Weber Pizzastein -> Blech verzogen!

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von pdl, 17. Juni 2010.

  1. pdl

    pdl Militanter Veganer

    Offline
    Hallo,
    nach 5 sehr erfolgreichen Jahren Q200 bin ich am Samstag auf einen Genesis E320 "aufgestiegen" und habe auch direkt einen Weber Pizzastein dazugenommen.

    Da ist eine Edelstahlplatte dabei, mit der die Pizza auf den Stein gelegt wird.
    Nach nur 1x Backen ist dies Platte total uneben und liegt nicht mehr plan auf dem Stein auf.

    So wird doch im Leben keine Pizza gleichmäßig durchgebacken...

    Kann ich das irgendwie heilen, oder ist das ein Reklamationsfall?

    Danke und Gruß
    Peter
  2. chrisC

    chrisC Grillkaiser

    Offline
    Ist die Platte nicht der Pizzaschieber?
    Pizza liegt normalerweise direkt auf dem Stein, ohne Platte dazwischen.
  3. bullrich

    bullrich Youtube-Bot

    Offline

    kurz und knapp :

    Der umfangreiche Service von Weber-Stephen


    Telefon: +49 (0)6132 8999 0
    Telefax: +49 (0)6132 8999 79
    E-Mail: zentrale@weberstephen.com


    :prost:
  4. hofpils

    hofpils Militanter Veganer

    Offline
    Hallo, an dieser Stelle frag ich mit :)

    Also laut Anleitung kann man den Stein mit und ohne Blech benutzen. Der TO hat das Blech benutzt und nun ist es verzogen.

    Hmm.. also sollte man das Teil weglassen? Ist es doch ein Garantiefall, wenn es sich verzieht?

    Hat schon jemand öfters mit dem Weber Backblech auf dem Stein Pizzas gemacht?

    Werde heute Abend den neuen Stein einweihen und von daher ist dieser Thread recht interessant :)
  5. Sorman

    Sorman Hobbygriller

    Offline
    Wer Pizza mit Blech grillt, frisst auch kleine Kinder...

    Ergo nicht schlimm - sonst Weber support... Oder hast du schon mal was von "Blechofenpizza" gehört *g*
  6. pezibaer

    pezibaer Grillkaiser

    Offline
    Das sich dieses metall von der Pizzaschaufel verzieht ist total normal.. dafür würde es speziellen hitzebeständigen Stahl/Edelstahl geben, wenn es dafür gedacht gewesen wäre.
  7. hofpils

    hofpils Militanter Veganer

    Offline
    ok, also halten wir fest: das Blech, welches sich in der Pizzastein Weber Verpackung befindet, ist zum transportieren etc. gedacht/geeignet und nicht für die Verwedung im Grill.

    Ok, wenn dem so ist und wenn es normal ist, dass sich der Bums verzieht, dann hätte man die Anleitung auch bissl genauer erstellen können :)

    Danke für die Antworten.

    p.s. der Hefeteig ist explosionsartig aufgegangen. Die Grundlage für eine erfolgreiche Pizza ist damit gegeben. :)
  8. Sorman

    Sorman Hobbygriller

    Offline
    Paar Pics wären niche ;)

    So ohne Blech drunter *g*
  9. pdl

    pdl Militanter Veganer

    Offline
    Nur zur Ergänzung: Aufgrund des "Verziehens" habe ich innerhalb weniger Tage nur auf Basis von ein paar Fotos sofort ein neues Blech MIT Stein (danke Weber) bekommen.

    Das bedeutet m.E., dass das Verziehen nicht sein sollte (zumal im manual steht, Teig auf Blech, Blech auf Stein).

    Nach 3 x backen war das allerdings auch verzogen.

    Ergebnis: 2 krumme Bleche, 2 schöne Steine -> Kommt die Pizza halt auf den Stein und die Bleche werden zum Servieren genommen ;-)

    Gruß
    Peter
  10. Backwahn

    Backwahn Horch a mal

    Offline


    Des glaub ich jetzt nicht :lolaway::lolaway:
  11. baser

    baser Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet

    Offline
    Oh mein Gott mach die Pizza direkt auf den Stein ist 1000 mal besser
    Kopie von P1070898.jpg

    Kopie von P1070906.jpg
  12. pezibaer

    pezibaer Grillkaiser

    Offline
    Wofür hast du denn eigentlich den Stein gekauft. damit das Blech nicht den Rost beschädigt? :patsch: :rotfll::rotfll::rotfll:
  13. BaBQ

    BaBQ Militanter Veganer

    Offline
    Bei meinem Weber Pizzastein war da ein Alublech dabei.
    Hab das mit meiner ersten Pizza ausprobiert.
    Das Ergebnis war einfach schice, weil zu wenig Temperatur zum Teig durchkam.
    Aber die Pizza einfach auf dem Stein. :mosh:

Diese Seite empfehlen