1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test LIDL Grillmeister Grillbriketts, Charge 2012

Dieses Thema im Forum "Stiftung GSVtest" wurde erstellt von Arminth, 16. März 2012.

  1. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser

    Also ich hatte ja auch eine Fuhre getestet, 3/4 Weber AZK voll, gequalmt hat es auch siehe:

    Qualm.jpg

    Aber nach 3-5 Minuten war alles vorbei mit dem Rauch und danach waren sie sehr gut. Lange Hitze (nach knapp 2 Stunden etwas über 200°) und weiße Asche. :thumb2:

    Ich werde mir sicherlich noch ein paar Säcke für kurze Jobs horten (hab ja noch 30Kg Grillis), dass sollte für die nächste Zeit reichen.

    Und seien wir doch ehrlich, ein bisschen Rauch gehört doch dazu und fördert das archaische Gedankengut :grin:
     
  2. More27

    More27 Schlachthofbesitzer

    Servus,

    hab heute bei unserem Lidl mal geschaut.

    Die Verpackung sieht gleich aus, aber der Hersteller ist ein anderer, bei uns steht da ein Spanischer Hersteller drauf. Vielleicht liegts an dem, dass hier unterschiedliche Meinungen herrschen?

    Gruß More
     
  3. ShadowSAW

    ShadowSAW Grillkaiser

    Denke ich auch.

    Lidl Nord vs Lidl Süd :lach:.
     
  4. Brocken

    Brocken Grillkönig

    4 Sack gekauft am WE rein in den UDS und 22 Stunden laufen lassen für Pulled Beef. Alles super...
     
  5. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser

    Scheinen wirklich unterschiedliche Chargen unterwegs zu sein:
    War gerade gucken von wem meine Brekkis kommen, und siehe da, weder die Adresse vom Arminth, noch ein spanischer Hersteller.
    Dieser hier:

    IMG_3933.jpg

    Wie gesagt, bin soweit damit ganz zufrieden und werde morgen ein wenig bunkern::8)::
     
  6. More27

    More27 Schlachthofbesitzer

    Servus,

    werd mir heute mal nen Sack von den spanischen holen und ausprobieren.

    Ich werde berichten..

    Gruß More
     
  7. tom311

    tom311 Grillkönig

    Danke für den Test. Habe mir heute von den Tom Brekkis ein paar Säcke im Lidl gekauft um die mal zu Testen. Der Preisunterschied zu den Profagus ist ja schon erheblich.
     
  8. Bud Spencer

    Bud Spencer Fleischesser

    Hab auch gerade mal 15 Sack in den Wagen geworfen:hammer:
     
  9. Pa Hardy

    Pa Hardy Schlachthofbesitzer

    Ich habe auch die Tüten vom TOM wie Arminth.

    Habe heute meinen neuen UDS zum Testlauf gebeten. Der Ring mit den Breckies
    läuft seit 12:30 Uhr problemlos zwischen 109 und 115°. Für mich die Empfehlung, nochmals bei Lidl vorstellig zu werden.

    IMG_1948.JPG
     
  10. Boneshaker

    Boneshaker Hobbygriller

    Nachtrag zu meinem Praxistest vom vergangenen Wochenende:

    Die beste GöFreu wo gibt, hat vom ortsansässigen Lidl-Verkaufsgeschäft 5 Sack von den Brekkies mitgebracht.
    Und wie es der Zufall wollte, gabs da auch n kleines 1-KG Entrecote in der Werbung, welches sich dann urplötzlich im Einkaufswagen wiederfand.
    Kurzum, das Entrecote wurde fix mit den Lidl-Brekkies vergrillt und das Fazit lautet:

    Ich bin sehr zufrieden mit den Kohlen. Qualmen (wie schon von Arminth beschrieben) beim anzünden zwar ein bisschen, aber ansonsten gibts wirklich nix zu meckern. Das Preis-Leistungsverhältnis ist extrem gut und die Brekkies halten wirklich lange Hitze und Form.

    Gruß
    Boneshaker
     
  11. supertoni

    supertoni Tonis Burger Schmiede

    Hab die Dinger auch getestet. Glut ist schön heiß und hält wirklich lange. Aber beim durchglühen qualmts wie die Hölle !!!

    ImageUploadedByTapatalk1336153148.527418.jpg


    ImageUploadedByTapatalk1336153159.110412.jpg




    Sent from my iPhone
     
  12. Papa Mausbär

    Papa Mausbär Grillkaiser

    Shit, diesen Fred erst jetzt gesehen.

    Hatte mir letzte Woche auch 2 Sack geholt.
    Mein Fazit, das Geld nicht wert!!
    Der Qualm war eigentlich nicht so schlimm, aber der Mignion Ring ging bei beiden
    Tests voll daneben. Brannte im vergleich zu Breckies dreimal so
    schnell durch.
    Hat sich erledigt.
    Am WE hatten wir beim Fläschner die neuen vom Aldi Süd,.......Hölle!!
    Wir hatten drei Sack am Start und alle qualmten wie Hölle und riechten auch so.
    :whip:
    Ich bleib bei Schmitz oder Breckies. Dann noch die geile Holzkohle von Grillworld und Gut is.
     
  13. supertoni

    supertoni Tonis Burger Schmiede

    So sieht man es noch besser ! Nach 10min Ruhe aber ist schon heftig!!!

    ImageUploadedByTapatalk1336156158.779714.jpg


    ImageUploadedByTapatalk1336156173.783168.jpg


    Sent from my iPhone
     
  14. ByteRipper

    ByteRipper Militanter Veganer

    Aus Zeitgründen habe ich kurzfristig ein paar Kohlen vom Lidl holen müssen. Die Charge von TOM qualmte ebenfalls wie irre. Die Hitze war okay, allerdings war Brenndauer mit ca. 1 h alles andere als lang. Mein Fazit: Für längere Sachen doch lieber ein paar Euro mehr investieren und Grillis kaufen.

    Davon Mahlgang ab: Ist der Qualm, der beim Anzünden entsteht, eigentlich giftig? Der Hinweis auf der Packung ist jedenfalls recht deutlich.
     
  15. dari

    dari Militanter Veganer

    Ich hab gestern ein paar Schildkröten gebaut, und neben dem Grillkäse vom Lidl (urgs... ein Stück probiert und gleich wieder weggetan... :puke:) auch 2 Sack Briketts und einen Sack Kohle für Shorties mitgenommen. Dafür hab ich dann nen 3/4 AZK von den Briketts angefeuert, aber mir ist direkt beim öffnen des Sacks ein Spiritusähnlicher Geruch aufgefallen. Auch als ich die Briketts in den Grill getan hatte, war der Geruch deutlich vorhanden. Als das Grillgut fertig war, war von dem Geruch nichts mehr vorhanden, oder er wurde von den leckeren Turtles überlagert.

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrung dazu gemacht? Waren die Kohlen noch nicht ganz durch? Laut Verpackung sind es die selben wie auf dem Bild von Jeverschluck
     
  16. benn

    benn Hobbygriller

    Hallo,

    habe mir gestern 2 Sack bei Lidl in Leer Ostfriesland gekauft. Wollte damit heute Bacon Bomb und Armadillo Eggs machen. Gestern abend dann zum Test ca. 15 Brekkies für schnelle Bratwurst in den Grill.

    Die Dinger haben geraucht und gestunken, wurden gelblich und zerfielen nach ca. 1 Stunde. Also schnell eine Tüte zurück gebracht und bei Netto für Ersatz gesorgt.

    Die Netto Brekkies zünden ohne Rauch und Gestank, werden schnell weiß und ich konnte heute mit ca. 1 Kg Brekkies bei ca. 110-120° ca. 4 1/2 Stunden schön die Bombe und die Eggs in meiner 57er Billigkugel von Landmann fertig machen.

    Fazit: Lidl Brekkies von TOM Landsberg-Queis kommen mir nicht mehr in die Kugel.

    Gruß

    Wolfgang
     
  17. juwi

    juwi Militanter Veganer

    Hallo Zusammen,

    also ich habe gestern zwei Händl auf die Bierdosen gesetzt und dachte mir, lass mal die Weber Kohlen im Keller und verwende endlich mal die vor zwei Wochen beim Lidl erstandenen Grillmeister-Brekkis, hätte ich es mal lieber gelassen...

    Vorneweg, Temperatur und Brenndauer waren OK, aber bis dahin wars echt hart, die haben beim anfeuern gequalmt, schlimmer gings nicht mehr. Ich wohne in einem 6 Partien-Mietshaus und durfte mir gleich von unserem Hausdrachen was anhören, wie das nur stinkt, und der Qualm erst, da bekommt man ja atemnot (wohl eher vom vielen meckern :lach:). ABER, es war schon wirklich nicht normal, werde jetzt die restlichen Grillmeister-Brekkis zwar noch aufbrauchen, aber kaufen werde ich die nicht mehr.

    Ich wünsch Euch allen noch nen schönen Tag und viel Spaß bei Euren Grillerlebnissen.
     
  18. Flanders

    Flanders Dauergriller

    Hallo. Ich bin Anfänger mit meinem 57er Weber. Die Kohlen von Aldi sind mir nicht heiss genug und halten nicht lange auch gehen die Dinger aus wenn ich die Kugel zumache obwohl die Lüftungen offen sind. Gibt es die Möglichkeit alle Kohlen Threads zusammenzufassen?!

    Lohnt sich die Weberkohle?
    Hat jemand die Steakkohle von Weber getestet?
     
  19. benn

    benn Hobbygriller

  20. sick

    sick Bundesgrillminister

    Ich hatte erst die Aldi (Nord) Briketts getestet und war maßlos enttäuscht.
    Keine Hitze (150° bei 2 randvollen Kohlekörben) und nach 1,5 Stunden war der Spaß auch schon wieder vorbei.

    Habe heute bei Lidl die Grillmeister Briketts geholt und bin fast begeistert.
    Im AZK nach ca. 30 Minuten schon schöne weiße Ascheschicht, super Glut und im Deckelthermometer gleich mal 50° mehr.

    Wohlgemerkt mit nur EINEM Korb!

    Also bissl mehr als ein halber AZK, 200° und nach 2 Stunden noch konstante 180° bei unten und oben offen.

    Hatte jetzt keine Lust mehr das bis zum Ende zu beobachten, aber Freundin war nach etwa 3 Std. nach anfeuern noch mal draußen und meinte "immer noch 180°"

    Gute Kohle, sehr günstig. Ich kann erst mal eine Empfehlung aussprechen.
    Einen Ring habe ich allerdings noch nicht gelegt...

    Das "Gequalme" was viele ansprechen, konnte ich auch nicht nachvollziehen. Am Anfang ein bisschen Qualm, sobald aber die untere Schicht der Kohlen Feuer hatte, war quasi nichts mehr zu sehen.

    Habe mir gleich nochmal 10 Säcke geholt. Für den Preis unschlagbar.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen