1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Bräter von Le Creuset

Dieses Thema im Forum "Muurikka und Bratpfannen" wurde erstellt von THR, 24. November 2010.

  1. THR

    THR Dauergriller

    Offline
    Hallo,
    ich habe einen Gutschein für einen Le Creuset Bräter, zumindest einen Teil davon, geschenkt bekommen. Da ich schon bei einigen gesehen habe, dass diese im Einsatz sind, könnt ihr mir da einen bestimmten empfehlen?
  2. lucky sob

    lucky sob Grillkönig

    Offline
    Alle sind genial :) Such dir eine Größe aus die du noch brauchst...
  3. franzvonhahn

    franzvonhahn Grillkaiser

    Offline
    So schwer ist das nicht:
    1. Wenn du eine Platte hast, auf die ein ovaler Bräter genau passt, dann finde ich diese ovalen Dinger gut. Bei mir geht das nicht-ich könnte einen ovalen Bräter nur im BO einsetzen. Aber m.E. kann dann so ein Bräter nicht alle seine Vorzüge ausschöpfen (gleich mehr).
    2. Wenn du also keine maßgeschneiderte ovale Platte hast-bleiben die runden Bräter. Ach so: Ich habe sowohl einen ovalen und mehrere runde Bräter - den ovalen habe ich nur einmal eingesetzt-die runden nahezu täglich.
    Bei den runden Brätern ist ja erstmal wichtig, den Bodendurchmesser auf die Herdplatte abzustimmen. D.h. der Topf-Bodendurchmesser sollte nicht größer und darf nicht kleiner sein als die Herdplatte. Bei Le-Creuset - und wahrscheinlich auch anderen - muss man da aufpassen, weil nahezu immer lediglich das obere (Topfrand) Maß angegeben ist. Aber da kann man fragen (mich oder hier im Forum oder bei Chefkoch.de) oder selber im Laden mal nachmessen.
    Ich mache jetzt mit den runden weiter. Da gibts ja hohe und flache. Die hohen heißen "Tradition", die flachen "Gourmet-Profitopf". Am meisten nutze ich den hohen Topf (Tradition 26cm) - der bei uns locker reicht, um für vier Personen für mindestens zwei Tage reichlich Gulasch zuzubereiten. In dem Topf kann man bei sehr hohen Temperaturen anbraten, und dann seine Schmorgerichte auf sehr kleiner Flamme vor sich hinköcheln lassen.
    Der BO bleibt bei mir bei allen Schmorgerichten inzwischen außen vor-den braucht man bei diesen Gerichten mit Gusstöpfen nicht mehr. Nur beim Krustenbraten oder ähnlichem bietet sich dann doch wieder der BO an-wenn man nicht sowieso grillt-oder DOpft.
    Den Gourmet-Profitopf (30 cm) nutze ich wie eine Bratpfanne - den nehme ich aber auch für Aufläufe, oder wenn ich etwas scharf anbrate und anschließend im Backofen überbacke. Genial! Der ist halt nur flacher... universeller einsetzbar ist m.E. aber ein hoher Topf.
    Es gibt noch so eine Sonderserie - Doufeu - ebenfalls in rund und oval. Das besondere ist, dass die einen tiefen Deckel haben. Man kann/soll oben auf den Deckel z.B. kaltes Wasser geben, wenn man einen Braten schmort. Dadurch ergibt sich ein anderes Klima im Topfinneren und der Braten soll saftiger werden. Weiß ich aber nicht, weil ich keine praktischen Erfahrungen habe-die Dinger waren mir zu teuer.
    Noch ein Tip: Schau mal, ob du in der Nähe einen Outlet Store hast...da sind die LeCreusets auch meist vertreten (Ingolstadt, Wertheim und irgendwo hinter der holl. Grenze habe ich die auch schon entdeckt) da kannst du noch einmal heftig sparen-auch mit deinem Gutschein! Aber auch noch viel mehr Geld ausgeben :rotfll: denn die haben ja nicht nur die paar Töpfe, die ich jetzt beschrieben habe...
  4. Flovo

    Flovo Militanter Veganer

    Offline
    Antwort

    Hallo THR,

    deine Frage ist berechtigt! Es gibt ja ein riesiges Angebot an Töpfen Brätern usw. .
    Wenn ich mir nicht sicher bin, welcher Artikel der richtige ist gucke ich immer hier .

    MfG,

    Flovo
  5. Dodge

    Dodge Pitmaster

    Offline
    ...wie "groß" ist denn der Gutschein ?
  6. THR

    THR Dauergriller

    Offline
    Hallo, danke für die vielen Infos. Also vorgeschichte ist die, dass ich eine Gusseiserne Pfanne geschenkt bekommen habe. Da ich aber schon einiges an Pfannen habe, war es mir lieber, einen Bräter zu besorgen, auch wenn es mir schwer gefallen ist, die Pfanne zurück zu bringen, denn die hat schon eine ordentliche Qualität. Die Pfanne hatte 99,- EUR gekostet, den Betrag habe ich also zur Verfügung.

    Momentan gibt es ein Angebot von Le Creuset und mein Favorit ist der ovale Bräter mit 31 cm. Der reguläre Preis beträgt 199,- EUR und ist momentan im Angebot für 149,- EUR.

    Es sei denn, es kämen noch andere Tipps von Euch, warum ich lieber den runden Bräter nehmen soll, oder gar etwas ganz anderes.
  7. Dodge

    Dodge Pitmaster

    Offline
    Hi,

    Ich nutze den Gourmet Bräter 30 cm

    [​IMG]

    ...und den 22er Bräter.....

    [​IMG]

    Diese Teile sind net sooo riesig und schwer dass man sie regelmässig nutzt !

    Ich finde den ovalen Bräter für die meißten Sachen zu groß.....
  8. franzvonhahn

    franzvonhahn Grillkaiser

    Offline
    Leider komme ich erst heute wieder zum Antworten, weil ich diesen Thread "verloren" hatte.
    Zur Frage, ob rund oder oval: Steht doch schon mehrfach da!
    Die gusseiserne Pfanne kannst du dir auch preiswert vom Schweden holen-und wenn du unbedingt einen ovalen Bräter willst, den gibts da auch sehr viel preiswerter als von LeCreuset: IKEA | Suchergebnis
    Ich habe neben meinen LeCreuset die hohe Pfanne und den kleinen Topf vom Elch-beide Super, auch in der Verarbeitung.
  9. Meisterfranzl

    Meisterfranzl Grillkönig

    Offline
    Hallo zusammen,

    ich habe verschiedene Bräter und Pfannen von Le Creuset und kann dir als
    Bräter die Serie empfehlen, welche das helle Email innen drin hat, ich finde es
    im Bräter besser als die schwarze Oberfläche.

    Ich benutze den ovalen Bräter auch auf einer Rundenplatte, weil meine ovale
    Platte, wie die meisten Platten sehr schmal sind.

    Viel Spass beim entscheiden.

    :mosh::mosh:
  10. THR

    THR Dauergriller

    Offline
    Die Entscheidung ist aufgrund der derzeitigen Geburtstagsaktion von Le Creuset so gut wie gefallen.

    U.a. im Angebot sind folgende Bräter:

    LE CREUSET Bräter Tradition - rund Durchmesser: 28 cm Inhalt: 6,7 ltr. UVP 189,- EUR Aktionspreis 149,- EUR

    LE CREUSET Bräter Tradition - oval Durchmesser: 31 cm Inhalt: 6,3 ltr. UVP 199,- EUR Aktionspreis 149,- EUR

    Da ich die passende Bräterzone auf meinem Kochfeld habe werde ich wohl den ovalen nehmen, zumal doch auch schon mal der ein oder andere Braten darin zubereitet werden soll und den bekomme ich wohl in einem ovalen Bräter besser unter, als in einem runden. Und die beiden aus der Aktion sind ja recht ähnlich, was Volumen und Gewicht angeht. Wobei ich zugegeben am überlegen bin, ob ich nicht beide nehmen soll.
  11. lucky sob

    lucky sob Grillkönig

    Offline
    Ich habe einen großen ovalen Doufeu für größere Schmorgerichte. Ob Eis/kaltes Wasser wirklich nen Unterschied macht: k.A. Einen direkten Vergleich habe ich noch nicht gemacht.
    Auf jeden Fall sind die Dinger für die Ewigkeit gemacht. Solange sie niemand fallen lässt werden meine Enkel noch Freude dran haben.
  12. Bandit

    Bandit Vegetarier

    Offline
    ich bin heut morgen beim Brötchenholen am hiesigen Küchenstudio vorbei gegangen und da hat er mich im Schaufenster angelacht:

    Der 14,8 Liter Bräter reduziert auf 260€, da ist der Gang zum Bäcker wohl etwas teurer geworden ;)

    [​IMG]

Diese Seite empfehlen