Auberginenspieß mit Kalbfleisch

 


Zutaten

32 g Kalbfleisch (Rücken)

1 Aubergine

8 Kirschtomaten

Jodsalz

Pfeffer aus der Mühl

1 Tl. Keimöl

1 Minibagütte

1 Tl. Kräuterbutter

5 g Creme Fraiche oder Sauerrahm

1 Tl. Mango Chutney

2 El. Mayonnaise

1 Tl. Currypulver

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
2

Anweisungen

Das Kalbfleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in Würfel (2 cm) schneiden. Die Aubergine putzen, waschen und ebenfalls in große Würfel schneiden. Die Kirschtomaten waschen und die Stielansätze herausschneiden. Kalbfleisch, Tomaten und Auberginen abwechselnd auf Spieße stecken und rundherum mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Eine Partygrillpfanne erhitzen und mit wenig Keimöl bestreichen. Die Spieße darauf legen und rundherum grillen. Dabei ab und zu wenden. Das Minibagütte in Scheiben schneiden, mit Kräuterbutter bestreichen und mitgrillen. Inzwischen für den Dipp Creme fraiche oder Sauerrahm in eine kleine Schüssel geben und mit Mango Chutney, Mayonnaise und Currypulver verrühren. Den Dipp mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Den Dipp auf Tellern verteilen und die Spieße darauf setzen. Das Kräuterbaguette dazu legen und servieren.