• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

12 kg Spanferkel hat jemand dazu Infos?

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo und ein frohes Neues!

Ich möchte am 19. Januar ein Spanferkel auf meinem Gasgrill 6+1 machen. Dieser hat eine Grillfläche von 99 cm auf 49 cm - ist also schon recht groß. Ich werde ihn am Drehspies machen und möchte das Spanferkel füllen. Am 18. würde ich ihn vom Globus abholen und Abends füllen. Das Problem ist nur, ich kann ihn über Nacht nicht in einen Kühlschrank legen, so einen großen Kühlschrank habe ich nicht. Weiß übrigens jemand, wie lang so ein 12-13 Vieh sein kann?

Meine Idee dabei war, ihn nicht zu entbeinen oder entbeinen zu lassen, sondern ihn mit Knochen und Kopf und Beinen zu grillen. Entsprechende Klammern habe ich mir schon besorgt, damit er in der Mitte nicht durchhängt.

Die Füllung wollte ich mit einem bereits vorgegarten Schweinerollbraten machen, sowie einem Brezelteig mit Majorankartoffeln (ebenfalls vorgegart).

Indirekt grillen ist jetzt natürlich vorbei, da ich denke, dass das Spanferkel so groß wird wie meine Grillfläche und ich eben nur einige Brenner auf Minimum stellen kann, damit ich eine niedrige Grilltemperatur von vielleicht 120° erreiche. Ist der bei der Temperatur in 6 Stunden gar oder nicht?

Dazu gibt es Knödel und vermutlich Rotkohl + die Füllung des Viehs.

Den Bauch wollte ich mit Küchengarn zunähen oder braucht man dazu Draht?

Das Zerlegen eines Spanferkels habe ich mir auch zur Genüge bei youtube angesehen. Habe zwar etwas Schiss davor, es vor allen Augen zu machen, aber wird wohl irgendwie gehen... sehr scharfe Messer habe ich und zur Not auch eine Flex ;)

Was haltet ihr von der Idee insgesamt? Ich habe noch nie so ein Spanferkel gegrillt. Wir sind 13 Leute (alles gute Esser). Oder gibt es Verbesserungsvorschläge?
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Habe noch ganz vergessen zu erwähnen:
Es gibt vorher den Gruß aus der Küche: Der gebogene Löffel mit einer Lachsscheibe, Meerrettichcreme, Kaviar und Persiliensträußchen, als Vorspeise Rindercarpaccio mit Rucola auf Olivenöl/Balsamico Dressing und anschließend Weinbergschnecken.

Die 12/13 kg Spanferkel mit Rollbratenfüllung sollten also dicke ausreichen.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo pharao,

Bei 1 Meter Grilllänge solltest Du bei ca. 12 Kilo kein Problem haben. Ich hab letztlich ein entbeintes Spanferkel auf dem Summit gemacht. Da hatte ich 70cm zur Verfügung. Das Vieh hatte entbeint 17 Kilo Gewicht. Kopf musste deshalb runter und auch hinten musste noch was weg. Vielleicht wirst Du die hinteren Haxen kürzen müssen oder mit Draht nach vorne fixieren.

Wünsch Dir viel Glück.

Hier kannst Du mal gucken.

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/spanferkel-mit-dem-summit.289266/#post-3302759

Gruß Dingo
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Über Nacht Garage? Es wäre kalt genug. Ansonsten würd ich es über Nacht in Alufolie wickeln.

Indirekt? Unter die Sau kommt ja eh eine Wanne.

Dauer? 5 Stunden sollten locker reichen. Ist ja noch ein sehr kleines Ferkel.

Zunähen? Küchengarn geht gut. Sehr spitze Nadel oder spitzes Messer. Die Haut ist sehr zäh.

Zerlegen? Das bekommst Du hin. Bitte nicht mit der Flex. Ein gutes Messer und evt. Geflügelschere reicht vollkommen.

Idee? Finde ich toll. Ich hätte auch mal gern ein ganzes Ferkel gegrillt. Hab aber nur den kleinen Summit. Bin gespannt wie lang Dein Ferkel grillfertig sein wird.

Gruß Dingo
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Über Nacht Garage? Es wäre kalt genug. Ansonsten würd ich es über Nacht in Alufolie wickeln.

Indirekt? Unter die Sau kommt ja eh eine Wanne.

Dauer? 5 Stunden sollten locker reichen. Ist ja noch ein sehr kleines Ferkel.

Zunähen? Küchengarn geht gut. Sehr spitze Nadel oder spitzes Messer. Die Haut ist sehr zäh.

Zerlegen? Das bekommst Du hin. Bitte nicht mit der Flex. Ein gutes Messer und evt. Geflügelschere reicht vollkommen.

Idee? Finde ich toll. Ich hätte auch mal gern ein ganzes Ferkel gegrillt. Hab aber nur den kleinen Summit. Bin gespannt wie lang Dein Ferkel grillfertig sein wird.

Gruß Dingo
Hört sich gut an. Normalerweise rechnest Du ein Kilo Schwein (Rohgewicht) pro Person.
Aber Ihr habt ja noch "Beiwerk";)

Wenn das Ferkel aus der Kühlung kommt, gut isolieren, Jehova, Zeitungspapier...
Fallst Du Glück hast spielt ja auch die Aussentemperatur mit.:D
Oder...Du holst es erst am Morgen ab....

Und
:bilder:
Am Morgen? Nein, das wird mir zu stressig, einkaufen, füllen, zunähen, Beilagen, Vorspeisen, Grillen...
Vielleicht spielt die Temperatur ja mit, aber nur vielleicht... o_O

Ihr wollt Bilder? - Ihr kriegt Bilder!:)
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo pharao,

Bei 1 Meter Grilllänge solltest Du bei ca. 12 Kilo kein Problem haben. Ich hab letztlich ein entbeintes Spanferkel auf dem Summit gemacht. Da hatte ich 70cm zur Verfügung. Das Vieh hatte entbeint 17 Kilo Gewicht. Kopf musste deshalb runter und auch hinten musste noch was weg. Vielleicht wirst Du die hinteren Haxen kürzen müssen oder mit Draht nach vorne fixieren.

Wünsch Dir viel Glück.

Hier kannst Du mal gucken.

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/spanferkel-mit-dem-summit.289266/#post-3302759

Gruß Dingo
Danke für den Link!
Wäre auch eine Idee, sieht mir aber zuviel danach aus, als wenn da einer ein paar Mal mit nem Unimog drüber gefahren wäre :D. Ich möchte schon, dass man da noch irgendwie eine Schweinestruktur sehen kann, auch mit Apfel im Maul und so...
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für den Link!
Wäre auch eine Idee, sieht mir aber zuviel danach aus, als wenn da einer ein paar Mal mit nem Unimog drüber gefahren wäre :D. Ich möchte schon, dass man da noch irgendwie eine Schweinestruktur sehen kann, auch mit Apfel im Maul und so...
Versteh ich gut. Wollte ich zuerst auch so machen. Aber leider ist mein Grill eben zu klein. Fertig sieht es halt nach Spanferkelrollbraten aus. Wenn ich mit dem Unimog drüber gefahren wäre würde es bestimmt noch anders aussehen. Da bin ich mir so sicher das ich das nicht testen werde, zumal ich erst einen Unimog kaufen müsste.

Gruß Dingo
 
Oben Unten