1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Turbo für den Anzündekamin

Dieses Thema im Forum "Eigenbauten" wurde erstellt von Eddie, 7. Juli 2012.

  1. Eddie

    Eddie Vegetarier

    Hi,

    Nachdem ich in meinem Feriendomizil auf meinen fixen Anzündeplatz verzichten muss (Link), und vorgestern ein voller AZK über eine Stunde zum Durchglühen brauchte (es waren Weber Löschbrekkies mit im Spiel), musste Abhilfe geschaffen werden.
    Ein bisschen Material aus dem Baumarkt, 6 kleine Löcher, verschrauben und fertig.

    2012-07-07 09.55.41_small.jpg 2012-07-07 15.23.10_small.jpg

    2012-07-07 15.30.43_small.jpg 2012-07-07 15.22.56_small.jpg

    2012-07-07 15.35.40_small.jpg

    Genau auf den AZK Durchmesser angepasst, hält das Teil auch bei mäßigem Wind problemlos. Auf den Bildern vielleicht nicht ersichtlich: Dass Teil ist nur auf den AZK aufgesteckt - muss ja zum Befüllen und Ausleeren runter!:ks:

    2012-07-07 15.35.52_small.jpg

    Kosten < 25,-
    Erster Testlauf mit ähnlichem Brekkie-/ Kohlegemisch wie vor zwei Tagen: In 25 Minuten fertig!

    2012-07-07 17.07.42_small.jpg

    Gegeben hat's übrigens Camenbert auf der Zedernplanke geräuchert. Ein Hochgenuss (aus Weber's Räuchern).

    2012-07-07 18.14.38_small.jpg 2012-07-07 18.17.04_small.jpg

    LG
     
  2. Hotsmokes

    Hotsmokes Putenfleischesser

    Deine Idee ist wirklich gut.
    Wieviel schneller isses denn ?

    Machst da keine Griffe ans Rohr zum runternehmen ?

    Und der Camembert sieht sehr lecker aus :essen!:
    :anstoßen:
     
  3. nstyles

    nstyles Grillkaiser

    Ja, der Camenbert sieht gut aus, wie lange räucherst du ihn?
     
  4. Eddie

    Eddie Vegetarier

    Griffe werden noch folgen. Das Rohr wird ja doch recht heiß.

    Mein Eindruck ist es geht mindestens doppelt so schnell. Ich habe eben Dienstag und gestern jeweils einen AZK Weber Brekkies angeheizt. Am Dienstag ohne, gestern mit Turbo. Beide mal ein paar Holzkohlenreste beigemischt und mit 4 Anzündewürfel gestartet.
    Am Dienstag holte ich nach 60 Minuten den Fön weil mir die Geduld riss, gestern war nach 25 Minuten alles glühend.BBQ.gif" class="mceSmilie" alt=":BBQ:" title="-BBQ :BBQ:" />

    Brett auf einer Seite antoasten, sobald es raucht wenden, Käse drauf und 10 bis 12 Minuten räuchern.
    Ich habe 12 Minuten gemacht. Der Käse ist dann zum auslöffeln, der Rauchgeschmack ist aber hauptsächlich im (köstlichen) Rand.


    LG
     
  5. demwz

    demwz Militanter Veganer

    Der zweite Teil seines Beitrags, dort wo es und Essen geht, ist echt interessant. Wo kriegst du das
    Zedernholz her oder tut es auch jede ander planke

    Gesendet von meinem Kindle Fire mit Tapatalk 2
     
  6. ri70

    ri70 Schlachthofbesitzer

    So einen Turbo möchte ich mir auch noch bauen.
     
  7. Siggi

    Siggi Forums-Sonnenschein

    60 min?
    da läuft was schief!


    .
     

Diese Seite empfehlen