• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

3-2-1 Ribs 18 Leitern nehmen im Performer und MT-GBS platz

baui4711

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

die letzte Rippchenvergrillung ist zwar schon etwas her, aber ich habe es nicht früher geschafft den Thread mit Bildern zu erstellen. Bitte um Nachsicht...Aber besser zu spät als Euch die Bilder der Rippchenvergrillung vorzuenthalten...

Ich hatte zu Rippchen eingeladen und beim MdV insgesamt 18 BabyBack Ribs vorbestellt und dann abgeholt.

image.jpg

image.jpg


Anschließen wurde nach und nach die Silberhaut entfernt...

image.jpg


Als Rub habe ich MagicDust genommen...Also Zutaten zusammenstellen und schön für Euch präsentieren!

image.jpg


Als nächstes wurden die ganzen Rippchen ordentlich mit MD massiert...

image.jpg

image.jpg


Nun wurden Rippchen vakuumiert und kamen für 12 Stunden in den Kühlschrank.

image.jpg

image.jpg


Nachdem der Rub schön einziehen konnte kamen die Rippchen für 12 Stunden in ein Bad aus Cidre und Apfelsaft...

image.jpg

image.jpg


Nach 12 Stunden wurden die Rippchen aus dem Kühlschrank und dem Badewasser befreit

image.jpg

image.jpg


Die Grills waren soweit vorbereitet. 6 Rippchen sollten im Performer mit GSV Smokenator und 12 Rippchen im 57er GBS Mastertouch mit Pizzaaufsatz auf zwei Etagen Platz nehmen.

Erst einmal das benötigte Zubehör zurechtgelegt...

image.jpg


Dann im Performer die erste Phase gestartet...Und schön mit Kirschholz geräuchert...

image.jpg

image.jpg

image.jpg


Bei einer Temperatur von ca. 110-120 Grad wurde ersteinmal geräuchert (Ca. 1 Stunde) und danach blieben die Rippchen zwei weitere Stunden bei 110-120 Grad in Phase 1
image.jpg


Beim 57er Master Touch GBS den Pizzaaufsatz drauf und zwei Grillroste rein. Hier wurde mit einem Minionring gearbeitet...Leider habe ich hier vergessen zwischendurch noch Bilder zu machen....Aber eins vom Aufbau und eins vom räuchern gibt's!

image.jpg

image.jpg


Nach 3 Stunden wurden die Rippchen dann in die Ikea Behälter gepackt und schön mit Jehova verschlossen. Leider nur ein Bild vom Performer...Beim MT GBS war mir das knipsen zwischendurch zu stressig, da alles gleichzeitig fertig war...Nächstes Mal gibt 30 Minuten Versatz, dann ist es entspannter

Phase zwei wurde eingeleitet und die Grills auf Ca. 140-150 Grad steigen lassen.
image.jpg


Nach weiteren 2 Stunden kam die letzte Phase. Bei ca. 140 Grad wurden die Ribs fertig gegrillt. Die letzte halbe Stunde wurde mit der Sauce nach MSB gemoppt...

Nach insgesamt 6 Stunden waren die Rippchen dann fertig! Und sie waren sensationell! Beim herausnehmen musste ich aufpassen, dass die Leitern nicht zerfallen...Auch den Gästen hat's geschmeckt und die Rippchen waren im nu alle weg!

Das Endergebnis nachb 6 Stunden...

image.jpg


Die Rippchen haben Suchtpotential!!! Jetzt wo ich den Betrag erstelle bekomme ich wieder Hunger auf Rippchen!
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    116,2 KB · Aufrufe: 1.806
  • image.jpg
    image.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 1.840
  • image.jpg
    image.jpg
    181,5 KB · Aufrufe: 1.816
  • image.jpg
    image.jpg
    219,7 KB · Aufrufe: 1.829
  • image.jpg
    image.jpg
    142,9 KB · Aufrufe: 1.772
  • image.jpg
    image.jpg
    157,3 KB · Aufrufe: 1.806
  • image.jpg
    image.jpg
    113,3 KB · Aufrufe: 1.811
  • image.jpg
    image.jpg
    224,8 KB · Aufrufe: 1.787
  • image.jpg
    image.jpg
    183,3 KB · Aufrufe: 1.813
  • image.jpg
    image.jpg
    142,9 KB · Aufrufe: 1.794
  • image.jpg
    image.jpg
    179,1 KB · Aufrufe: 1.760
  • image.jpg
    image.jpg
    220 KB · Aufrufe: 1.806
  • image.jpg
    image.jpg
    199,1 KB · Aufrufe: 1.792
  • image.jpg
    image.jpg
    331,2 KB · Aufrufe: 1.787
  • image.jpg
    image.jpg
    234,7 KB · Aufrufe: 1.819
  • image.jpg
    image.jpg
    187,2 KB · Aufrufe: 1.799
  • image.jpg
    image.jpg
    190,5 KB · Aufrufe: 1.754
  • image.jpg
    image.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 1.766
  • image.jpg
    image.jpg
    215,8 KB · Aufrufe: 1.778
  • image.jpg
    image.jpg
    180,3 KB · Aufrufe: 1.748
  • image.jpg
    image.jpg
    211,9 KB · Aufrufe: 1.785
WOW, Die sehen ja mal richtig, richtig Klasse aus....
 
Sehen sehr gut aus, viel mit Kauen war da nicht mehr, oder? :D
 
Ne, das Fleisch viel so vom Knochen...und ist auf der Zunge zergangen...Mh...Wo ich die Bilder jetzt sehe könnte ich mal wieder Rippchen grillen :-)
 
So wie ich morgen meinst du? :-)
 
Schöne Rippchenbilder. Eine Frage: Warum ahst du nicht die 18 Leitern auf den Mastertouch gepackt, wenn du doch eh mit dem Roti-Aufsatz und zweitem Rost unterwegs warst? Da finden doch locker 24 Leiterchens Platz drauf, wenn man dann den Smokenator benutzt hätte. Dann wäre es nur ein Sportgerät gewesen was du hättest bedienen müssen, oder wolltest du beide mal testen?

Viele Grüße
Kerstin
 
Wie hättest Du sie denn dann gepackt?

Im Rippchenhalter konnten 6 Leiterchen Platz nehmen...Rippchenhalter mit 6 Rippchen passen genau die in große Ikea Edelstahlform...Und davon Pro Etage 1 Form...zwei passen nicht nebeneinander...Oder hättest Du dann noch eine direkt aufs Kohlerost gestellt?

Wobei ich sagen muss, aufgrund der Hitzesammlung unterm Deckel sind die Ribs die oben lagen etwas dunkler geworden als die unteren...oben war es etwas zu heiß...
 
Ich stelle nur eine Schale mit Wasser direkt aufs Kohlerost, ich meine dass die Umluft behindert wird wenn das Gargut in einer Schale auf dem Grillrost steht, darum geht's bei mir immer direkt aufn Grillrost...;)
 
Also ich packe 2 Rippchenhalter pro Rost rauf und nehme die Rippchen für Phase 2 vom Halter runter und stapel sie auf dem Rost der Schwedenschale. Da passen locker 10 Stück rein und die werden alle gleichmäßig gedämpft. Die Schalen können dann auch übereinander gestapelt werden beim Dämpfen. Danach dann gestapelt oder wieder im Halter im indirekten Bereich nach ausführlicher Lackierung. Hier mal ein Beispiel von mir auf Seite 8 geht es los.
http://www.grillsportverein.de/foru...asst-die-vergrillungen-beginnen.221465/page-8

Wenn du jetzt noch einen 2 Rost drüber hast, dann passt da der Rest rauf. Dann hätte man die Rippchen sogar verteilen können. Ich wechsel dann die Halter nach der Häfte der Zeit, damit die Hitzeverteilung für beide Rippchengruppen gleich ist. Also alle Rippchen von unten nach oben und anders herum. Ich hoffe das war jetzt irgendwie verständlich.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß bei deinen nächsten Rippchen Vergrillungen.

Viele Grüße
Kerstin
 
@Cap10

Habe mich etwas blöd ausgedrückt...In Phase 1 stehen die Ribs in den schwedenhaltern natürlich ohne Schale direkt auf dem Rost...Erst in Phase 2 stelle ich den kompletten Halter in die schwedenschale. So liegen die Ribs nicht übereinander gestapelt und der Dampf kommt überall hin...Somit hatte ich bei der Vergrillung oben 3 große schwedenschalen...Die hätte ich nicht in eine Kugel bekommen...
 
Dachte ich mir schon fast nachdem ich deine Bilder nochmal angeschaut habe!
:prost:
 
Das sieht sehr lecker aus! Schön gemacht.
 
Hallo,

ich weiß dieses Thema ruht schon seit einiger Zeit, aber ich habe eine brennende Frage, da ich auch gerne mal Rippchen doppelstöckig mit dem Pizzaaufsatz machen möchte.

Wie macht ihr das mit den Aussparungen bzw. Löchern der Durchführung des Drehspießes?
Verschließt ihr die? oder bleiben die offen?

Wie verhält sich das beim räuchern mit Holzchips oder dickeren Holzstücken?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Antworten
 
Hi,
ich habe die Löcher einfach mit Alufolie verschlossen.
 
Servus
Klasse Ripps hast sa gemacht!! Sehen sehr gut aus!!

Gruß Christian
 
Zurück
Oben Unten