1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

3-2-1 Ribs, der neue 57er Weber wurde entjungfert =)

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von BBQBass, 7. Mai 2015.

  1. BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    Hallo liebe Grillsportfreunde ;),

    es ist zwar nun schon ein paar Tage her, aber ich habe mir fest vorgenommen von meinen ersten Erfahrungen auf meinem neuen 57er Weber zu berichten.

    Das gute Stück habe ich nun seit rund 2 Monaten und mittlerweile schon mehrmals in Gebrauch gehabt :whip:

    Da das kommende Wochenende wieder Spareribs anstehen, habe ich mich entschlossen erst mal meine Erfahrungen vom "ersten mal" zu teilen.

    Und am ersten Tag war das Schwein
    IMG_20150405_124901323.jpg


    Habe die Stücke beim örtlichen Edeka organisiert, natürlich wollte man mir erst die kleinen, schon geteilten Ribs andrehen. Auf Nachfrage aber hat man mir aber diese hier in die Hand gedrückt :D
    IMG_20150405_124907806.jpg


    Silberhaut weg und ab geht die Post :cop:

    Den Rub habe ich aus der Weber Grillbiebel, nichts besonders. War der normale "Standard-Rub".
    IMG_20150405_121628114.jpg


    Muss ich mir mal auf Vorrat abmischen, braucht man ja im Grunde jede Woche ;)

    IMG_20150405_130148973_HDR.jpg


    Das ganze war für knapp 24 Stunden im Kühlschrank. Hat sich gelohnt.

    Nun aber zum interessanten Teil, dem GRILL :weber:
    IMG_20150406_102339714_HDR.jpg


    IMG_20150406_131928020_HDR.jpg


    Habe mich für den Minion-Ring entschieden, hat im Grunde recht gut geklappt jedoch haben die Briketts nicht optimal gleichzeitog gezündet. Ob sowas an der Qualität liegen kann? Waren diese "Grill-Profi"-Teile aus dem Bauhaus.

    IMG_20150406_131935420_HDR.jpg


    Die Temperatur konnte ich nur grob regeln da noch kein zusätzliches Thermometer vorhanden war. Das wird kommendes Wochenende anders werden :sonne:

    IMG_20150406_131941029_HDR.jpg



    Jedenfalls wanderten die Ribs die ersten 3 Stunden in den Rauch bei rund 110°C.

    IMG_20150406_131950053.jpg


    IMG_20150406_132002616_HDR.jpg


    IMG_20150406_144619815.jpg


    IMG_20150406_144619815.jpg


    In Phase zwei sind mir leider meine Alufolie-Taschen etwas löchrig auf den Grill gewandert.
    Hier denke ich lag auch der Fehler das die Ribs nicht so butterzart wurden wie ich gehofft habe.

    In Phase 3 sah das ganze dann schon so aus:

    IMG_20150406_173046264.jpg


    IMG_20150406_173054552.jpg



    Bestrichen habe ich mit der ganz normalen Bullseye-Soße aus dem Laden. War zu faul noch extra eine eigene zu kochen :messer:

    Und zu guter letzt war dies das Ergebnis der ganzen Mühe:

    IMG_20150406_191426754.jpg


    IMG_20150406_191434123.jpg


    IMG_20150406_191440432.jpg


    IMG_20150406_191449209.jpg


    IMG_20150406_191456812_HDR.jpg


    Es war jedenfalls extrem lecker und geil. Daher werde ich auch hier auf jeden Fall am Ball bleiben.
    Eigentlich habe ich auf Ribs gehofft die einfach so vom Knochen fallen. Hier ist aber wohl in Phase 2 etwas schief gegangen. Da werde ich am Sonntag besonders aufpassen. Bis dahin, guten Hunger :tisch:.
     
    Farion, BBQ1904, Salatkoch und 2 anderen gefällt das.
  2. vader

    vader Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    In einer weißen Verpackung? Die zurückgebliebene Asche war Braun? Such mal hier im Forum nach Löschkohle.

    Im allgemeinen habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn im Baumarkt, beim Discounter, etc. das Wort 'Profi' auftaucht, es schon Müll ist.

    Das ist doch das aller wichtigste. Die Bilder sehen doch auch sehr gut aus.

    Einzig verwerflich ist etwas, dass du die Mop-Sauce nicht gerade selbst gekocht hast...kostet ja nicht so viel Mühe (die meiste Zeit kocht das ja nur ein).
     
  3. Wurzelbert88

    Wurzelbert88 Hobbygriller

    Sieht wirklich sehr lecker aus. Und die Bullseye Sweet 'n' Spicy-Sauce hab ich auch immer als "Notfallmop" daheim falls ich mal wieder vergessen hab, Cola zu kaufen... ich steh einfach auf das Zeug.

    Die Grillprofi-Briketts kannste wirklich getrost in die Tonne hauen... das ist der letzte Mist.
     
  4. OP
    BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    Genau diese Dinger hier waren es --->[​IMG]

    War wirklich nicht toll, haben im AZK zwar gut geglüht aber das war im Grill dann schnell vorbei.
    Habe mir jetzt die Dehner Grillbriketts geholt und einen Sack mit Meiler-Holzkohle von der lokalne Köhlerei :-)
     
  5. Medicus13

    Medicus13 Doktor Aufschneider 5+ Jahre im GSV

    Ich finde das Wort verwerflich hier schon fehl am Platz...:(
    Verwerflich ist grundsätzlich in der Küche erstmal gar nichts, es sei denn, es geht in die "Hygienerichtung"... Dass man zum ersten Mal den neuen Grill ausprobieren möchte und noch nicht alles selber produziert, finde ich nachvollziehbar... Wenn man dann routinierter ist, kann man sicherlich das nächste Mal auch eine eigene Mobsauce herstellen...
    @vader : Bitte selber mit tollen Beiträgen aufwarten, dann mit konstruktiver Kritik loslegen.
    Du merkst, ich störe mich etwas an Deiner Wortwahl.

    So, und nun zum eigentlichen Beitrag...
    Schöne Ribs hast Du da fabriziert:thumb2:
    Die sehen prima aus, und gekostet hätte ich die auf alle Fälle:messer:
    Weiter so!

    Viele Grüße aus Hannover,

    Micha
     
    hotpapa gefällt das.
  6. vader

    vader Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    @Medicus13 : 'Verwerflich' war sicherlich die falsche Wortwahl und sollte so auch nicht rüber kommen. Wollte eigentlich nur sagen, dass die Sauce i.d.R. kein sehr großer Aufwand ist.
     
    Medicus13 gefällt das.
  7. OP
    BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    Danke Medicus13, die eigene Mobsauce werde ich ganz sicher noch selber herstellen ;)
    Heute Abend geht es erstmal wieder zum Metzger und am Samstag gibt es Burger + am Sonntag die zweite Runde Ribs :clap2:
     
    Medicus13 gefällt das.
  8. Medicus13

    Medicus13 Doktor Aufschneider 5+ Jahre im GSV

    :thumb2:
    Dann bin ich ja beruhigt...
     
  9. Gruetzi

    Gruetzi Veganer 5+ Jahre im GSV

    Was ist denn das weiße, pelzige auf dem letzten Foto? Hatte Dei Haustier Hunger?
     
    DrHossa gefällt das.
  10. DrHossa

    DrHossa Landesgrillminister

    Solang alles schmeckt, ist ersteinmal auch alles richtig. Denn darum geht´s doch, schmecken soll es.
    Tipp: Besorg dir aus dem IKEA den Topfdeckelhalter Variera (benutzen hier viele), dann kannste die Ribs hinstellen.
    variera-deckelhalter__0095091_PE233458_S4.JPG
    Eine Frage hätte ich noch: Bist du Linkshänder? Meine Ringe brennen immer genau andersrum.
    :muhahaha:
     
  11. OP
    BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    Ähm, nein :D

    Das ist so ein komischer "Fellrand" rund um dieses Körbchen wo die Ostereier drin waren. Keine Ahnung wer sowas angeschleppt hat :)
     
  12. Loky187

    Loky187 Veganer

    HI,

    kurfe Frage, konntest du die Brekkis vom Dehner schon mal testen?

    Ich bin jetzt leider schon mit zwei Säcken Profagus Brekkis was die Temperatur angeht eingegangen. Hatte mit denen einen sauberen Ring (zwei Reihen unten eine oben) gelegt und mit maximal auf 110 grad gekommen. In der zweiten Phase hatte ich dann einfach nochmal 7 Briketts angezündet und dazu um annährend die Temperatur auf 140 Grad zu bekommen. Alles in allem waren die Rips sehr gut (leider keine Bilder da Vatertag die Kammera lieber zuhause geblieben ist) aber wenn die 57er Weberkugel unten und oben voll offen ist sollten doch mit einem Ring 150 Grad möglich sein.

    Ich versuche jetzt mal die Hausmarke vom Kaufland. Für 1,99EUR/3KG im Verlgeich zu Profagus 7,99EUR/3KG kann ich mir nicht vorstellen das es im Grill noch kälter wird :-)
     
  13. OP
    BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    So liebe Forums-Freunde, da bin ich wieder ;)
    Vor rund 2 Wochen war es wieder soweit, es hieß "flame on" und Spareribs Runde 2 :ketchup:

    Habe die Ribs dieses mal mit den Brekkis von Dehner gemacht. Waren um Welten besser als das "Grill-Profi" Zeug vom letzten mal. Zwar besteht diese auch zum Großteil aus Braunkohle (gelbliche Asche), aber sie war deutlich stabiler (zerfällt nicht so schnell) und der Minion Ring hat besser funktioniert und gezündet. Ich denke man kann die Teile auf jeden Fall mal testen. Danach werde ich mir auch mal welche von Profagus holen. Die Kaufland Eigenmarke kenne ich noch nicht.

    Ich muss auch gleich zu Beginn sagen, ja, es war dieses mal deutlich besser, ich will schon sagen himmlisch lecker.
    Aber was rede ich wenn ich Bilder posten kann :bilder:

    Am Anfang war das Feuer

    IMG_20150510_112824293_HDR.jpg



    IMG_20150510_112832920.jpg



    Dieses mal auch die Premiere meines neuen Aldi-Thermometers. Hat im Großen und Ganzen gut funktioniert, die Reichweite könnte besser sein.
    Wie auf dem Bild zu sehen, habe ich dieses mal die 110 °C gut getroffen.

    IMG_20150510_140329674_HDR.jpg



    Die Bilder der Ribs stammen direkt aus Phase 2. Die Alutaschen mit dem Apfelsaft habe ich dieses mal etwas sorgfälltiger gebastelt. So konnte nichts entweichen und die Feuchtigkeit ging direkt in das Fleisch. Unglaublich saftig :-)

    IMG_20150510_171002635.jpg



    IMG_20150510_171008023.jpg



    IMG_20150510_171014927.jpg



    IMG_20150510_171021013.jpg



    In Phase 3 war es fast nicht mehr möglich die Teile zu wenden ---> zu zart und zu groß die Gefahr das alles auseinander fällt :D

    IMG_20150510_171400531.jpg



    Gegessen wurde dann mit Krautsalat und Baguette.
    Es war wirklich extrem lecker (kriege jetzt schon wieder Hunger :rolleyes:)

    IMG_20150510_171406904.jpg



    IMG_20150510_171414802.jpg



    IMG_20150510_174052722.jpg



    IMG_20150510_174119411.jpg



    Und Ende :thumb1:
     
    Loky187 gefällt das.
  14. Loky187

    Loky187 Veganer

    Sieht sehr lecker aus. Und Danke für die Info zu der Dehner-Kohle.
     
  15. ogga

    ogga Fleischesser

    ...das gefällt ! Ich setz mich mal und mach'n Bier auf :weizen:
     
  16. DrHossa

    DrHossa Landesgrillminister

    Das sieht lecker aus, aber mit kauen war da nicht mehr viel, oder?:-)

    Gruß,

    Daniel
     
  17. OP
    BBQBass

    BBQBass Militanter Veganer

    Haha, danke! Da mache ich doch glatt mit :ouzo::trinkbrueder-smilie_text

    Sagen wir es mal so, auch die Omi ohne Gebiss hätte daran ihren Spaß gehabt :wiegeil:
     
    BBQ1904 gefällt das.
  18. hotpapa

    hotpapa Bundesgrillminister

    Sieht absolut lecker aus hätte ich auch genommen :thumb1:
    Aber bei der oberen vergrillung ist ein Fehler, da liegt Mais auf dem Grill :patsch:, Mais ist das Zeug mit dem du Hühner füttern kannst,:lolaway:da würde dann ein Saftiges Hühnchen liegen , siehst Du :rotfl:

    Lg. Karl
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden