Kalbskoteletts mit Gremolata

 


Zutaten

4 Kalbskoteletts

2 Knoblauchzehen (zerdrückt)

1 Bund Oregano (fein gehackt)

1 Bund Petersilie (fein gehackt)

Gremolata:

Schale von 2 Zitronen

Meersalz und Pfeffer (gerieben)

frische Nudeln

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

1 Grill oder Grillpfanne erhitzen. Kalbskoteletts mit Oregano, Salz und Pfeffer einreiben, auf den Rost oder in die Pfanne geben und - je nach der Dicke der Koteletts - auf beiden Seiten etwa 6 Minuten braten.

2 Für die Gremolata Zitronenschale, Knoblauch und Petersilie gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Koteletts mit frischen Nudeln und jeweils 1 gehäuften Esslöffel Gremolata servieren. Nach Geschmack etwas Olivenöl darüber träufeln.

Kalbskoteletts einmal ganz anders. Gremolata ist ein klassischer Bestandteil von Ossobuco milanese, passt aber auch hervorragend zu jeder Art kurz gebratenen Fleischs.