• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

2 Pizzasteine- einen für Ober-einen für Unterhitze!

Mal

Militanter Veganer
Hallo,
ich wollte mal fragen was ihr davon haltet, bzw. ob es jemand schon mal probiert hat.
Die Idee ist auf dem Grill 2 Pizzasteine zunächst auf Temperatur zu bringen. Wenn Temp. erreicht ist ordne ich die beiden Steine übereinander im Abstand von z.B. 15cm an, sodass ich anschließend die Pizza dazwischen schieben kann. Damit hätte man doch das Problem eliminiert, nicht genügend Oberhitze zu haben(verbrannter Boden, oben immer noch nicht wirklich braun)!? Ich denke jeder Pizzaofen in einer Pizzeria hat ja Schamottsteine oben und unten.
Was meint ihr? Das Übereinander Anordnen ist natürlich etwas heikel, mit Zange und Handschuhen. Der Weber Spirit hat doch z.B. eine Ablage oben im Grill. Sowas ähnliches vielleicht basteln oder für den Erstversuch verwenden.
Gruß
Mal
 

tobig

Veganer
Ich würde es einfach mal ausprobieren... So wie du es gesagt hast.
Pizzasteine nebeneinander legen und auf Temp. bringen, dann mit Gefühl und guten Handschuhen übereinander legen (evtl. FlavBar oder ähnliches dazwischen)
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das wird besser werden, als ohne oberen Pizzastein.
Die Frage ist nur, wie schnell dieser die Temperatur verliert...
ICh würde dann mir noch ein paar Bleche anfertigen, die die warme Luft von der Seite unter den oberen Stein leitet...
Dann kannst du auch eventuell den Deckel vom Gasioffen lassen
 

Thomaes

Hobbygriller
Ich bin da etwas skeptisch ob der obere Pizzastein soviel Wärme abstrahlt daß das für die Oberhitze reicht.
Bin gerad dabei einen Pizzaaufsatz zu planen um das Problem mit der Oberhitze evtl in Griff zu bekommen. Dabei soll der Deckel auf einem Aufsatz aufsitzen und die Pizza wird dann durch eine Tür an der Vorderseite eingeschoben. So muß man nicht immer den Deckel anheben. In der Theorie dürfte da ja auch nicht so viel Hitze verloren gehen und demnach mehr Oberhitze da sein. :cool:
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin da etwas skeptisch ob der obere Pizzastein soviel Wärme abstrahlt daß das für die Oberhitze reicht.
Bin gerad dabei einen Pizzaaufsatz zu planen um das Problem mit der Oberhitze evtl in Griff zu bekommen. Dabei soll der Deckel auf einem Aufsatz aufsitzen und die Pizza wird dann durch eine Tür an der Vorderseite eingeschoben. So muß man nicht immer den Deckel anheben. In der Theorie dürfte da ja auch nicht so viel Hitze verloren gehen und demnach mehr Oberhitze da sein. :cool:
Den Pizzaring brauchst aber nicht mehr erfinden, den hat @Firefighter87 im Angebot. Hab mir den auch damals geholt und dann oben noch einen Rost eingelegt und diesen Rost mit Schamottsteinen aus dem Baumarkt zugeschlichtet. Hat eine leichte Verbesserung gebracht aber dafür wird es schwerer Holz nachzulegen.
Ich glaub daß nur aufheizen und dann verwenden bestenfalls für 1-2 Pizzen reichen wird. Selbst im Ramster merk ich wenn das Feuer unten abgebrannt ist und nur noch Glut die Wärem liefert daß die Pizzen einfach länger brauchen.

Schöne Grüße und viel Spaß beim Probieren,
Günther
 

Thomaes

Hobbygriller
Der Pizzaring ist ja für die Kugel @Eichi78 und ich suche was für meinen Spirit ;) Vom Prinzip her soll es aber auch so sein, nur eckig. Falls es da aber auch schon geben sollte würde ich mir natürlich einiges an Arbeit sparen :-)
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Versuch mal den Pizzastein höher zu legen. Ich nutze dazu die Flammabweiser der äußeren Brenner. Dann liegt nicht nur de Stein höher, es wird auch mehr Hitze in den Deckel abgegeben..
So zum Beispiel:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/neuer-gasgrill-hilfe-bitte.217861/#post-1964717
noch besser, zumindest bei Gussrosten, ist eine Rosthälfte rausnehmen und die verbliebene in die Mitte. Dann leidet der Rost nicht so durch die nackten Flammen (liegt ja dann nicht mehr über den nackigen Brennern).
Ob es hilft liegt allerdings in erster Linie am Grill. Mache Grills können einfach keine Oberhitze.
 
OP
OP
Mal

Mal

Militanter Veganer
vielen Dank für die Antworten!
Ich werde es mal mit 2 Steinen ausprobieren. Werde dünne 1cm Starke nehmen, damit ich nicht so lange vorheizen muss. Mache eh nur immer eine Pizza.
 

PMissus

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich habe keinerlei Probleme mit fehlender Oberhitze im Spirit. Ich mache allerdings sehr dünnen Teig. Nach 4min. ist die Pizza gut. Wir machen so 6-8 nacheinander. Allen hats bisher gut geschmeckt.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
dann stelle doch mal Fotos mit Setup und Pizza rein...
Oberhitze, sprich ob dein Belag Röstaromen bekommen kann, hat meiner Meinung nix mit dünnem Belag zu tun...
Gerade bei dünnem Belag ist es so, dass der Teig schnell durch ist und somit der Belag eine höhere Oberhitze bedarf...

Bin gespannt auf deine Bilder ;-)
 

PMissus

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
image.jpeg
Wie gesagt, sehr dünnen TEIG, nicht dünnen Belag.
 

Anhänge

G

GAst-6ohuI1

Guest
Das Problem mit schwarzen Boden kenne ich auch aus dem Holzofen.

Man kann da zwar die Oberhitze fast beliebig steigern, aber man ist nicht schnell genug um bei so großer Hitze die Pizza rein zu schießen, geleichmäßig zu drehen und wieder raus zu bekommen.

Die Lösung im Holzofen ist: Anstelle die Oberhitze weiter zu erhöhen, kühlt man den Stein, auf den die Pizza kommt, mit einem Becher Wasser oder auch zwei ab. Bevor eine Pizza in den Ofen kommt messe ich die Temperatur des Steins mit einem IR Thermometer. Ist mir die Temperatur zu hoch, kühle ich den Stein mit Wasser ab. Man muss sich keine Sorgen um den Stein machen, der halt das aus.

Vielleich ist dass ja auch beim Grill eine gute Möglichkeit den Boden richtig hin zu bekommen.

Gruß
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
... Ist mir die Temperatur zu hoch, kühle ich den Stein mit Wasser ab. Man muss sich keine Sorgen um den Stein machen, der halt das aus.

Vielleich ist dass ja auch beim Grill eine gute Möglichkeit den Boden richtig hin zu bekommen.

Gruß
Sagst uns was Du für zu hoch erachtest und was für ok?
 

hunter6

Putenfleischesser
1cm Pizzastein ist zu Dünn,der speichert keine Wärme.

Wie wäre es den oberen Pizzastein nachdem er über dem Bodenpizzastein angebracht ist,mit einem Wokbrenner zu erwärmen und nicht mit dem Grill?

Man spart sich das umlagern des heißen Steins da er direkt schon am richtigen Platz liegt.

41EhfykRsQL1.jpg
 

Anhänge

Salatkoch

Bundesgrillminister
Das habe ich schon alles durch.

Verbaue trocken 3 cm dicke Schamottsteine max 15 cm hoch u-förmig über den Brenner. Maße etwas größer wie deine Pizza.

Darauf eine 3 cm dicke Platte.
Dieses Setup erhitzt du. (das kann man durch eine geschweißtes Eisengestell optimieren)

Später schiebst du unten eine weitere Platte ein.

Hat diese dann die richtige Temp. (Mehlprobe o. messen) Pizza rein und 2 mal nach einigen Minuten/Sekunden drehen.

Das musst du dann austesten mit den Aufheizzeiten, Backzeiten usw.

Trotzdem ist das alles nicht perfekt, aber immer noch schmackhafter wie eine Pizza aus dem Lieferkarton.

Bei 3 Pizzen hatte ich 3 verschiedene Ergebnisse. Alle super.
Aber wir essen auch nicht alle die Pizzen gleich. :-)

@
Mit meinem aktuellen Gasbackofen verfahre ich ähnlich.
Den feuere ich ohne untere Platte hoch, (so befeuere ich die oberen Steine direkt an) und lege 10 Minuten später diese erst ein.
Durch dieses Zusammenspiel (testen) erhalte ich meine gewünschten Ergebnisse.

3.jpg
003.JPG
001.JPG
011.JPG
 

Anhänge

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
1cm Pizzastein ist zu Dünn,der speichert keine Wärme.

Wie wäre es den oberen Pizzastein nachdem er über dem Bodenpizzastein angebracht ist,mit einem Wokbrenner zu erwärmen und nicht mit dem Grill?

Man spart sich das umlagern des heißen Steins da er direkt schon am richtigen Platz liegt.

Anhang anzeigen 1176035
??
Wie soll das gehen? den Hockergrill kopfüber auf den Pizzstein legen? (da habe ich bestimmt was falsch verstanden)
 

Salatkoch

Bundesgrillminister
Hallo,

ich glaube für den Gasgrill brauchst du auch nichts mehr erfinden, da gibt es z.B. schon den Bakerstone:

http://www.bakerstonebox.com/

Gruß Funky

Ohne jetzt zu polarisieren :lach: oder das Gerät zu kennen, so vermute ich daß damit das "Problem" wenig Oberhitze und zuviel Unterhitze nicht gelöst wird.

Die Gasflammen feuern unten direkt auf die Platte und vernachlässigen zwangsläufig oben.
Oben wird daher immer viel weniger Hitze vorhanden sein wie unten.

Da man die Pizzen nicht wenden kann..................

Meine 2 Cent......
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten