• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1 kg Dry Aged T-Bone - mein größtes und bestes Stück Fleisch

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!

Am Freitag ruft mich der Kollege an - er fährt zu einem neuen MdV, der amerikanische Schnitte anbietet, DryAging macht und das von heimischen Weiderindern... :o

"Bring mir was frisches mit, also nicht vakuumiert und nicht gefroren - DryAged wäre toll - maximal 1 kg" habe ich gesagt.

Jungs - was habe ich mich gefreut als ich das 1 kg DryAged T-Bone gesehen habe. WOW.

Optisch der Hammer und ein toller Geruch - kein Vergleich zu allem was ich bisher gesehen habe. GEIL!

Der Filetanteil ist zwar recht klein, aber bei 35€/kg kann man da nicht meckern!

Gestern habe ich dann das gute Stück mit Salz bestreut und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

Nach 30 Minuten war der Grill auf Temperatur, das Salz wurde abgewischt und das T-Bone direkt von beiden Seiten angegrillt. Die erste Seite 90/90 - war ein Tick zu lang, deshalb die zweite Seite nur 70/70 - passt!

Anschließen indirekt bis KT 60 gezogen, kurz ruhen gelassen, aufgeschnitten, mit Jack Steakpfeffer gewürzt und serviert.

Dazu gab es mit Reis und Hack gefüllte Paprika.




IMG_20150613_173213.jpg


IMG_20150613_173220.jpg


IMG_20150613_173226.jpg


IMG_20150613_173403.jpg


IMG_20150613_173446.jpg


IMG_20150613_173634.jpg


IMG_20150613_182419.jpg


IMG_20150613_182429.jpg


IMG_20150613_183006.jpg


IMG_20150613_192154.jpg


IMG_20150613_192336.jpg


IMG_20150613_192340.jpg


IMG_20150613_192350.jpg


IMG_20150613_192519.jpg


IMG_20150613_192531.jpg


IMG_20150613_192607.jpg


IMG_20150613_192610.jpg



VORHER

IMG_20150613_173147.jpg



NACHER

IMG_20150613_192150.jpg




Das war das größte, tollste, saftigste, beste und leckerste Stück Fleisch das ich je auf dem Grill hatte.

Grilltechnisch hätte man es besser machen können - KT 58 Grad wäre noch idealer gewesen und außen hätte auf beiden Seiten 70/70 gereicht.

Aber geschmacklich war es der Wahnsinnn: total saftig und unglaublich aromatisch - einfach nur W!O!W!

Ich habe meinen Nachbarn, die gerade auch am grillen waren, ein Stück rüber gegeben - sofort nach der Verköstigung standen die wieder bei mir: "was war den das für ein tolles Fleisch - was ist das, woher kommt das - SUPER"

DEN MdV merke ich mir - ist zwar 30km zu fahren, aber das lohnt sich offensichtlich.

So begeistert war ich noch nie von einem Stück Fleisch!
 

Anhänge

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch sieht wirklich super aus und hat eine tolle Marmorierung.
Der Filetanteil ist zwar übersichtlich, aber hey: wer braucht bei so einem Roastbeef schon Filet :-)

Super zubereitet und wie du schon selbst bemerkt hast, wären ein paar Grad weniger noch einen Ticken besser gewesen. Aber man muss ja steigerungsfähig bleiben :-)

:thumb2:
 

Banana Jo

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Wie Obstfreund schon schreibt, tolles stück Fleisch und eine schöne Marmorierung. Qualität hat eben seinen Preis.

L.G. Jo
 

moarli

Fleischtycoon
Der Preis ist echt der Hammer, da kann man nicht meckern. Ich hätts für meinen Geschmack etwas kühler gelassen innen, aber sonst echt tolle Vergrillung.
 

Funky

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

schönes Stück Fleisch und für 35 € das Kilo ein guter Schnapp. Wenn du jetzt öfter so große Stücke machst, besorge dir ein kleines Gussrost, das du im Falle eines Fettbrandes vom Feuer weg ziehen kannst, dann hast du nicht so viele Röstaromen auf dem Fleisch :D Ich grille öfters solche Klopper und habe auch etwas gebraucht bis es passt.

Gruß Funky
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank an alle!

Den Tipp mit dem Gussrost werde ich mir überlegen. Ich hatte ein tolles Branding bis der "Fettbrand" gekommen ist.
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Hammerfleisch - mir persönlich sagt KT von 58°C eher zu, aber das ist Geschmacksache...
wo hast Du denn das Stechthermometer reingejagt - mittenrein oder direkt beim Knochen?
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Seitlich bis zum Knochen. KT 58 wäre im nachhinein besser gewesen...
 

Timbo110

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht aber fürn T-Bone mustergültig aus, Filet-Anteil über 3 cm wäre dann ein Porterhouse gewesen, was dann meisstens auch teurer ist. Es ist Filet da, das man wunderbar erkennt, also ein T-Bone wie aus dem Lehrbuch. 60°C war wirklich ein bisschen weit, ich hol sowas meistens bei 50°-52°C runter. Aber sonst top Steak!
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolles Steak, wirklich sehr schön!

Und diesen MdV solltest du dir wirklich gut merken, denn solche Qualität zu dem Preis ist selten...

Gruß,

Hellboy76
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Ein durchaus schönes Stück Fleisch... das kann man sich wirklich gefallen lassen :thumb2:


...abermal ehrlich, Dein größtes und bestes Stück Fleisch??? Wirklich?

Also mein bestes Stück Fleisch ist ungefähr armdick und ganz laaaaaang...!
:humpy:
























...oder magst Du kein Filet?
:D SCNR

Glück Auf
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein durchaus schönes Stück Fleisch... das kann man sich wirklich gefallen lassen :thumb2:


...abermal ehrlich, Dein größtes und bestes Stück Fleisch??? Wirklich?
Ich bin wirklich begeistert von diesem DryAged T-Bone.

Bisher hatte ich noch nie ein 1kg-Steak (klar - Braten, PP usw., aber STEAK) und geschmacklich war es wirklich das Beste was ich bisher direkt vergrillt habe. Unglaublich gut!

Der MdV hat auch noch DryAged Filet - der Kollege hat 800g für 65€/kg mitgenommen. Das werde ich mir vielleicht auch mal gönnen.
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
ein tolles Steak!

schön wenn man gute Einkaufsquellen hat :daumenhoch:
 

DrHossa

Bundesgrillminister
Schönes Stück Fleisch!
Wie verloren das halbe Paprikum aussieht daneben..:D:D:D
 
Oben Unten