1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Grillforum und BBQ - www.grillsportverein.de

    #smoke
    Duroc-Bauch Porchetta-Style, 16. September 2018
  1. Johnny Hirsch

    Mir war nach Rollbraten :D
    Ich hatte ein Stück Bauchfleisch vom Duroc
    Den Anhang 1792172 betrachten
    aufgeschnitten
    Den Anhang 1792173 betrachten
    gewürzt mit: Fenchelsamen geröstet, Rosmarien, Thymian, 1 Bund Petersilie, grobes Meersalz, Pfeffermischung, Salbeiblätter, Knoblauchzehen, und etwas #Smoke, alles gemörsert und mit Olivenöl zu einer Paste verarbeitet.
    Den Bauch damit eingerieben. Etwas Limettenabrieb drüber und die Lauchzwiebeln darauf.
    Den Anhang 1792174 betrachten
    Gerollt und verschnürt und die Schwarte eingestochen.
    Den Anhang 1792175 betrachten

    Ab auf den Grill...... indirekt 160-180 Grad
    eine Schale mit heißem Salwasser darunter
    Den Anhang 1792176 betrachten

    nun heißt es warten
    es wird :D nach 30 Min. mit dem Salzwasser eingepinselt
    Den Anhang 1792178 betrachten

    und wieder Bauchgepinselt so alle 30 Min.
    nach ca.2 Std. und 20 Min. 80 Grad KT den BB an und gepoppt :D

    Den Anhang 1792180 betrachten

    :thumb2:
    Den Anhang 1792181 betrachten

    Den Anhang 1792182 betrachten
    :messer: saulecker war es und der Geruch.... traumhaft

    :anstoޥn:
  2. Pork Belly Sticks, 12. September 2018
  3. Headcleaver

    Hallo Grillfreunde,

    nachdem ich vor einiger Zeit ein Video der Sizzle Brothers gesehen habe, bei denen sie ziemlich auf den Geschmack von Schweinebauch Sticks abgehen, habe ich gedacht, das kriege ich auch hin!
    :prost:



    Also los gezogen und 1,2kg Schweinebauch gekauft. Die Schwarte in quatratischer Form ca alle 3cm eingeritzt
    (NICHT diagonal!) und dann mit Salz eingerieben. Den ganzen Spaß dann mit Schwartenseite nach unten auf nen Teller und für 6-7 Stunden in den Kühlschrank. Dann raus geholt, so wie ich die Schwarte eingeritzt habe in Würfel geschnitten und das dann mit #Smoke gewürzt.
    Den Anhang 1790341 betrachten

    Anschließend einfach ein paar Holz-Spieße rein gesteckt (bis zur Schwarte, nicht durch stecken).
    Dann den Grill auf ca. 230°C - 240°C hochgeheizt und in der indirekten Zone aufgelegt

    Den Anhang 1790342 betrachten

    Ich habe sie einfach nach Augenmaß gegrillt. Nach 35 Minuten sahen sie für mich perfekt aus.
    Das Fleisch war saftig und die Kruste war sowas von knusprig.... Nicht zu vergleichen mit den Schweinebäuchen, die ich vorher gemacht hatte. Ich vermute, dass die Schwarte viel besser aufploppt, weil es nicht so eine riesige, zusammenhängende Fläche ist. Hier noch das Ergebnis für zwei Personen :D

    Den Anhang 1790345 betrachten Den Anhang 1790346 betrachten


    Ich werde am Wochenende schon den nächsten Bauch weg grillen :-)
  4. Roadkill Chicken! // Weber Genesis II, 24. Juli 2018
  5. Fahni86

    Moin zusammen,

    gestern habe ich für meine Frau und mich ein roadkill chicken vergrillt :)
    Geschmacklich war es topp! :D
    Erstaunlich und sehr positiv fand ich, dass die Garzeit bei ,,nur" ca 60 min gelegen hat und das Hähnchen schön gleichmäßig gegart ist. (was manchmal beim meinem Beer Can Chicken nicht der Fall ist).

    viele spaß bei den Bilder
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rezept roadkill chicken:
    1,5 Kg Hähnchen.
    50 ml Olivenöl
    2 EL #smoke
    1 EL italienische Kräuter
    3 Zitronen
    2 Knoblauchknollen
    2 rote Zwiebeln

    - Die Gewürze mit dem Öl vermengen und danach das Hähnchen schön einreiben
    (6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen)
    - Die Knoblauchknollen halbieren und die Zwiebeln und Zitronen in Scheiben schneiden.
    - Das Hähnchen auf die Zitronen und Zwiebel legen und dann ab damit auf den Grill :)
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Den Anhang 1757799 betrachten
    Den Anhang 1757800 betrachten Den Anhang 1757801 betrachten Den Anhang 1757802 betrachten Den Anhang 1757803 betrachten Den Anhang 1757804 betrachten Den Anhang 1757805 betrachten Den Anhang 1757806 betrachten Den Anhang 1757807 betrachten


    viele Grüße aus dem Harz !
  6. mein erste Bacon Bomb! #Geburtstag // Weber Genesis II, 23. Juli 2018
  7. Fahni86

    Moin zusammen,

    zu meinem Geburtstag habe ich für meine Gäste (20 Personen) 2 Bacon Bomb`s gegrillt.
    Ich habe vorher noch nie eine Bacon Bomb vergrillt, daher war die Anspannung groß und ich hoffte das nichts schief gehen wird ;).

    Nach Tage langen recherchieren habe ich es dann gewagt :).


    viele spaß bei den Bilder
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rezept Bacon Bomb_1:
    2 Kg Hackfleisch (Schwein) gewürzt mit S+P, Knoblauch usw.
    150g Pilze
    150g Cheddar
    1,1Kg Bacon
    3 TL #Smoke
    Glasur: Schierker Feuerstein Grillsauce

    Rezept Bacon Bomb_2:
    2 Kg Hackfleisch (Schwein) gewürzt mit S+P, Knoblauch usw.
    150g Paprika
    150g Cheddar
    1,1Kg Bacon
    3 TL #Smoke
    Glasur: Schierker Feuerstein Grillsauce


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    2 Kg Hackfleisch auf einem Backpapier ausbreiten
    Den Anhang 1757051 betrachten

    'Smoke und Pilze drauf verteilen
    Den Anhang 1757052 betrachten

    Käse in dünne Streifen schneiden
    Den Anhang 1757053 betrachten

    für die 2. Bomb:
    #Smoke und Paprika und Käse auf dem Hackfleisch verteilen Den Anhang 1757054 betrachten


    Mit dem Baconnetz gewinne ich keinen Preis :D Es hat aber gehalten
    Den Anhang 1757055 betrachten


    Den Anhang 1757056 betrachten


    in die Schalen nur das gute Landbier ;)
    Den Anhang 1757057 betrachten

    Für die Glasur
    Den Anhang 1757058 betrachten

    nach ca. 2 Stunden und einer KT von 72°C war sie fertig
    Den Anhang 1757059 betrachten
    Den Anhang 1757060 betrachten

    Die Reste gab es am nächsten Morgen zum Frühstück Den Anhang 1757061 betrachten Den Anhang 1757062 betrachten


    Fazit: Den Gästen und mir hat es sehr gut geschmeckt!
    Die Bombe war saftig und es ist alles heile geblieben :-)

    In Zukunft werde ich an meinen Baconnetz ,,flecht Fähigkeiten" noch arbeiten müssen :)

    viele Grüße aus dem Harz
  8. Mythos Pulled Pork, 1. Juni 2018
  9. JensL

    N'Abend Freunde der geregelten Glut,

    ich wollte es wissen und habe es getan: PP vom Iberico Nacken. 2 Stücke je ca. 2,2kg. Dezent gerubt, die Nr.1 mit #Smoke von den Sizzlebrothers und der Zweite mit Pig.wing von Don.Marco. Überwürzen wollte ich möglichst nicht um den Eigengeschmack so gut wie möglich zu erhalten.
    Das saftigste und geschmackvollste PP was ich je hatte war das Ergebnis. Aber zum normalen Schwein vom MmV kein sooo großer Unterschied was den Preis rechtfertigen würde was das Iberico mehr kostet. Allerdings, so saftig war PP auch noch nie.
    Das Erste mal vom Pelletsmoker kommt auch noch dazu. Da war ich mir aber sicher das es gelingen musste . Bisher habe ich PP im Kugelgrill zubereitet mit allen Höhen und Tiefen. Das Erste vor über 10 Jahren. Und dann auch noch ohne diesen Thread zu kennen ;) Aber seht selbst:

    Den Anhang 1725431 betrachten


    Den Anhang 1725432 betrachten

    Den Anhang 1725434 betrachten

    Den Anhang 1725435 betrachten

    Ich hatte kurz vor Mitternacht aufgelegt. Ohne den Rub, wie lange auch immer, wirken zu lassen. Der Erste war zum Frühstück gegen 9:00 Uhr mit 120°C bei 95°C. Der Zweite war 300g schwerer und brauchte 1,5 Stunden länger um auf 95°C zu kommen. Die Gäste kommen nach 18:00 Uhr. Also gerupft, gekostet, gewendet, gekostet, gewendet, gekostet ... Frühstück, gekostet ... einfach lecker. :angel: . Dann in luftdichte Dosen damit nach dem abkühlen und ab in den Kühler. Abends gab es noch Thüringer Bratwurst + Nudelsalat, Brioche Buns vom E*, selbstgemachten Coleslaw ... im Wasserbad aufgewärmtes PP. Mississippi Sweet'n Spicy und Maple Chipotle Grill Sauce dazu ... Alle waren begeistert. Was will man mehr, schmecken muss es... :roll:
  10. Wie konnte das nur passieren..., 25. Mai 2018
  11. Kamado holly

    Moin Leute
    Habe festgestellt, dass ich auf meinem Keg noch keine pork ribs gemacht habe...:bdsm:
    Also nix wie hin zum MmV und wie immer wenn man hungrig einkauft hüpft einem, neben den 3 Schweineseiten, noch 2,5kg rinderhüfte ins Netz. :o:o
    Das wird zu Pastrami verarbeitet. ..
    Den Ribs hab ich den St Louis cut verpasst und sie mit #smoke ins Ei verbracht... Die Tips werden erstmal eingfrohren... Ergebnis dann heute Abend ...

    Den Anhang 1720616 betrachten

    Den Anhang 1720617 betrachten

    Den Anhang 1720618 betrachten

    Den Anhang 1720620 betrachten
  12. 20 Zoll Reverse Flow: krumm und schief, läuft wie doof, 28. Januar 2018
  13. Grill of Thrones

    Jetzt zu den Vergrillungen. Zum Probieren gibt’s erst mal 3 2 1 Ribs.
    Bi meinem zweiten Versuch würde ich übermütig und habe ein ganzes Black Angus Brisket genommen. Das passte zum rubbeln gerade mal auf ein Backblech. Gerubbt wurde mit #Smoke. Ich bin echt Fan davon, aber ich tu immer noch schwarzen Pfeffer dazu weil der sonst sehr salzig ist.
    Mit ordentlich Wasserdampf hatte ich schon nach 7 Stunden die KT von 93 Grad erreicht. Komplett ohne moppen einpacken oder Anderes. Ich war höchst zufrieden:sun:. Man beachte auf den Bildern die Lache an geschmolzenem Fett. War Mega lecker.
    :essen::

    Den Anhang 1651398 betrachten

    Den Anhang 1651399 betrachten

    Den Anhang 1651400 betrachten

    Den Anhang 1651401 betrachten

    Den Anhang 1651402 betrachten

    Den Anhang 1651403 betrachten
  14. Rib-Samstag Short Ribs und Babyback Ribs, 19. August 2017
  15. Matti_McFly

    Einen wunderschönen zusammen,
    heute gibts Rippen. Da ich dachte das ca 2kg Kanadische Beef Short Ribs für 4 Leute etwas wenig sind dachte ich mir: pack noch 4 Leitern vom Schwäbisch Hällischen drauf. Super Idee :D
    Der grobe Plan: Die short Ribs 4-3-0,5 und die Leitern 3-2-0,5 zu machen.
    Von den Short Ribs habe ich leider kein Foto vom Ausgangsprodukt.
    Die Short Ribs sowie die Leitern habe ich im Frische Paradies in Essen geholt. Immer ne solide Auswahl.
    Den Anhang 1552552 betrachten
    Den Anhang 1552553 betrachten
    Die Leitern wurden heute früh mit Africa Desert Dust von Ankerkraut gerubt.
    Den Anhang 1552554 betrachten
    Während die Leiterchen noch ein bisschen ziehen sind die Short Ribs schonmal auf den Grill gewandert. Gerubt mit #Smoke von Ankerkraut, Rauch ist Devil's Smoke von Axtschlag (Hickory-, Walnuss-, Apfel- und Kirschholz.
    Den Anhang 1552555 betrachten
    Sehr viel hat sich bei den Short Ribs nach der ersten Stunde noch nicht getan, aber ne gute Figur machen die beiden trotzdem.
    Den Anhang 1552556 betrachten
    Kommen die Leitern dazu und weiter gehts.
    Den Anhang 1552557 betrachten
  16. (Mengen bei) Short Ribs / Babybackribs, 19. August 2017
  17. Matti_McFly

    geht los :) von den Short Ribs hab ich leider versäumt ein Foto vom Ausgangsprodukt zu machen. Dafür aber hier von den Leiterchen. Ich war etwas überrascht, dachte es wären 2 Leitern... waren jedoch 2 Leitern pro Paket. Aber halb so wild :)
    Den Anhang 1552524 betrachten
    Den Anhang 1552526 betrachten
    Gerubt wurden die Rippen mit African Desert Dust von Ankerkraut. Die Jungs warten jetzt auf ihren großen Auftritt
    Den Anhang 1552527 betrachten Dafür sind die Short Ribs schonmal auf den Grill gewandert. Diese wurden mit ein bisschen #Smoke von Ankerkraut versehen. Rauchen tut "Devils Smoke" von Axtschlag (Hickory-, Walnuss-, Kirsch- und Apfelholz) Den Anhang 1552528 betrachten
  18. Broil King Regal S490 vs. S590, braucht man die größere Fläche?, 8. Juli 2017
  19. Grey

    So es geht mal wieder rund. Genau die Rotisserie läuft jetzt gerade. Die kleine ist heute 3 Jahre alt geworden. Das wird legga. Was haben wir da? 3 mal Schweine Nacken. Jeweils mit Klaus Grillt Gyros, OFA und #Smoke vom Ankerkraut. Das Fleisch war seit gestern im Kühlschrank mit Rub. Dazu etwas Kirsch Rauch und Köstritzer darunter. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Grüße Tobias

    Den Anhang 1520345 betrachten

    Den Anhang 1520346 betrachten

    Den Anhang 1520347 betrachten
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden