• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

20 Zoll und ein Servus an alle GSV-User

Kellerassel0I

Militanter Veganer
Moin zusammen,

da mich/uns (wir ähhhh ich bin keine gespaltene Persönlichkeit nur um das mal gleich klar zustellen :D

wir = ein paar Arbeitskollegen für die einzelnen Fachbereiche ;-)

Wahrscheinlich unheilbar infiziert hat uns ein Buch namens „Das Große Smokerbuch“ und seit ein paar Monaten streben wir (verdammt schon wieder) einen Smokerbau an der diese Sucht nach geräuchertem Lindern kann.

Ich habe mich hier im Forum parallel zu div. Büchern einiges an Wissen aneignen können! Ein Herzliches Dankeschön an alle die ihre Eigenbauten hier gepostet haben und besonders viele Details aufgezeigt haben (besonderer Dank geht schon mal an Kettenmanni1963 )



Nun zum Projekt 20“ Smoker

Die Idee ist ein Reverseflow-Smoker zu bauen der zusätzlich eine Steuerklappe zwischen GR und SFB besitzt, um die Temperatur evtl. besser steuern zu können (später mit Schrittmotor im Automatik modus). Hoffe das ich mit dieser Methode nicht völlig auf dem Holzweg bin!?

Als Grundmaterial sind jetzt schon vorhanden:

1500mmx5mm Rohr und die dazugehörenden Deckel für GR/SFB mit dem gleichen Außendurchmesser werden die Tage folgen (hierzu schon mal die erste Frage: Deckel auf Außendurchmesser belassen oder auf den inneren Durchmesser reduzieren?) Evtl. ist es ja leichter beide Rohre miteinander zu verbinden wenn man die Deckel auf dem gleichen Außendurmesser belässt!?

Welche Aufteilung des Rohres würdet ihr vorschlagen? Ich hatte an 1000mm GR und 500mm SFB gedacht dieses mit einer 1/3 Überlappung der Rohre (was ich ein wenig viel finde da wenig platz nach oben bleiben würde bis die Hitzebleche und Rost verbaut sind???). Da ich parallel/solo auf der SFB auch zwischendurch gerne mal schnell was grillen möchte hätte ich da gerne die Fläche von ca. 500x500 wenn dieses möglich ist? Oder gibt es da Probleme wenn die SFB zu groß dimensioniert wird?

Bin mal gespannt auf euer Feedback
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Schreibe ich nachher was zu....

Nur Vorab: SFB nicht so klein machen. Axo hast nur 1,5m Rohr.

Bis gleich
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Hallo

Die Idee ist ein Reverseflow-Smoker zu bauen der zusätzlich eine Steuerklappe zwischen GR und SFB besitzt, um die Temperatur evtl. besser steuern zu können (später mit Schrittmotor im Automatik modus). Hoffe das ich mit dieser Methode nicht völlig auf dem Holzweg bin!?

Ja leider. Dann wird es ein Ofen. mehr Temperatur = Mehr Feuer machen mit offener Flamme. Nicht über die Luftzufuhr steuern. Das neigt zum qualmen. Auch handgeführte Klappe zwischen GR und SFB habe ich drin bei mir. Aber noch nie benutzt. Immer 100% offen.

1500mmx5mm Rohr und die dazugehörenden Deckel für GR/SFB mit dem gleichen Außendurchmesser werden die Tage folgen (hierzu schon mal die erste Frage: Deckel auf Außendurchmesser belassen oder auf den inneren Durchmesser reduzieren?) Evtl. ist es ja leichter beide Rohre miteinander zu verbinden wenn man die Deckel auf dem gleichen Außendurmesser belässt!?

Die Deckel auf den inneren Durchmesser reduzieren und die 45° Fuge dann dichtschweißen. Und es werden dann keine Rohre verbunden, sondern die beiden Deckel. Das ist kein Problem.

Welche Aufteilung des Rohres würdet ihr vorschlagen? Ich hatte an 1000mm GR und 500mm SFB gedacht dieses mit einer 1/3 Überlappung der Rohre (was ich ein wenig viel finde da wenig platz nach oben bleiben würde bis die Hitzebleche und Rost verbaut sind???). Da ich parallel/solo auf der SFB auch zwischendurch gerne mal schnell was grillen möchte hätte ich da gerne die Fläche von ca. 500x500 wenn dieses möglich ist? Oder gibt es da Probleme wenn die SFB zu groß dimensioniert wird?

Verschneidung GR zu SFB mit 1/3 der Höhe bzw. Durchmesser ist vollkommen OK.. 1/2 gibt Probleme für Leitbleche und RF Bleche. SFB bei 20" ist 60cm eher das Maß der Wahl. ich habe bei 22" 65cm und das ist gut so. Aber dann hast du für den GR nicht mehr genug Rorh übrig. Natürlich kann du in der SFB auch mal direkt was grillen. Ohne etwas zu ändern.

Und Platz ist immer wichtig. Vielleicht denkst mal drüber nach, den GR 1,50m zu machen und die SFB als Würfel. Oder noch ein Stück Rohr besorgen. GR 1,20m und SFB 60cm. Und aus den Resten die Räder. oder oder oder

Und auf keinen Fall die Kochfläche auf der SFB vergessen. So groß wie möglich machen.

Grüße

Christian
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
Vielen Dank schon einmal für die erste Antwort:thumb2:!

Möchte eigentlich ungerne einen noch längeren Smoker anstreben:o da ich mir im Moment nicht vorstellen kann, einfach noch mehr Platz zu brauchen. Möchte den Smoker ja nicht gewerblich betreiben sondern für max. 15 Personen verwenden und da sollte doch die jetzige Größe reichen???! Proportion GR 1200 / SFB 600 wäre ja im gleichen Verhältnis

Zum Regeln der Temp. Würdest du lieber die Zuluft über die SFB steuern oder die Abluft (optimal wäre ja wahrscheinlich beides)?

Ich hätte direkt über die Übergabe stelle (ca. 18cm Versatz) der SFB zum GR eine Blechebene mit stärke 5mm eingezogen in der auch ein Röhrchen für überschüssige Flüssigkeiten integriert ist (als Ablauf).

100mm über diesem Leitblech hätte ich den Rost platziert!? Rauchrohre kommen dann natürlich über der SFB raus.

Hoffe noch auf weitere Tipps und Anregungen bzw. Verbesserungen
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Zum Regeln der Temp. Würdest du lieber die Zuluft über die SFB steuern oder die Abluft?

Weder noch! Bzw. nur in ganz geringem Maße am Ende des Kamins

Im Wesentlichen über mehr oder weniger Feuer, mit heller Flamme brennend auf einem ordentlichen
Glutbett.Und die seitliche Klappe ganz offen. So etwa:

 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
der Schaut ja mal sehr massiv aus:o

was haltet ihr von den oben beschrieben Proportionen bzw. Vorgehensweise?
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
ok!
Plan Änderung, für den GR wird nun ein Rohr in 600 Durchmesser herhalten müssen:D:D habe bemerkt das bei der Umsetzung eines Reverseflow Smoker kein Platz für ein stehendes Hähnchen wäre!?
Könntest du mir den ungefähren Abstand von Leitbleche und RF Bleche zum Rost preis geben bei einem Verhältnis GR 600 zu 500 SFB?

Vielen Dank Schon einmal fürdeine Mühe
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Öhhhhmmm

Bau die Feuerbox bei 1/3 (von unten = 200mm) des GR an. Dann ist auch die Höhe wo das RF Blech in den GR rein sollte. In dem Falle / der Bauweise ist RF und Leitblech das Gleiche. Die "Roste" im GR kannst pauschal auf die Hälfte setzen (- 1cm, so dass nicht rausrollt oder raussifft). So ergibt sich ein Abstand von RF-Blech und Roste von etwa .. 9 cm. Die Bierdosenhühner kannst aber auch getrost auf das RF Blech direkt hinstellen. Nehme bei mir auch die Roste raus und stelle die Viecher auf das Hitzeleitblech.

Für den L&S Betrieb noch eine 4.. cm hohe Wasserwanne auf den RF Blech planen.

Und ganz vielleicht findet sich für die SFB auch noch ein 24 Zoll Rohr. 65..70 lang..


Grüße

Christian
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
Danke für die schnelle Antwort!
eine noch größere SFB kann ich mir aus Platzgründen nicht erlauben!
Auch das Gewicht wird dann für mich nicht mehr handelbar! Wenn es aus technischer Sicht keine Einwände gibt, würde ich folgende Kombi Zusammenstellen
GR : 1000 x 600 x 5
SFB : 500 x 500 x 5
Bandstahl : 30 x 3 (für die Tür Umrandungen)
Winkelstahl : 20 x 20 x 3 (Halterung Leitblech und Rost)
Leitblech: 900 x 560 x 3
Rundstahl [VA] : ○6 mm (Rost)
Vierkantstahl [VA]: 20 x 20 x 2 (Umrandung Rost)
Rundrohr: ○50 x 5 (Untergestell)
Räder: 400 x 60 x 5

der Abstand Rost zu Leitblech wäre dann ca 7-8 cm
Wäre dass genug?
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Jupp das ist doch OK
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
moin christian,


Die Dimensionierung der Materialen passen soweit?
Was ich bis jetzt noch nicht völlig verstanden habe
Du hast in einem anderen Fred zu einem RFS diese Zeichnung gepostet bzw. zur Verfügung gestellt.


und über diesem Hitzeleitblech nochmals eine Blech einziehen ohne Löcher würde keinen Sinn machen?
Oder verhält es sich bei der Hitzeverteilung ähnlich wie bei einem Bewässerungssystem nur statt mit druck/Wasser eben halt mit Hitze die somit gleichmäßig an das zweite geschlossene Blech (welches auch gleichzeitig als Fettablauf genutzt werden kann) weitergegeben wird!?
Welcher Abstand von gelochtem Blech zu geschlossenem Blech?
Welche Funktion hat die Reduzierung / Regelung der Übergabestelle SFB zu GR?


Sorry für die ganzen fragen aber ursprünglich wollte ich einen normalen Smoker bauen (Das Virus Smoker bauen ist nun aber völlig aus dem Ruder gelaufen)

Hoffe war OK das ich deine Bilder zur Erklärung Kopiert habe!? (Danke an Berni the Ripper; )
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Hallo,

das gelochte Blech ist für einen Off-Set- oder Stick-Burner Smoker. Ein Hitzeleitblech oder auch Convection Plate genannt. Also für Smoker mit der Feuerbox auf der einen Seite; Kamin oder Turm auf der anderen. Du brauchst für deinen Reverse Flow Smoker ein geschlossenes Blech. Nicht beides!!

Das unsere Bild ist nicht meins. Er hat sich eine Hotspot Funktion eingebaut. Und klassisch Off-Set fahren oder noch ein Blech reinlegen und den rechten Kamin aufmachen und dann Reverse Flow. Da geht halt beides. Aber viel Aufwand.

Was meinst du mit der Reduzierung SFB und GR ?

Grüße

Christian
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
So wie ich das gelesen habe ist der Übergang GR zu SFB 1/4
und dann noch die Hotspot Funktion die nochmals den Durchmesser reduziert, wie man auf ein paar Bildern sehen kann!

Dann war ich doch nicht so falsch gelegen das ich nur ein geschlossenes Leitblech brauche :-)
bei den Maßen die ich oben angegeben habe, was glaubst du wie lange das Hitzeblech sein darf?
Wird ein 130 Abgasrohr ausreichen welches zur Hälfte in den GR geschw. wird (ähnlich wie auf dem Bild)?
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
Würde das Rohr ca. 200 über den GR führen und dann mit Ofenrohr Wandung 2mm weiterführen auf länge X
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gerade erst gesehen das hier schon wieder ein 20 Zöller entsteht.
Ich bin mal gespannt wenn es dann los geht.
Wasserbox in der SFB nicht vergessen!

Andi
 
OP
OP
Kellerassel0I

Kellerassel0I

Militanter Veganer
ja servus!
Schön das sich da noch jemand gefunden hat, der mir sicher auch noch gute tipps geben kann.
Wasserbehälter in der SFB:o
Hört sich Kompliziert an! Habe zwar bei euch im Fred schon darüber gelesen aber denke ist ne Nummer zu groß für mich:confused:

Aber man wächst ja mit seinen Herausforderungen!:hmmmm:
Und mit eurer Unterstützung sollte das auch möglich sein
Alternative hierfür wären ja Wasserbehälter auf dem Hitzeleitblech
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist doch nicht eine Nummer zu groß!
Ganz einfach nen GN Behälter in die SFB und fertig!

Andi
 
Oben Unten