Schälrippchen mit amerikanischer Soße

Dieses Razept enthält noch eine indische und chinesiche Sauce für mehr Wahlmöglichkeiten.

 


Zutaten
  • Indische Sauce
  • Amerikanische Sauce
  • Chinesische Sauce
Normal

Anweisungen
  1. Schälrippchen - sie heißen auch Schweinsrippchen, Leiterchen oder Spareribs — sind ein besonderer Grillspaß im Freien, da sie besonders gut schmecken, wenn sie nur mit den Händen gegessen werden. Messer und Gabel können Sie bei diesem Gericht verbannen.
  2. Das Grundrezept für die Schälrippchen ist immer gleich, nur ganz zum Schluss werden sie mit den verschiedenen Soßen eingerieben und zu Ende gegrillt.
  3. Grillen Sie die Rippchen von jeder Seite etwa 10 Minuten, streichen Sie sie dabei mit Öl ein, und würzen Sie mit Pfeffer, Salz und Senf.
  4. Indische Sauce: Verrühren Sie die Zutaten gründlich in einer Schüssel. Die Rippchen werden, wie oben beschrieben, gegrillt und in den letzten 3 Grillminuten mit der Soße bestrichen. Achten Sie darauf, dass die Rippchen nicht zu dunkel werden!
  5. Amerikanische Soße: Die Rippchen werden während des Grillens mit der Mischung aus Tomatenketchup, braunem Zucker, Senf, Salz, Cayennepfeffer und Oregano bestrichen. Die Soße muss möglichst dick auf dem Fleisch antrocknen.
  6. Chinesische Soße: Bepinseln Sie die Schälrippchen während der Grillzeit mit der Soße aus Sesamöl, Sojasoße, Zucker, Ingwerpulver und Salz.