasche wäre
    eine Eigentumsflasche geworden. Dann wären alle Probleme gelöst...

    :bbq4you_drinks:

    .
  16. jb_foto

    jb_foto Metzger

    Offline

    Hmm,
    hat was, nur ist dann der TÜV auf der Flasche abgelaufen und du kriegst sie nicht wieder gefüllt. Als Dank dafür hast Du dann die Entsorgung am Hals :pfeif:
  17. Tobi1978

    Tobi1978 Fleischesser

    Offline
    Bei mir war's so:
    Als der Grill da war, bin ich zum OBI an die Info und sagte, daß ich ne Flasche brauche. Es kam die Gegenfrage: Wofür?
    Na zum grillen!

    Dann sei ich bei ihnen richtig. Wenn ich nur einmalig Gas bräuchte, z. B. Gartenfest beheizen usw., wären Leihflaschen besser.
    Pfand zahlen, Flasche leer machen und Geld zurück.

    Die Füllung sei aber wesentlich teurer als bei Eigentum.

    Den genauen Unterschied wissen sie nicht. Müsste ich auf die andere Straßenseite zum Eisenwarenhändler.

    Bei andauernden Gasbedarf ist die Eigentumflasche also auf Dauer günstiger. Die Flasche wird jedesmal getauscht.

    Weiß jemand, wie der Preisunterschied ist???
  18. silex

    silex Grillkaiser

    Offline
    Du kannst zumindest deine Vertragspflichten und die Flasche vererben.
    Falls die Erben das Erbe ausschlagen, erbt der Staat deine Flasche.
  19. jb_foto

    jb_foto Metzger

    Offline
    bei Obi kostet die Füllung für Eigentum 10€ und beim Eisenwarenhändler bei mir um die Ecke kostet es auch 10€ für die Füllung der Pfandflasche
  20. DJ Chase

    DJ Chase Fleischtycoon

    Offline
    Nö, die Entfernung zum Biber in Hückelhoven ist genauso weit wie die zur Propan-Tanke in Holland. Und da gleicher Preis (auch 20€ für 11KG), fahre ich zum Biber, da ich da bis 19:30 Uhr noch hin kann. Die NL-Tanke macht mit Propan um 17 Uhr schluss.

    Sollte ja nur ein Hinweis sein, gibt bestimmt den einen oder anderen dem das interessiert. Wobei die bestimmt nicht soweit lesen werden, bei den Kommentaren... :D ;)

Diese Seite empfehlen