1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tefal Actifry

Dieses Thema im Forum "Kochecke" wurde erstellt von Reini33, 18. November 2008.

  1. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline
    Hallo Freunde,


    vorgestern hab ich das Ding bei Amazon bestellt und heute schon der erste Testlauf mit Fritten.
    Wie in der Beschreibung angegeben wird die Zubereitung gemacht.

    -Festkochende Kartoffeln ( 500 Gramm )

    - schneiden und wässern

    - gut abtrocknen

    - In die Actifry geben mit einem halben Messlöffel Öl.

    - Zeit 30 Minuten



    Warten wir mal ab:

    [​IMG]


    [​IMG]


    @ Mod. Wenn falsche Rubrik, dann bitte verschieben. Danke

    lg. Reini :prost: :prost: :prost:
  2. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline
    Halbzeit nach 15 Minuten:

    [​IMG]
  3. Janssen

    Janssen Bundesgrillminister

    Offline
    Super, da bin ich mal gespannt.


    Reini, könntest Du bitte heute nicht mehr von dem Ding weggehen? Ich bin nämlich echt am überlegen, ob ich meine alte Öltonne wegschmeisse und auf Actifry umstelle....

    Also, zu den Pommes gehören doch noch Beilagen, oder? Auf, auf, frisch ans Werk.... ;)


    Danke,
    janssen
  4. Nocat

    Nocat Grillkönig

    Offline
    :D ...ui was neues - mach hin - mach hin
    LG vom Nocat :prost:
  5. Udo

    Udo Grillkaiser

    Offline
    Toll freue mich auf das Ergebnis. Mich würde interessieren wieviel Pommesportionen man da aufeinmal machen kann. :prost:
  6. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline

    Hallo Udo,

    bis 1 Kilo Kartoffeln soll das gehen laut Beschreibung.

    lg. Reini :prost: :prost: :prost:
  7. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter

    Offline
    Und, wie sind die Pommes geworden?

    :prost:
  8. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline
    Hier das Ergebnis nach 30 Minuten:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Optisch schöne Fritten würde ich mal sagen, geschmacklich eher wie Backofen - Fritten.

    Vielleicht liegt es an der Kartoffelsorte, am verwendeten Pflanzenöl oder es war einfach meine Erwartungshaltung etwas zu hoch. Geschmacklich konnten Sie uns nicht überzeugen. Nächstes mal schneide ich die etwas dünner oder lass die ein wenig länger bräunen. Schaun mer mal. ;-)

    Das Gerät ist wenigstens sehr leicht zu reinigen, es spritzt nichts und stinkt auch nicht sooo sehr nach Öl.


    lg. Reini :prost: :prost: :prost:
  9. Udo

    Udo Grillkaiser

    Offline
    du bist doch noch nicht satt mach schnell noch ein paar dünnere. :)
    Optik stimmt, bin gespannt was du aus dem Gerät noch herausholst. :prost:
  10. Janssen

    Janssen Bundesgrillminister

    Offline
    Genau. Und seit wann lebt ein GSV'ler von Gemüse?? ;)

    Hau rein...


    Danke,
    janssen
  11. Nocat

    Nocat Grillkönig

    Offline
    :sabber: ...hm hm hm schmatz, die schauen lecker aus.
    Hocke in meiner Bude und schiebe Kohldampf,
    egal, mach mir einen Edelstoff auf und träume
    von den geilen Pommmes - Fritttttes
    Gruß vom Nocat :prost:
  12. utakurt

    utakurt Grillkaiser

    Offline
  13. torbig

    torbig Metzger

    Offline


    Wie??? :o :o

    Soll ich auch noch Geld dazu legen??? :-? :lol:

    Schbässle ;)

    :prost: :prost: :prost:
  14. utakurt

    utakurt Grillkaiser

    Offline
  15. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline
    Kartoffelsticks als Snack gedacht:

    Das Öl wurde gewürzt mit Chilli, Chilliwürzer und Paprika süß.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nun noch salzen und mit Paprika bestreuen. Die Sticks brauchten 45 Minuten.

    Sticks sind lecker und die Pommes krieg ich auch noch hin. :roll:

    lg. Reini :prost: :prost: :prost:
  16. weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare

    Offline
    Die Sticks sehen auf den Nahaufnahmen zwar aus wie ein Nudelgericht mit Tomatensoße aber scheinen ja super geworden zu sein :lol:
    Göga will das Dingen auch. Jetzt warte ich mal ab, wie das mit Deinen Pommesversuchen weitergeht ... wobei wir McCain ausm BO auch sehr gern essen ...
  17. Misterguru

    Misterguru Veganer

    Offline
    Meine Mutter nimmt zum Pommes machen immer Erdnussöl. Sowie spezielle Kartoffeln, die wir als Industrieware für die Pommes und Chips Produktion verkaufen. Die Kartoffeln haben eine rote Schale und sind extrem stärkehaltig.

    Gruß Christian
  18. mams

    mams Grillkaiser

    Offline
    süsskartoffel ???


    :-? :-?

    :weizen:
  19. Reini33

    Reini33 Pichelsteiner

    Offline
    @ Thomas

    Hallo Thomas, das Ding ist nicht schlecht und wie gesagt sehr leicht zu reinigen. Wenn euch die Backofen Fritten schmecken dann ist das IMHO. das richtige Gerät. Ich glaube sogar, das mit dem richtigen Setup sogar Fritten machbar sind die wie aus der Friteuse schmecken.

    lg. Reini :prost: :prost: :prost:
  20. weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare

    Offline
    :o Verdammt, ich seh mich schon wieder Geld ausgeben für ein Gerät das 360 Tage im Jahr im Schrank steht wie der Entsafter, der Sandwichtoaster, das Waffeleisen, etc. PP.

    Aber was man hat, das hat man :D

    Muss Natalie noch mal fragen ob die Sache noch aktuell ist.

    Reini, ich danke Dir jedenfalls schonmal sehr fürs Ausprobieren :thumb2:
    Solche Tests sind mir allemal lieber als angeblich Test in den ganzen Preissuchmaschinen, die eh alle positiv sind, weil vom Hersteller selbst :cool:

Diese Seite empfehlen