1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured WLAN-Thermometer selbst bauen mit Raspberry Pi

Dieses Thema im Forum "WLANThermo" wurde erstellt von Arminth, 7. Februar 2013.

  1. Arminth

    Arminth Meister Lampe & WLANThermo Papa 5+ Jahre im GSV

    Edit:

    Da dieser Thread so eingeschlagen hat und über 250 Seiten lang ist, hier die wichtigsten Info zusammengefasst:
    Platine gibt es bei @grillprophet
    PM kann man erst ab 15 (sinnvollen) Beiträgen schreiben
    Warenkorb V1/2: https://secure.reichelt.de/index.html?&ACTION=20&AWKID=1091051&PROVID=2084
    Warenkorb V3 nonSMD: https://secure.reichelt.de/index.html?&ACTION=20&AWKID=1081997&PROVID=2084
    Anleitung und Dateien zur Programmierung des Attiny-Controller der V3: https://wlanthermo.com/index.php/bedienungsanleitung-pcb/platine-v3-rev-1/programmierung-attiny-v3

    Bauanleitung Hardware: http://wlanthermo.com/index.php/bauanleitung/hardware
    Installationsanleitung Software: http://wlanthermo.com/index.php/bauanleitung/software
    Bedienungsanleitung Software: http://wlanthermo.com/index.php/bedienungsanleitung-software
    Pitmaster-Beschreibung: http://wlanthermo.com/index.php/bedienungsanleitung-software
    FAQ: http://wlanthermo.com/index.php/fragen-antworten


    Trotzdem natürlich diesen Thread komplett lesen - es lohnt sich!! :D




    Hallo Freunde,

    viele von euch hätten vielleicht gerne ein Thermometer, dass man überall im Haus abfragen kann. Und vielleicht sogar von überall in der Welt. Funk-Thermometer haben wir ja fast alle, aber da ist schnell die Verbindung weg und Daten aufzeichnen geht gar nicht.

    Ich habe mich ein wenig damit beschäftigt und wollte auch mal wieder basteln. Also habe ich mich entschieden, auf Basis eines Raspberry Pi (www.raspberrypi.org) und günstig erhältlichen Komponenten ein entsprechendes Projekt zu starten.

    Minimal -Anforderungen:

    4 Kanäle
    WLAN und RJ45 Kabelnetz
    Anzeige über normalen Browser
    Temperatur 0 - 200 Grad
    Einfacher Aufbau, wenig Lötkram
    Programmierung in Python (ich kann kein C, nur Pascal und Basic. Da ist Python einfach erlernbar.)

    Erweiterungen

    8 Kanäle
    Webcam
    Über Webinterface einstellbare Temperaturgrenzen
    Alarmierende
    Timer Start/Stop
    Lüfteransteuerung für Temperatur Regelungen
    Datalogging
    Wünscht euch was!

    Das Ganze soll ein lebendiges Projekt sein und mit der Zeit wachsen. Alles wird unter GPL o.ä. bereitgestellt, so dass jeder es nachbauen und auch erweitern kann.

    Genug von langem Schwätzen, hier der erste Prototyp!
    Vorgestern kam mein Pi an und seit heute Nacht kann ich zwei Kanäle messen und anzeigen.

    Der Pi mit dem Prototyp:

    uploadfromtaptalk1360227312821.jpg

    Die Verdrahtung des A/D-Wandlers und die zwei Fühler vom ACURITE (oder IKEA Fantast)

    uploadfromtaptalk1360227296124.jpg

    Das Ganze habe ich auch noch mittels Portforwarding im Internet sichtbar gemacht:

    http://arminth.dyndns.org:8080
    (Edith sagt: Port geändert! jetzt ehrlich!)
    Zur Zeit läuft der kleine Server mit einem Fühler auf der Terrasse und einem im Wohnzimmer.

    Wenn ich bastele, ist die Seite natürlich nicht erreichbar!

    Demnächst mehr Infos hier. Hoffe, es findet ein wenig Interesse!


    Grüßle und Tschöh!

    Armin

    uploadfromtaptalk1360227296124.jpg

    uploadfromtaptalk1360227312821.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2013
  2. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    schön dokumentieren :evil:
     
  3. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter 10+ Jahre im GSV

    Ganz schön kalt bei Dir im Wohnzimmer.

    :lol:
     
  4. StarOneSmoker

    StarOneSmoker Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Na da setz ich mich auf die Bank! Das interessiert mich jetzt auch!
     
  5. Grillbub

    Grillbub Metzger

    Find ich super. Kann man ja die Nachtschicht bei einem PP jetzt auf die GSVler aufteilen...lach.
     
  6. miedi

    miedi Vegetarier

    Oh ja bitte genau dokumentierten. Am besten auch für handwerkliche Gimps wie mich verständlich.
    Ich setz mich mal dazu.
     
  7. SmoKing

    SmoKing Gondelnix 5+ Jahre im GSV

    Klasse Armin, mach mal!!!! - Tolles Projekt! :sk_hurra2::sk_hurra2::sk_hurra2:
     
  8. Wingo

    Wingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schönes Projekt Armin.

    Das werde ich mal verfolgen :)
     
  9. Chriss1006

    Chriss1006 Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Sehr coole Geschichte, da bleib ich auch mal dran...
     
  10. Allium

    Allium Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Spannend!

    Bei deinem Link hast du übrigens nur die Bezeichnung, nicht den URL geändert.
     
  11. Martin H.

    Martin H. Vegetarier

  12. Michi-81

    Michi-81 Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    wann geht das ganze in kleinserie???
     
  13. rehat

    rehat Bundesgrillminister

    Das Projekt werde ich auch mal verfolgen, könnte was für mich sein!
    :bierchips:
     
  14. saschaRR

    saschaRR Militanter Veganer auf Lebenszeit 5+ Jahre im GSV

  15. horrbrr

    horrbrr Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Super Projekt! Ich hoffe auch auf eine Kleinserie!
     
  16. Eufi

    Eufi Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Cooles Projekt! Hätte mir den Raspberry fast als XBMC Client gekauft.

    Was mir als Idee für eine Funktion noch einfällt, wäre eine automatische PID Regelung abhängig von der Kerntemperatur. Also zum Beispiel für einen Krustenbraten. Bei KT x wird die GT auf y erhöht, damit die Kruste aufpoppt. Dann hätte man noch eine Mehrfunktion zu den PID Regelungen die es hier gibt.

    Ich werde auf jeden Fall den Bau der 2. Lüftersteuerung noch etwas verschieben. Vielleicht baue ich ja dann einen Raspberry statt dem Regler ein...

    Danke schon mal für deine Forschungsarbeit.

    Viele Grüße
    Eufi
     
  17. jan19576

    jan19576 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    So, Arminth, schönes Projekt.

    Ab wann kann ich bei dir bestellen?:angel:
     
  18. Lateralus

    Lateralus Bundesgrillminister

    Schönes Projekt!
    Raspberry ist zwar etwas mit der Kirche ums Kreuz nur um 2 Temperaturen ins Netz zu bringen, aber du schreibst ja selbst dass du noch großes vor hast ;)

    Irgendwie scheinen sich zeitgleich mehrere Leute Gedanken zu den Themen Internet, Temperatur und Grillen gemacht zu haben.
     
    Helmut76 gefällt das.
  19. Smokering

    Smokering Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    hätt ich blos was vernünftiges gelernt ....

    ideen hätte ich genug :D :D (ausser die Regelung...)
    - Anschluss für Typ K Thermometer (Billig und Tempmäßig besser belastbar) als GR Thermo
    - Übertragung in die COSM cloud (wie bei dem Maverick projekt)
    - Mind. 3 Kerntemp-Eingägnge
    irgend eine Art von Alarm bei erreichen der Zieltemp...
    dafür muss natürlich die Zieltemp auch eingestellt werden können
    - wenn er Bier holen könnte wärs au net schlecht
     
  20. holledauer

    holledauer Fernsehkoch 5+ Jahre im GSV

    Auch ein sehr sehr cooles Projekt :thumb3: Ich bleib hier auch dran, man(n) braucht immer Technik. Habe schon so meine Idee, wo ich das einsetzen kann. :skoll:
     

Diese Seite empfehlen