• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

2300g Schweinenacken zum PP im Chari für Samstag

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportgemeinde, ich brauche euren Rat.
Nachdem BBC,Rib´s und Forelle ein voller Erfolg waren möchte ich mich nun an ein PP ranwagen, geplannt ist das PP für morgen Samstag. Ich hatte gedacht das ich heute denn Schweinenacken
einlege bzw. Rube und ihn morgen früh ab 6.00 im Chari indirekt einheize. Dazu dachte ich das ich denn Nacken in die Mitte des Chari platziere und ihm links und rechts davon einheize, darunter wollte ich eine Schale mit ein wenig Wasser stellen und so alle Stunde ein paar Woodchips auflegen. Meine Briketts halten etwa 5-6 Stunden ihre Temperatur(schon getestet) und je nachdem wieviel KT wollte ich dann nochmal welche vorgeglüht nachlegen.
Jetzt meine Fragen: Wieviel Grad KT benötige ich? Welchen Rub sollte ich nehmen? Ist meine Heizmethode im Chari OK? wie lange muss ich für 2300g einplanen, ungefähr? muss der NAcken gemoppt werden, falls ja mit was?Welche Woodchips soll ich nehmen? fragen über fragen, sorry
Vielen Dank für eure Infos schonmal vorweg, und versprochen diesmal gibbet es Bilder.....
gruß ToM
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Leute bitte helft mir, hier gibt es soviele unterschiedliche Angaben wie PP gemacht wird ich möchte nicht das es als Schweinebraten endet, muss es ja heute noch ruben etc.......
danke danke
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
danke dein posting ist echt spitze habe dadurch ja denn anreiz für PP(Mr.Brown)erst bekommen.
Gibt es das Rezept auch auf deutsch, falls ja wo? und kann ich mich bei deinem cooklog auch bei meinem Chari daran halten? wenn alles zu ist, dann ist auch alles aus!!! wie sollte ich am besten die briketts positionieren?ich sehe du hattest ja ne kugel und direkt auf die briketts eine Abtropfschale gestellt oder sehe ich was falsch? war diese leer?
sorry für die vielen fragen, ich möchte keine Fehler machen.
gruß ToM
 

Gordon Shumway

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo FFMWIEMAINZ
gebe mal in die Suchmaschine Plateau Phase ein. Es werden dir eine Menge Threads angezeigt, die das Thema behandeln. Solltest du dann noch Fragen haben werden sie dir bestimmt gerne beantwortet.
Zusammenfassend kann gesagt werden:
1. Temperatur max. 110-120°C.
2. Bei der Plateau Phase nicht schwach werden.
3. Kerntemperatur bei ca. 95°C.
4. Du mußt damit rechnen erst um Mitternacht essen zu können. :D
Das kann auch mal locker 10h+ dauern. Ach ja, pass auf, daß du dir in der Wartezeit nicht die Lichter ausschießt, sonst hast du nicht mehr viel davon. :lol:
Gruß Gordon
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
danke für die Tipps habe mich schlau gemacht und das Fleisch so eben geruppt, es ist jetzt in Frischhaltefolie verpackt bis morgen früh 6:00 Uhr im Kühlschrank. Die Essigsauce und die Sauce zum moppen mache ich morgen früh ganz frisch. Ich werde alle Stunde das PP mit einer Mischung aus natürtrüben Apfelsaft und Bier leicht besprühen und mich an das cooklog von NBG halten.So jetzt mache ich mich erstmal fertig denn ich muss um 16:30 Uhr zum 12 Stunden Nachtdienst :puke:
werde morgen Abend dann ausführlich mit Bildern von der PP-Session berichten....
gruß ToM

das gute Stück, 2300g schwer


frisch modifiziert


der Anfang vom Krautsalat



mein selbstgebauter Hühnersitz alla chem.Industrie
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Geiles Arbeitsbrett!!!!!!!!!!!!!

:respekt:

Erwarte schon freudigst die Bilder
 

cyberschwenker

Schneidebrettkünstler
10+ Jahre im GSV
hi,
ich lach mich kaputt, los ffm benutze endlich das schneidebrett von mir, aber bitte ohne die frischhaltefolie.
wenn das pp fertig ist kannst das ruhig auf deinem neuen brett zerfisseln.

mfg cyberschwenker
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
lol, wenn ich auf dem Brett gearbeitet hätte dann hättet ihr nicht viel davon gesehen, lol wusste das das von dir kommt, ne spaß beiseite das Brett ist super und fast täglich im Einsatz.
So Leute Startschuß zum Midnight Cooking, der AZK brennt und das PP liegt auf dem Grill, habe 4 Stunden früher Feierabend gemacht nur damit mein PP fertig wird wenn es noch hell ist ;-)
Bilder folgen....
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
tarataratara mein erstes PP ist fertig!!!
das erstaunlichste an der ganzen Geschichte ist, das ich nur 5 1/2 Stunden für dieses super Teil gebraucht habe. Ein GEnuss, aber seht selbst......


das ist mein NoName AZK und mein Kohlefass



meine DutchOven Feuerstelle wird auch zur Startrampe des AZK´s



glühender AZK kurz nach der Zündung ( es ist 3:25 Uhr)




ein Blick auf das LAgerfeuer, mmh ja es brennt




meine Utensilien stehen bereit, Thermometer(18Stunden mal voreingestellt,sicher ist sicher), Mopp(wurde nicht gebraucht), Sprayer mit A-Saft und die Abtropfwanne und Rost sind auch startklar.





alles bereit für die Briketts, die Tabelle dient zum späteren Feedback




damit wurde die ersten 3 Stunden gesmokt, habe auch eine Gusseiserne Box aber Jehova funzt besser finde ich



Deckel zu,nach knapp einer Stunde dampft es ein zweites mal





und dampft



nach 2 Stunden die erste A-Saft Dusche die dann stündlich folgte





dann nach 5 Stunden und 27 Minuten sind meine gewünschten 95grad Kerntemperatur erreicht, ich bin fassungslos das es so schnell ging aber auch erleichtert da ich fix und foxi bin, habe jetzt die 26 Stunden ohne Schlaf erreicht




so schaut er aus, mein erster PP



ab in die Jehova und ne Stunde ruhen
lassen



da ist er, die Stunde ist rum und es wird gezupft was das Zeug hält



immer noch ganz schön heiss




schöner Smokerring find ich




so fertig, schaut das nicht lecker aus?



es ist auch lecker, grins



so jetzt die Essigsauce damit es schön saftig bleibt



und fertig...so heute, morgen und vieleicht übermorgen gibt es PP in verschiedenen Ausführungen, zB. mit Coleslaw oder auf Brot







ich hoffe die Bilder gefallen euch, Bilder vom vernichten des PP wollte ich euch ersparen ;-)
Vielen dank für eure Hilfe, auf ein neues Projekt......



Gruss ToM
 

Gordon Shumway

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus :thumb1:
Welche Garraumtemperatur hattest du?
Hattest du eine Plateauphase?
Stell doch mal das Protokoll rein :D
Gruß Gordon
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
danke Gordon, ich hatte fast konstant 130grad.......
was ist eine Plateauphase eigentlich genau??? mit dem Protokoll muss ich mal schauen, es sieht nicht mehr so toll aus wie auf dem Bild, lach:-))
gruß ToM
 

Gordon Shumway

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Plateauphase nennt man den Zeitraum, in dem die Kerntemperatur für eine Weile nicht mehr steigt, obwohl die angestrebte Kerntemp. noch nicht erreicht ist.
Bei dir fehlte sie wahrscheinlich deshalb, weil du mit 130°C ziemlich viel Hitze hattest.
Was man hier von den Profis hört ist die Devise beim PP: Long and slow.
Gruß Gordon
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
danke für die info, die PlateauPhase ging etwa 30minuten.
Die Temperaturen liegen bei unseren Profis hier so um die 110grad oder liege ich da falsch.....
hauptsache ist ja das es schmeckt und das tut es.....grins
ich geh jetzt ins BEtt gute NAcht.....
 

kölngrill

Grillkaiser
Kann die verkürzte Zeit wirklich am Fleisch liegen?
Also ich meine, 130 Grad ist ja nun wirklich nicht heiß. Ich habe zuletzt bei 160 Grad in der Kugel für die Hälfte an Fleischgewicht 6 Stunden gebraucht.
 

Bechthold

Bundesgrillminister
Für die ungefähr 6 Stunden Garzeit gibt es IMHO einen anderen Grund. Wenn ich mir das Setup anschaue, war die Glut seitlich im Chari, nicht in der Sidefirebox. Dadurch entsteht im Garraum eine höhere Temperatur. Wenn man dann noch bedeenkt, daß das Deckelthermometer des Chari recht ungenau geht, lag die Temp vermutlich höher als die abgelesenen 130°C, was wohl der Grund für die kurze Garzeit war.

Bei meinem PP hatte ich das Feuer in der SFB und das Chari-Temp zeigte 150F an. Ich hab´s nur benutzt, um Temperaturveränderungen festzustellen, die angezeigte Temp war völlig irrelevant.

B2T: die Bilder sehen gut aus, der Ergebnis kann sich absolut sehen lassen und das pullen mit der Gabel hat ja auch gut funktioniert. Prima gemacht.

Mahlzeit! :prost:

Bechthold
 
OP
OP
FFMWIEMAINZ

FFMWIEMAINZ

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
danke danke für die Blumen
Bechthold ich habe garantiert nicht das Charithermometer benutzt weil dieses ist ja wirklich sch___e sondern ein Conradthermometer und das zeigte wirklich fast konstant 130grad an.
Ich glaube auch das es am Fleisch einfach liegt.
gruß ToM
 

Bechthold

Bundesgrillminister
FFMWIEMAINZ schrieb:
ich habe garantiert nicht das Charithermometer benutzt weil dieses ist ja wirklich sch___e
Wenn du die wirkliche (absolute) Temp wissen willst, geb ich dir recht. Ansonsten seh ich das entspannter. Die relative Temp. wird angezeigt, Veränderungen auch. Die Temp. an der Meßstelle ist niedriger als auf dem Rost, schätze so ca. 30°C. Wenn man das bedenkt, kann man es ja "eichen" oder durch ein besseres für 3,90€ ersetzen.
Es wäre interessant zu wissen, wie die Garzeit bei Benutzung der SFB ist.

Mahlzeit! :prost:

Bechthold
 

Natural Born Griller

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Hm... trotzdem bleibt es ein Rätsel, wieso das eine PP 17 Std dauert und das andere nur 5,5 Std. Da würde mich jetzt mal die Meinung eines Profis interessieren.
 
Oben Unten