• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

200 Würste mal eben an nem Vormittag in den Darm gepresst

DonHeidi

Putenfleischesser
Moin zusammen,

es war nach langem mal wieder an der Zeit die Wurstvorräte im Gefrierer ein bisschen aufzufüllen und Opas altes Wurstwerkzeuch zu benutzen.

Damit sich das abwaschen am Ende auch lohnt haben wir uns entschlossen folgende 3 Wurstsorten (falls es jemanden interessiert, die von uns genutzen Rezepte findet ihr ganz unten im Beitrag) zu machen:

- Bratwurst Coburger Art
- Käsewurst
- griechische Fetawurst
Die Vorbereitungen waren abgeschlossen:

IMG_20171201_083823.jpg


IMG_20171201_085816.jpg


IMG_20171201_091703.jpg

Leider waren wir beim Fleischwolfen so im Modus, dass wir es nicht geschafft haben Bilder zu machen. :patsch:

Um zu checken, ob unser Brät auch einigermaßen erträglich schmeckt und unsere Löcher im Bauch zu stopfen haben wir erstmal getestet.

IMG_20171201_105854.jpg


IMG_20171201_111357.jpg

IMG_20171201_105910.jpg

IMG_20171201_114519.jpg


IMG_20171201_121241.jpg

IMG_20171201_132624.jpg


Es sind knapp über 200 Würste dabei rausgekommen (es wären auch noch ein paar mehr gewesen, wenn uns nicht die 30m Darm ausgegangen wären).
IMG_20171201_140416.jpg


Wursten ist echt immer wieder ein riesen Spaß :clap2:

Hier unsere Rezepte (vorab, wir wollen uns nicht mit fremden Federn schmücken...die Rezeptgrundlagen haben wir hier im Forum gefunden und dann nach unserem Geschmack abgewandelt), mit den Mengenangaben bekommt man jeweils ca. 30 Würste raus:

Coburger Bratwurst
• 1,25 kg Schweinenacken
• 250 g Schweinebauch
• 250 g grüner Speck
• 550 g Rindfleisch (Nacken/Schulter)
• 40 g Salz
• 6 g weißer/schwarzer Pfeffer
• 1 g Muskatnuss
• 2,5 Eier zum Abbinden
• 1 g Limettensaft
Käsewurst (Coburger Bratwurst als Grundlage)
• 1,25 kg Schweinenacken
• 250 g Schweinebauch
• 250 g grüner Speck
• 550 g Rindfleisch (Nacken/Schulter)
• 40 g Salz
• 6 g weißer/schwarzer Pfeffer
• 1 g Muskatnuss
• 2,5 Eier zum Abbinden
• 1 g Limettensaft
• 200 g Emmentaler
• 250 g Cheddar​

griechische Fetawurst
• 1,25 kg Schweinenacken
• 1,25 kg Schweinebauch
• 400 g Feta
• 100 g Gyrosgewürz​
 

Anhänge

  • IMG_20171201_083823.jpg
    IMG_20171201_083823.jpg
    454,5 KB · Aufrufe: 563
  • IMG_20171201_085816.jpg
    IMG_20171201_085816.jpg
    425,8 KB · Aufrufe: 566
  • IMG_20171201_091703.jpg
    IMG_20171201_091703.jpg
    500,2 KB · Aufrufe: 561
  • IMG_20171201_105854.jpg
    IMG_20171201_105854.jpg
    426 KB · Aufrufe: 567
  • IMG_20171201_105910.jpg
    IMG_20171201_105910.jpg
    486 KB · Aufrufe: 556
  • IMG_20171201_111357.jpg
    IMG_20171201_111357.jpg
    490,7 KB · Aufrufe: 570
  • IMG_20171201_114519.jpg
    IMG_20171201_114519.jpg
    463 KB · Aufrufe: 551
  • IMG_20171201_121241.jpg
    IMG_20171201_121241.jpg
    576,3 KB · Aufrufe: 555
  • IMG_20171201_132624.jpg
    IMG_20171201_132624.jpg
    524,1 KB · Aufrufe: 557
  • IMG_20171201_140416.jpg
    IMG_20171201_140416.jpg
    595,5 KB · Aufrufe: 552

McSchmidt

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Klasse! Super Geschichte! - Ich finde toll, dass auch der alte Alex wieder zum Einsatz kam...
Das beweist mal wieder, dass Wursten auch mit wenig Equipement funktionieren kann. Es kommt halt in erster Linie auf das Ausgangsmaterial und auf eine (P|p)aar fleißige Hände an...:D:D:D
 

räucherrolf

Vegetarier
- Bratwurst Coburger Art....
Coburger Bratwurst
• ...
• 1 g Limettensaft
@DonHeidi , da hab ich doch glatt mal ne Frage bzgl. des Limettensaftes.

Von den Griechen kenne ich es, dass man Zitronensaft auf gegrilltes Fleisch träufelt. So kam ich in Abwandlung eines Rezeptes auf die Idee, Limettensaft in das Brät zu geben, ca. 7g/Kg. Wenn man diese Bratwurst nun kurz grillt und nur leicht bräunt, hat sie einen deutlichen limettigen Geschmack. Grillt man sie länger bis zur -sagen wir mal- kräftigen Bräunung, ist der Limettengeschmack dahin.

Wie ist das bei der Coburger? Schmeckt man die Limette heraus? Grillst du sie eher kurz oder eher lange?
 
OP
OP
DonHeidi

DonHeidi

Putenfleischesser
@DonHeidi , da hab ich doch glatt mal ne Frage bzgl. des Limettensaftes.

Wie ist das bei der Coburger? Schmeckt man die Limette heraus? Grillst du sie eher kurz oder eher lange?

Der Limettensaft ist quasi aus der Not heraus geboren, wir wollten ursprünglich Zitronensaft verwenden, nur leider haben wir vorher vergessen nachzuschauen was noch da ist na ja und Limette war halt noch da (Not macht erfinderisch). :D

Der Limettensaft kommt nicht so stark durch, wir haben es sowohl lang aus auch kurzgegrillt schon probiert. Wenn man ihn wirklich deutlich schmecken will, sollte man ein paar Gramm mehr nehmen (war aber nicht unser Anspruch :cook:)
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
:respekt: für das Equipment, in meinen Anfängen habe ich auch mit dem Fleischwolf gefüllt ganze Zwei mal dann kam der Füller.
 
Oben Unten