• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

24.02.18 Krimi-Dinner: Mord über Bord

madden317

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,

am 24.02. möchte meine Frau ihren Geburtstag in Form eines Krimidinner*(Story steht ganz unten) feiern.

Es werden voraussichtlich 7 Frauen sein. Meine spontane Planung fürs Dinner sieht zur Zeit so aus:

Empfang:
Prosecco
Zum Prosecco wollte ich 2-3 kleine Häppchen reichen, die sofort im Mund verschwinden. Da brauch ich Eure Ideen?

1. Runde: Tomatensuppe

2. Runde:
Zanderfilet im Strudelteig

3. Runde: Zucchini mit Tomatenvinaigrette

4. Runde: Flambierte Crêpesäckchen
Noch nie gemacht, muss ich vorher testen. Die Füllung wollte ich evtl. mit Ferrero Roche und einer Frucht machen.

Das ist zur Zeit mein Plan, habt ihr evtl. Anregungen für mich?

Danke Euch!
VG
Matthias



*Max’ Einladung zu einem gemeinsamen Yacht-Ausflug kam für euch alle überraschend. Eure alte Clique aus der Schulzeit war seit zwei Jahren nicht mehr zusammengekommen.

Am späten Nachmittag lief das Schiff aus dem Hafen aus. Max hatte eine exquisite Motoryacht inklusive Kapitän und Schiffskoch angemietet. Die Champagnerkorken knallten und gemeinsam wurde auf die guten alten Zeiten angestoßen. Alle hatten sich reichlich Geschichten zu erzählen.

Doch der Ausflug nahm noch im Laufe der Nacht eine dramatische Wendung: Als Max sich gegen Mitternacht schlafen legen wollte, war seine Frau Elena verschwunden. Am Anfang dachten alle noch, das Ganze sei ein Scherz. Doch als sich an Deck Blutspuren fanden, war klar: Etwas Schlimmes musste an Bord geschehen sein. Gab es einen Mord an Bord?
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Gebratene Parikastreifen (dreifarbig) in Reis und Algenblätter rollen. Also vegetarisches sushi. Evtl. mit etwas Wasabi aufpeppen. Zum Dippen etwas Sojasouce in kleine Schälchen füllen. Kann man gut vorbereiten und mit lauwarmer Sake servieren. Prosecco kann jeder ;) Obwohl, der würde zum Fisch passen.
 
Oben Unten