Mais-Tostaditas mit Salsa und Guacamole

 


Zutaten

Für 6 Personen

2 EL Chipotle- oder anderes Chiliöl

1 EL Sonnenblumenöl

8 gelbe Maistortillas, Gesamtgewicht etwa 300 g

Für die Salsa

4 Tomaten

2 EL gehacktes frisches Basilikum

Saft von 1/2 Limette

4 TL süße Chilisauce (gute Qualität)

1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt (nach Belieben)

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Für den Guacamole

4 Avocados

Saft von 1/2 Limette

1 frische dicke Chilischote,

Samen entfernt und

fein gehackt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Salsa möglichst ein oder zwei Stunden vorher zubereiten, damit sich der Geschmack entfalten kann. Tomaten halbieren, Kerngehäuse entfernen und den größten Teil der Samen herausdrücken. Fleisch in Würfel schneiden. Basilikum, Limettensaft und süße Chilisauce zufügen. Falls gewünscht, Zwiebel unterrühren und die Salsa mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guacamole zubereiten. Dazu Avocados halbieren. Stein herausbrechen und das Fleisch in eine Schüssel geben. Limettensaft, gehackte Chilischote und Gewürze zufügen. Mit der Gabel zu einem groben Brei zerdrücken.

Grill anheizen. Chili- und Sonnenblumenöl mischen. Tortillas auf einem Brett stapeln. Oberste Tortilla vom Stapel nehmen und dünn mit der Ölmischung bestreichen. Umgedreht auf das Brett legen und die andere Seite mit Öl bestreichen. Vorgang mit den restlichen Tortillas wiederholen und dabei wieder einen Stapel bilden. Anschließend den ganzen Stapel diagonal in sechs spitze Dreiecke schneiden.

Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den heißen Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen etwas abgekühlt sind bzw. sich mit einer feinen Ascheschicht überzogen haben, ein Grillblech auf dem Rost erhitzen, bis darauf geträufelte Wassertropfen sofort verdampfen. Jeweils mehrere Tostaditas von jeder Seite 30 Sekunden grillen, dabei fest auf das Grillblech drücken.

Tostaditas so in eine Schüssel geben, dass sie von den Schüsselwänden gehalten werden. Beim Abkühlen passen sie sich von selbst der Form der Schüssel an. Mit Salsa und Guacamole servieren