Hirschbraten im Pfeffermantel

Wild. lecker...... und wirklich was besonderes.

 


Zutaten
  • Beilagen
Schwer

Anweisungen
  1. Hirschbraten halbieren, wenn er nicht ganz auf den Rost oder in die Grillpfanne passt. Grill oder Grillpfanne auf hohe Temperatur erhitzen.
  2. Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Salz vermengen und auf einen flachen Teller geben. Hirschbraten mit dem Eiweiß einreiben und in der Pfeffermischung wälzen, bis ihn eine einheitliche Schicht komplett bedeckt.
  3. Hirschbraten auf jeder Seite 4 Minuten grillen, dabei vorsichtig wenden, um den Mantel nicht zu zerstören.
  4. Auf allen Seiten gleichmäßig anbraten, dann in einer leicht eingeölten Kasserole in den vorgeheizten Backofen schieben. 15 Minuten für rosa gebratenes oder 30 Minuten für durchgebratenes Fleisch garen lassen.
  5. Die Garzeiten variieren auch nach der Dicke des Bratens.
  6. Hirschbraten mit Johannisbeergelee und klein geschnittenen Süßkartoffelchips servieren.
Kommentare

Das ist Punkt 2..... - Admin

Sind 2 Pfefferkörner nicht ein bissschen wenig :-)

Hallo, das klingt total lecker, ich habe es einmal im Weihnachtsforum wo ich auch bin gepostet, hoffe das ist okay, danke für das Rezept!!! +Angel+

hier ist es zum Nachschauen: Hirschbraten im Pfeffermantel