• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Ribs + Vorbereitungen

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Ribs werden ja sehr oft gepostet, daher wiess ich nicht, ob der Beitrag evtl. überflüssig ist. Aber wer weiß, vielleicht hilfts ja dem einen oder anderem Neu-Einsteiger.

Ich beschreibe die Methode, die derzeit mein Favorit für Ribs ist. Bin beständig am weiter rumprobieren und bei BBQ-Martl klau ich sehr gern ;-) also kann der Favoritenplatz auch mal wieder wechseln. Sollte ein Thronfolger gefunden sein, poste ich diesen natürlich auch hier. Für Tipps aus der Gemeinde bin ich auch sehr offen ;-)




Also, los gehts.
Derzeit meine beste Quelle für Ribs ist Hamberger in München. Alternativ Metro, kommen aber nicht ganz ran (Qualität + Preis). Wie viele hier nehme ich gerne Baby Back Ribs die auch als Kotelettrippchen oder Loin Ribs deklariert sind. Jede Leiter wiegt um die 500g und reicht für einen weiblichen Gast. Ausgewachsene GSVler essen sicherlich zwei Leiterchen pro Person.

Ich beginne am Vortag der Vergrillung meist so gegen Mittag. Am Anfang steht das Entfernen der Silberhaut auf der Knochenseite der Ribs. Dazu ritze ich die Haut mit einem scharfen Messer auf dem ersten Knochen der dickeren Rib-Seite ein. Dann versuche ich die Haut zu fassen zu kriegen und wenn das gelingt, ist der Rest ein Kinderspiel:
Anhang anzeigen 67788

Anhang anzeigen 67789



Dann kommt der Rub drauf. Derzeit am liebsten Sweet Smokey Rub.
Hier auch gleich das Rezept dazu:


4 EL brauner Rohrzucker
4 EL Paprika edelsüß
2 EL grobes Salz
2 EL Rauchsalz Hickory
2 EL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL Paprika geräuchert
1 EL Knoblauchgranulat
1 EL Zwiebelgranulat
1 EL Senfpulver
1 EL Selleriesamen

Ein Problem war immer das geräucherte Paprika, mittlerweile hats aber ein Stand auf unserm grünen Markt.



Ich mische meist die vierfache Menge, damit ich Vorrat hab. Das Zeug ist genial, süßlich und etwas schafr zugleich und mit schönem Raucharoma.
P4280241.jpg




Wer will kann die Mischung fein mahlen, dann ists ergiebiger und zieht evtl. etwas besser ein.
P4280243.jpg




Der grobe Edelstahlstreuer bewährt sich ebenfalls.
P4280248.jpg




Die Ribs sind wirkliche Prachtexemplare
P4280259.jpg


P4280263.jpg




Nun kommen die Ribs in einen Folienmantel
P4280257.jpg




Fertig und ab in den Kühlschrank für 6-10 Std.
P4280265.jpg




Am Abend vorm Schlafengehen kommen die gerubten Ribs in ein Bad aus Cidre und Apfelsaft. Ideal dafür ist der Ikea Edelstahlbräter IKEA | Zubereiten | Ofenformen | KONCIS | Ofenform mit Rost. Meiner war grad in der Wäsche, daher diesmal ab in die Tüte (Achtung, niemals in Müllbeutel, nur Lebensmittelechtes Material verwenden).
P4290277.jpg




Weiter gehts morgens oder Mittags am Tag der Vergrillung, je nachdem wann gegessen werden soll. Nach der feuchten Übernachtung sehen die Kandidaten so aus:
P4290279.jpg




Nun kommt der Grill endlich ins Spiel. Ich verwende den Smokenator, aber auch mit einem Kohlekörbchen in der Kugel klappt das sicher gut. Als Rib-Ständer nehme ich den großen Topfuntersetzer vom Schweden. aber der Deckelhalter IKEA | Küchensysteme | FAKTUM/RATIONELL System | RATIONELL VARIERA | Deckelhalter ist wohl auch seeehr zweckmäßig.

P4290281.jpg




Auf die Plätze !
P4290285.jpg




Platz wär für neun Leiterchen.
P4290287.jpg




Frage: Was fehlt auf diesem Bild ??
P4290288.jpg




Smokenator-Setup, da geh ich nicht weiter drauf ein, kann man andernorts nachlesen.
P4290292.jpg




Nahaufnahme.
P4290296.jpg




Die Temperatur sollte zwischen 100° und 120° liegen.

Ach ja. Phase 3 hat soeben begonnen. Drei Stunden bei dieser geringen Temperatur indirekt. Wer hat gibt am Anfang Smoking Chips auf die Brekkies.
P4290297.jpg




Und so siehts nach Phase 3 aus.
P4290301.jpg




Mmmmh der Duft ....... kann ich euch sagen.....
P4290302.jpg



So, und dann hat Wuki 1 den Foto mitgenommen. Daher muss ich ne Fortsetzungs-Story draus machen. Phase 2 und 1 folgen beim nächsten Ribs-Termin.......


bis denne

P4280241.jpg


P4280243.jpg


P4280248.jpg


P4280259.jpg


P4280263.jpg


P4280257.jpg


P4280265.jpg


P4290277.jpg


P4290279.jpg


P4290281.jpg


P4290285.jpg


P4290287.jpg


P4290288.jpg


P4290292.jpg


P4290296.jpg


P4290297.jpg


P4290301.jpg


P4290302.jpg
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Markus,

hoffentlich löscht WUKI 1 die Karte nicht....

Auf dem Suchbild fehlt selbstverständlich das Grillerbier.....
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
....die Ribs habt ihr euch bestimmt schmecken lassen...:pfeif:
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Hallo Markus,

hoffentlich löscht WUKI 1 die Karte nicht....

Auf dem Suchbild fehlt selbstverständlich das Grillerbier.....
nönö... der hat die Cam VOR den letzten Bildern mitgenommen ... so sind Kinder halt :domina:


Suchbild - Treffer :D :D :D hab dem Cidre zugesprochen :D
 

Gerte

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Aber wer weiß, vielleicht hilfts ja dem einen oder anderem Neu-Einsteiger. ...
Hallo Markus,

ich bin einer der besagten Neueinsteiger und würde am nächsten WE gerne Ribs auf den Grill werfen.

Wie würde es denn theoretisch weiter gehen mit der Story? Oder ist der nächste Schritt dann nur noch der: :essen: ?

Wie gesagt: Ich habe noch absolut keinen Plan, wie solche Leckereien am besten zubereitet werden sollten. Aber bei den vielen Bildern von den Usern aus dem Forum wird bei mir ein leichtes Hungergefühl ausgelöst.

Daher würde ich mich freuen, wenn du den Thread hier fortsetzen könntest.
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Hallo Markus,

ich bin einer der besagten Neueinsteiger und würde am nächsten WE gerne Ribs auf den Grill werfen.

Wie würde es denn theoretisch weiter gehen mit der Story? Oder ist der nächste Schritt dann nur noch der: :essen: ?

.........

:domina: nix da jetzt schon :essen:

....... good cooking comes to those who wait :D

also Donnerstag war bei mir nix mit weiterribbn, da hats geschüttet ... also warten die babys im Moment auf Tauwetter.

:hmmmm: also wg. deiner Frage. Theoretisch gehts mit Phase 2 weiter.
Dazu die Ribs in eine Ofenform (am besten mit Einsatzgitter am Boden IKEA | Zubereiten | Ofenformen | KONCIS | Ofenform mit Rost) Man kann auch Würste aus zusammengeknüllter Alufolie am Boden der Wanne auslegen, es geht nur darum die Ribs ein bisschen auf Abstand zu halten. Dann kommt etwas vom Übernachtungsbadewasser in die Wanne und danach das ganze mit Folie dicht abdecken.
Nun werden die Ribs bei 140°-160° ca. 2 Stunden lang gedämpft.

Und währedn der letzten Stunde geht es nochmal indirekt auf den Grill, wobei die Leiterchen regelmässig mit Sauce lackiert werden. Diese Mop-Sauce lässt sich ebenfalls aus den Resten des Badewassers und dem was in der Dämpf-Wanne bleibt kochen. Nach Belieben noch würzen, mit anderen BBQ-Saucen, Honig oder was einem halt schmeckt anmischen.

Hier noch ein paar Links für dich, da kannst dich am WE dann austoben ... aber nicht vergessen dann auch zu berichten.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/porkosaurus-memphis-may-championship-ribs.121281/page-2#post485348

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ribs-fuer-bierliebhaber.112837/

YouTube - Brown Sugar Barbecue Pork Spare Ribs Recipe
 

O.J.

Vegetarier
Hallo Markus,

ich bin einer der besagten Neueinsteiger und würde am nächsten WE gerne Ribs auf den Grill werfen.

Wie würde es denn theoretisch weiter gehen mit der Story? Oder ist der nächste Schritt dann nur noch der: :essen: ?

Wie gesagt: Ich habe noch absolut keinen Plan, wie solche Leckereien am besten zubereitet werden sollten. Aber bei den vielen Bildern von den Usern aus dem Forum wird bei mir ein leichtes Hungergefühl ausgelöst.

Daher würde ich mich freuen, wenn du den Thread hier fortsetzen könntest.
Da ich diesen Thread ebenfalls als Anleitung für mein erstes Mal verwendet habe, hilft Dir vielleicht mein Thread als Leitfaden weiter:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/mein-erstes-mal-3-2-1-ribs-manoeverkritik-erwuenscht.128162/#post601581
 

Gerte

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke Euch schonmal für den Input und die Links. Jetzt hoffe ich nur noch auf einigermaßen schönes Wetter in den nächsten Tagen.
Dokumentation gibts auch. Zumindest bei Gelingen... :grin:
 

HolySmoker

Veganer
5+ Jahre im GSV
da kann man froh sein das sich das Wochenende schon wieder mit riesen Schritten nähert... Das wird was für SA

Danke für diesen Fred :thumb2:
 

der Kai

Dauergriller
5+ Jahre im GSV

Coalmaster

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich vermute als "Normalo" hat man keine Möglichkeit beim Hamberger einzukaufen?
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Ich vermute als "Normalo" hat man keine Möglichkeit beim Hamberger einzukaufen?



um welche Tageszeit machst Du dir denn Gedanken übers einkaufen ? :D :D

Aber zur Frage. Ja, das stimmt. Für den Einkauf bei Hamberger brauchst du entweder ein eigenes Gewerbe (früher ging das sogar nur mit Gastronomie-Gewerbe aber ich glaub das hat sich schon verändert) oder so wie ich zwei Köche als Bekannte bei denen man dann halt mal "hilft" beim Einkauf :sonne:

Alternative wär halt Metro. Deren Baby Backs finde ich aber nicht so toll. Da nehm ich lieber gleich die großen Ribs im ganzen und schneide St. Lous Cut.

Viel Erfolg
 

abdiepost

Militanter Veganer
Hi Leute,
morgen werde ich das erste mal mit meinem Smoker smoken und will mich an den 3 2 1 Rippchen versuchen. Ich habe sie bereits soweit vorbereitet dass sie mit Magic Dust Rub trocken eingerieben im Kühlschrank in Frischhaltefolie ruhen für die nächsten 4 Stunden. Danach werde ich sie komplett in Apfelsaft und einem Schuss Whisky einlegen über Nacht. Jetzt meine Frage:

In Phase zwei habe ich zei Möglichkeiten für die Garphase gelesen. Entweder jede einzelne Rippe in Alufolie einwickeln oder alle Rippen zusammen in diese Bratenschale von Ikea (habe ich mir vorsichtshalber mal besorgt) und diese dann komplett mit Alu umwickeln. Was ist besser?

Moppen dann danach halbstündlich in der 3 Phasen nach dem garen, richtig?

MfG
 
Oben Unten