Sonntags Hackfleischgrillen "Bacon Bomb" Kartoffelgratin und Hamburger

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von fuoco, 25. Oktober 2010.

  1. fuoco

    fuoco Hobbygriller

    Offline
    "Bacon Bomb" oft gesehen aber bis gestern noch nie selbst gemacht --> bis Gestern

    Mit wenig Beschreibung und vielen Bildern.

    Bacon Bomb:
    Außen: Speck und Hackfleisch.
    Innen: Pilze, Paprika, Zwiebel, Käse und Hähnchenbrust.

    Hamurger für die WuKis:
    Klassisch.

    Darunter: Kartoffelgratin

    DSC07818.jpg
    DSC07820.jpg
    DSC07821.jpg
    DSC07822.jpg
    DSC07824.jpg
    DSC07825.jpg
    DSC07826.jpg

    Fazit:
    Superlecker!
    Ideal für Gäste.

    Der Gratin ist durch den herutergetropften Fleschsaft sehr saftig geworden.
    (Man muß aber das überschüssige Fett vorsichtig abschöpfen)

    Grüße aus der Oberpfalz
    Peter
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  2. supertoni

    supertoni Tonis Burger Schmiede

    Offline
    zum reinlegen!! top ergebnis, das ist wirklich ne ordentlich bacon bombe!!!
  3. Wing Commander

    Wing Commander Landesgrillminister

    Offline
    Hallo Peter,

    das sieht alles superlecker aus! :sabber: Alles genau nach meinem Geschmack! :thumb1::happa:
  4. derTexaner

    derTexaner Fleischtycoon

    Offline
    dein Bacon Bomb ist richtig toll geworden. - sieht verdammt lecker aus. Mir gefällt deine Kreativiät! war bestimmt sehr lecker.
  5. Pater

    Pater Grillkaiser

    Offline
    Schöne Hackfleischschlacht! :mosh:
  6. Lammrippchen

    Lammrippchen Metzgermeister

    Offline
    schaut in der Tat sehr lecker aus und wird von meinereiner mit Sicherheit auch mal nachgegrillt ;-)

    allerdings schauen die Schwammerln (Pilze) die Du da verwendet hast aus wie wennst einen Haufen Nacktschnecken eingelegt hättest
    .
    .
    .
    .
    .
    duckundweg
  7. PauliDS

    PauliDS Fleischmogul

    Offline
    War auch mein erster Gedanke!
    Bacon Bomb (ohne Nacktschnecken) steht auch noch auf meiner Liste. Hoffe, ich brings ähnlich lecker wie du zusammen!
  8. Smoker-Schorschi

    Smoker-Schorschi Grillkönig

    Offline
    Servus Nachbar,

    bin grad endlich dazu gekommen die Bombe zu probieren, und ich muß sagen :respekt: lecker wars :sabber: !

    Hast du fein gemacht !:happa:

    Gruas da Nachbar Schorsch
  9. ripperl

    ripperl Veganer

    Offline
    Feine Sache! Respekt!!:gratuliere:
  10. fuoco

    fuoco Hobbygriller

    Offline
    Die "Nackt-Schnecken" sind die Hähnchenbruststücke (in Soja-Soße). :rolleyes:
    Zum Glück werden die weiß wenn sie gar sind. :beer2:
  11. lotterbart

    lotterbart Grillkönig

    Offline
    Sehr schön gemacht!
  12. osoaner

    osoaner Bundesgrillminister

    Offline
    Mam sieht das gut aus. Jetzt kann ich den Rest der Woche völlig entspannt angehen, immerhin weiß ich jetzt schon, was bei mir am WE auf dem Grill landet.

    Hätte da nurnoch nen paar Fragen:

    Haste das die komplette Zeit mit drin gehabt, wie lange? Und bei welchen Temperaturen ca.?
  13. ralfdiver

    ralfdiver Grillkaiser

    Offline
    Sieht gut aus.

    Wie passt die Hähnchenbrust zu dem Hackfleisch?
  14. Saarsmoker

    Saarsmoker Putenfleischesser

    Offline
    Wird kommenden Sonntag nachgegrillt.

    Angesagt ist Halloween mit 4-6 Personen, denke, das passt.

    :tisch: :DS: :devil:

    Gruss an alle Grillsportler:

    Saarsmoker
  15. AndiS

    AndiS Bundesgrillminister

    Offline
    Servus,

    Sauber :mosh:
  16. osoaner

    osoaner Bundesgrillminister

    Offline
    Kannste bitte noch nen paar Details zum Gratin schreiben. Also kurz umrissen wie gemacht und was zu den Temperaturen und Garzeit.

    Bacon Bomb braucht doch länger als nen Gratin, oder? Haste das dann erst nach ner gewissen Zeit rein?
  17. fuoco

    fuoco Hobbygriller

    Offline
    Die Brust gibt erst mal optisch was her und hat eine andere Konsistenz wie das Hackfleisch, dadurch ist es "spannender" zum Essen.
    Geschmacklich kommt das Hähnchen nur ein wenig durch die Würze (Sojasoße) raus.


    Gratin (total simpel):
    Kartoffeln in feine Scheiben hobeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Mit 150 ml Sahne und 100 ml Milch aufgießen und mit frisch geriebenem Käse bestreuen (am Besten was würziges wie Appenzeller etc.)

    Den Gratin habe ich gleichzeitig mit der Bombe in die Kugel (drunter gestellt wegen dem Fleischsaft).
    Anheizen auf ca. 160 Grad. (3/4 AZK mit Breckies un ein wenig Obstbaumholz für den Rauch)

    Die Temp habe ich nicht verändert. Dauer ca. 1,5 Stunden (bis KT der Bombe auf über 75 Grad). Der Gratin kann das auch vertragen.

    30 Minuten vor Garzeitende die Hamburger für die Kids mit dazu.

    --> Total simpel und hat echt gut geklappt. :grün:

    Gruß
    Peter
  18. osoaner

    osoaner Bundesgrillminister

    Offline
    Danke. Das passt ja klasse. Nun werd ich auch den Appenzeller los, den ich eigentlich für Burger geplant hatte. Schmeckt mir auf Burgern aber überhaupt net und ich dachte schon das überteuerte Zeug würde jetzt bei mir vergammeln.


    Jetzt kann das Wochenende kommen. Freu mich schon richtig drauf. Wird meine erste BB.

    Edit: Glaubst du, dass klappt auf nem Gasi auch gut? Oder denkste, dass da zu viel Unterhitze rankommt? Hat das vll. schonmal jemand gemacht?
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2010
  19. Brucker Schluckspechtin

    Brucker Schluckspechtin Bundesgrillminister

    Offline
    Sehr schön, lecker! :le:
  20. DrPepper1885

    DrPepper1885 Metzger

    Offline
    Wow, sieht ja klasse aus!

Diese Seite empfehlen