• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

20" steht fest, der Rest kommt jetzt...

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Ihr Wahnsinnspiloten,
was geht denn hier ab? Seid Ihr alle vom Wahnsinn umzingelt?
Kaum lese ich hier mal ein paar Wochen mit, schon bin ich infiziert.
Der Infizierte ist 45 Jahre alt, männlich (hoffe ich doch), gelernter Dreher ( ja, so hieß das “damals“! Heute schimpft sich das Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Drehtechnik….). Nach Fortbildung bin ich nun in einer großen Instandhaltungswerkstatt in der Konstruktion beschäftigt. Das Männerprogramm mit Familie (1xGöGa; 2xWuKi), Haus und Baum habe ich schon hinter mich gebracht und suche neben meiner Dauerbaustelle Haus eine sinnvolle Beschäftigung.
Erste Erfahrungen mit dem smoken habe ich in der Weberkugel gesammelt, bin aber für größeres bereit.:hammer:
Da sich meine Erfahrungen mit Stahlbau bisher auf den Bau einer Werkbank beschränken, bin ich nun gewillt diesen Zustand zu ändern, und meinen Smoker selber bauen.
Geschweißt habe ich das letzte mal in der Lehre, und da sogar noch autogen…
Aber, das Glück ist ja bekanntlich mit den Mutigen. In diesem Sinne werde ich die Sache so angehen wie immer , das heißt ich werde einfach damit anfangen. :-D

Denn schon Konfuzius sagt: Auch der tollste Smoker fängt mit dem ersten 20“ Rohr an.

Geplant war ein 20“ Smoker in der üblichen Bauart mit rechts angesetzter FB und links das Rauchrohr. Dafür habe ich auch schon von Doedi ein 20“ Kit bekommen(Danke nochmal an dieser Stelle für die schnelle und perfekte Abwicklung :thumb1:).
Das Rohr ist auch schon geordert, 508x6,3 - 1x1200mm lg; 1x 500mm lg
Nachdem ich nun mehrere Bauberichte von dem ein oder anderem Gleichgesinnten gelesen habe bin ich nicht mehr so sicher ob es bei diesem Standartsmoker bleibt.
Inspiriert von dem tollen Eigenbau von Katophist bin ich in die Versuchung gekommen etwas ähnliches umzusetzen.
Jetzt kommt der Punkt wo ich mir das geballte Fachwissen und die Erfahrungen hier in Forum abholen und einfließen lassen möchte.
Ich habe meine Gedanken mal zu Papier gebracht (nicht schimpfen, sind nur Prinzipskizzen!)
Die Idee dahinter ist die Umstellung von Reverse Flow auf einen mittigen Abgang mittels Klappen, Bzw. das erreichen von zwei Temperaturbereichen.
Hier mal die Skizzen:
Betriebsart normal.jpg


Betriebsart Rverse Flow.jpg


Betriebsart warmhalten.jpg


Und jetzt legt mal los, lasst Euch aus.;-):-D8-)
 

Anhänge

  • Betriebsart normal.jpg
    Betriebsart normal.jpg
    88,3 KB · Aufrufe: 2.322
  • Betriebsart Rverse Flow.jpg
    Betriebsart Rverse Flow.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 2.301
  • Betriebsart warmhalten.jpg
    Betriebsart warmhalten.jpg
    97,7 KB · Aufrufe: 2.260
Zuletzt bearbeitet:

chancholito

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ein servus aus Bayern, ja das sieht schon mal sehr gut aus, du wirst beobachtet
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Frechen?....... zwischen Kölle und Aachen? Hab ich mal geschafft.....


Jo ambitionieres Projekt mit diversen Kniffen.

Was auffällt:

Die Querschnitte der Rohrleitungen Feuerbox zum Garraum sind zu klein. Der Kamin auch. Mach die größer und dann wieder über Klappen regeln.

Grüße


Christian
 
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
ein servus aus Bayern, ja das sieht schon mal sehr gut aus, du wirst beobachtet
Danke für die Blumen, werde mir mühe geben.:mosh:

Frechen?....... zwischen Kölle und Aachen? Hab ich mal geschafft.....


Jo ambitionieres Projekt mit diversen Kniffen.

Was auffällt:

Die Querschnitte der Rohrleitungen Feuerbox zum Garraum sind zu klein. Der Kamin auch. Mach die größer und dann wieder über Klappen regeln.

Grüße


Christian

Jepp, zwischen Köln und Aachen...
Zwischen FB und GR ist ein Rechteckrohr mit 100x200mm verbaut, hat vom Querscnitt in etwa die Größe vergleichbar mit einem 150mm Rundrohr. Dachte das würde reichen. Als Kamin habe ich im 3D Modell nur mal ein paar Rohre angedeutet damit ich in der Skizze einzeichnen konnte wo die Abgänge hinkommen. Als ambitioniertes Projekt würde ich aber eher deine Bertha bezeichnen:eek:

Der Stand der Skizze ist momentan nur zum zeigen des Funktionsprinzip. Beim bauen bin ich da eher der Freestyler, aufer Arbeit darf ich schon genug Dinge bis ins Detail planen, da will ich mich wenigstens zuhause austoben:rotfl:. Ich denke die besten Ideen kommen sowiso erst dann wenn mann mitten im Bau ist...

Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Herzlich willkommen Didi

und natürlich viel Spaß und Erfolg bei deinem Projekt. Freut mich sehr, dass der TBS dir gefällt. Und damit bin ich auch schon beim Thema. Der Aufbau des TBS erfüllt grundsätzlich deinen Anspruch, im Sportgerät zwei Temperaturbereiche bereit zu stellen und das mit nur einem Schieber - ganz einfach, weil der Umkehrpunkt für die Rauchgase vor der sogenannten Kurzschlussstrecke ist. Der Querschnitt der „Krümmer“ ist 160 und das funzt.

7.JPG


:denken: Was soll ich noch groß schreiben? Schau doch einfach hier!
 

Anhänge

  • 7.JPG
    7.JPG
    107,6 KB · Aufrufe: 2.030
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
:denken: Was soll ich noch groß schreiben? Schau doch einfach hier!

Ja, was denkst Du warum ich jetzt auch so ein Ding brauche:-D
Habe ich mir natürlich schon alles reingezogen...Da hat der Ruinenbauer und Du ja mal richtig Gas gegeben:worthy:

Schön das Du mal vorbeigeschaut hast, ist am Anfang immer wichtig mal die Meinung von solch "smokerbauerfahrenen" und handwerklich Begabten Multitalenten zu hören.
Ich habe auch mal in Deine HBO-Baustelle reingeschnuppert, starkes Teil.

Mal schauen, noch bin ich ja in der Planungsphase, mir schwirren da auch noch so ein paar andere Gedanken im Kopf herum. Ich denke über ein interiertes Pizza-Backfach über der FB nach...:woot: was aber ersteinmal nur ein Gedanke ist. Ein HBO ist ja auch schon auf der habenwollen Liste:hammer:
Wo soll ich nur die Zeit hernehmen???? Nebenher müsste ich auch noch das zweite Badezimmer fertigstellen, die WuKis sind jetzt in dem Alter wo mann das anscheinend braucht;-)
Mal sehen wie es weitergeht, das Rohr soll wenn alles klappt nächste Woche kommen:v:
 
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Ihr Spezialisten.
Wie ich letztens schon geschrieben habe würde ich in meinen Smoker gerne noch ein Pizzafach integrieren.
Anbei die Skizze dazu. In dieser ist rein die Betrachtung des Pizzafachs zu sehen. Da würden noch rechts und links ein direkter Anschluß der FB zum GR hin über Rohre hinzukommen. Auch könnte ich mir vorstellen den Abgang der Rauchgase nicht wie in der Skizze hinter der GK in den Kamin zu leiten, sondern direkt in den GR zu leiten. Bevor ich das Ganze aber zu Ende denke würde ich gerne Eure Meinung dazu höhren. Das Fach soll mitunter dazu genutz werden die ein oder andere Pizza zuzubereiten, bzw. mal ein paar Brötchen zum gesmoktem aufzubacken.
Also, was haltet Ihr grundsätzlich von der Idee ist das etwas was ich weiter verfolgen sollte oder ist das Blödsinn???:hammer:
Wäre schön wenn ich da ein Feedback erhalten würde.
In diesem Sinne Grüße von dieser Stelle und haut rein…:anstoßen:

mit Pizzafach.jpg
 

Anhänge

  • mit Pizzafach.jpg
    mit Pizzafach.jpg
    115,5 KB · Aufrufe: 1.922

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallali!

Ein Wolpertinger....

Pizza ist immer schwierig.

Die Kür: Große Hitze >350°C....400°C und die Balance zwischen Oberflächentemperatur des Schamottesteins und der Oberhitze halten. Wobei meist die Oberhitze zu wenig ist und die Pizza von unten zu braun wird.

Das wurde hier schon viel diskutiert. Manche kühlen vorher den Stein mit Wasser bzw. nassem Lappen ab. Andere schieben nach dem Einheizen die Glut unter dem Stein weg an die Seite.

Einmal mitten in der Backzeit drehen musst Du die Pizza bestimmt. Sonst wird eine Seite schwarz.

Du solltest das Fach vielleicht so bauen, dass du mit mehr oder weniger dicken, großen und Lagen von Steinen experimentieren kannst.

Und viel bei den Holzbacköfen lesen....


Grüße

Ch
 
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Du solltest das Fach vielleicht so bauen, dass du mit mehr oder weniger dicken, großen und Lagen von Steinen experimentieren kannst.

Und viel bei den Holzbacköfen lesen....


Grüße

Ch

Jo, aber genau das würde das Problemchen sein. Da ist nich groß mit experimentieren...Der Platz dazwischen ist nicht gerade verschwenderisch viel...Das Ganze ist momentan auch eher so ein Splin, aber gerade dann wird es ja immer gut:thumb1:
Zum aufbacken der Beilagenbrote würde es allemal reichen, obwohl ich nicht sicher bin ob der Aufwand dann nicht ein wenig zu groß ist?
 
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das Rohr ist da. Hat mich 50 Doppelmark gekostet:eek: Die zwei Stücke für die Räder sind auch dabei. Ursprünglich war ja mal ein Smoker in der gängigen Bauart gedacht , bin immer noch nicht ganz sicher was es wird:rolleyes:
So ein 'normaler' Smoker hat ja auch seine Vorteile (Kochplatte, direktes Grillen in der FB, Do-Einhängemäglichkeit)...mal sehen was daraus wird.
Eins steht fest: 20“ ist die richtige Entscheidung gewesen:D
uploadfromtaptalk1367247767187.jpg
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1367247767187.jpg
    uploadfromtaptalk1367247767187.jpg
    58,1 KB · Aufrufe: 1.168

Wolle1961

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ein Stückchen weiter im Westen sitzt jetzt einer der mit Argusaugen zuschaut.
Viel Erfolg! :D
 

Dahlin

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen

Mit 20" bist du auf jedenfall auf der sicheren Seite. Viel Spass beim bauen, bin gespannt.


Gruß
Dahlin
 
OP
OP
pinguin1111

pinguin1111

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@ Wolle1961, Dahlin und derMosi,
da wird es ja langsam eng auf der Bank...:thumb1:
Ihr drei Spezis seit übrigens nicht ganz schuldlos das bei mir in der Garage jetzt das heavy Metall rumsteht:mosh:
Ich bin auch schon voller Tatendrang. Am Schweißgerät ist als vorbeugende Instandhaltung das Schlauchpaket und die Masseklemme gewechselt worden, Draht ist gekauft, nur Gas könnte eng werden. Auch ein neuer Schweißhelm ist besorgt. Da ich aber immer noch auf ein paar Teile warte bzw. mir noch die ein oder Andere Überlegung durch den eh schon wirren Schädel saust wird es sicher noch ein Weilchen dauern.
2013-04-24 14.35.04.jpg
 

Anhänge

  • 2013-04-24 14.35.04.jpg
    2013-04-24 14.35.04.jpg
    166,6 KB · Aufrufe: 1.102
Oben Unten