• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Ribbs (Zweiter Anlauf)

Milly

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,
habe euren Tipps vom ersten (leicht misslungenen) Anlauf beherzigt und es war ein voller Erfolg.
Aber alles der Reihe nach (jaja ich weiß: Ihr wollt' Bilder seh'n)


Vom Metzger meines Vertrauens gabe es wieder die Ribbs.
01.jpg



Zuerst die Silberhaut entfernen
02.jpg



Rubben und ab in den Kühlschrank über Nacht.
03.jpg



Nach den ersten 3 Stunden (bei 120°C) sah das Zwischenergebnis schon sehr gut aus
04.jpg



Nach der Jehova-Phase (mit Apfelsaft bei 150°C) war es schon sehr schwierig die Ribbs ohne das sie zerfielen zurück auf den Rost zu bringen.
05.jpg



Dann wurde gemopped und nochmal für eine Stunde bei 120°C gesmoked. Anschließend fielen die Gäste darüber her :happa::happa::happa:
Keine Chance für Bilder! So müssen Ribbs sein - der Knochen fluschte vom Fleisch und der Geschmack war unvergleichlich.


Vom Weber gab es wieder Grillbrot:
06.jpg



Voller Erfolg!!! Nochmals Danke für eure Tipps und Hilfestellungen!!!

Grüße
Milly
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Milly

Milly

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Knorpel habe ich drangelassen - hat keinen gestört. Schneidet Ihr die Knorpel raus ???

Fladen/Grill-Brot

  • 500 gr. Mehl (Typ 550)
  • 375 ml. Milch
  • 20 gr. Trockenhefe
  • 10 gr. Salz
  • 5 gr. Zucker
Alles vermengen das ein schöner geschmeidiger Teig entsteht (evt. noch was Milch dazu geben). Mindestens 30min. gehen lassen (Teig muß ungefähr doppelt aufgehen) und dann nochmal durchkneten. Anschließend nochmal 30min. ruhen lassen.

Teig teilen und entweder flach (als Fladenbrot) oder als "Klumpen" (Grillbrot) formen. Rosmarin oder Majoran und Sesam auf die Oberfläche streuen. Mit Olivenöl bepinseln und ab auf den Grill (indirekt). Ca. 20-30 min grillen.

Grüße
Milly
 

atro

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ribbs gibts morgen bei mir auch.
Dank dem tollen und zeitlich überschaubaren brot auch das brot dazu :)
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich kaufe ungern Bauchrippen, eben wegen der Knorpel - allerdings ist mehr Fleisch dran als an Kotlettribs
Wenn Gäste kommen nehm ich Kotlettribs.
 
OP
OP
Milly

Milly

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Temperatur beim "Brotbacken" mache ich immer frei Schnauze, da ich am Weber kein Thermometer habe und das Funkthermometer meistens im Smoker steckt (muß mir mal noch ein/zwei Thermometer kaufen).

Beim Brot kannst du völlig aus dem Bauch heraus agieren.

Grüße
Milly


PS.: Als Fladenbrot (siehe erster 3-2-1 Versuch von mir) schmeckt es viel besser, wie als Grillbrot.
 
Hallo Milly,

schön, dass es auch bei deinem 2. Anlauf geklappt hat :ola:

Sind ja riiiiiiiesig...und sehen echt lecker aus. Hab jetzt direkt auch Lust drauf :happa:
Leider ist Sonntag und die Metzger haben zu :sad:

Das Brot werde ich demnächst auch mal probieren. Sieht gut aus und macht nicht viel Arbeit :thumb2:

Viele Grüße
Grillschnecke
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten