Marinade für Graved Lachs

Ein guter gravad Lachs geht immer und ist gar nicht so schwer.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Petersilie und die Hälfte der Dille fein hacken. Zitrone dünn schälen, Schale in feine Streifen schneiden. Senf-, Pfeffer- und Pimentkörner zerdrücken, mit Zucker, Salz, Zitronenschale und den Kräutern vermischen.
  2. Lachs auf der Hautseite mit wenig von der Kräutermischung einreiben, auf einen Bogen Pergamentpapier legen und die Kräutermischung auf der Fleischseite verteilen. Lachs mit Öl beträufeln, im Papier einwickeln und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Lachsfilet vom Papier nehmen, die Gewürzmischung behutsam abschaben. restliche Dille fein hacken und den Lachs damit bestreuen. Den Lachs schräg in dünne Scheiben schneiden.