• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Ribs + Vorbereitungen

OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
15+ Jahre im GSV
.......In Phase zwei habe ich zei Möglichkeiten für die Garphase gelesen. Entweder jede einzelne Rippe in Alufolie einwickeln oder alle Rippen zusammen in diese Bratenschale von Ikea (habe ich mir vorsichtshalber mal besorgt) und diese dann komplett mit Alu umwickeln. Was ist besser?

Moppen dann danach halbstündlich in der 3 Phasen nach dem garen, richtig?

MfG

ER HAT DAS WORT GESAGT !! :devil:
Ab zur Steinigung!



Trotzdem zur Frage.
Die Methode mit den einzelnen Päckchen ist besser. So jedenfalls mein Eindruck. Aber es ist natürlich mehr Arbeit und du brauchst gute, stabile Jehova, da sich die Knochen schnell mal durchdrücken.

Pass mit der Zeit auf. 6h insgesamt find ich sind für die meisten Baby Backs zu viel.

Moppen je nachdem wieviel Zucker in deiner Sauce ist lieber etwas später und immer mal wieder schaun obs nicht zu dinkel wird.

Viel Erfolg und versuch beim nächsten Mal im Vergleich auch ohne Jehova-°Phase. Also 6-0-0 bzw. 5-0-0 bei 110°. Find ich mittlerweile besser als die Dämpferei.

Gutes Gelingen
 

schaddudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Temperatur

Bezüglich Temperatur bin ich als Anfänger noch etwas verwirrt - also ich weiß dass das Deckelthermometer rund 20 Grad mehr anzeigt - d.h auf Rosthöhe beträgt die Temperatur 90-100 Grad, oder wird die Hitze wiederum vom Deckel so stark reflektiert dass bei längerer Zeit und geschlossenem Deckel sich die Temperatur auf Rosthöhe der Temperatur im Kugelgrill angleicht?? Richtige Überlegung? Ich mein, ich werd's natürlich austesten müssen bei meiner Kugel, wie sich diese verhält, aber leider hat der Grillfürst noch Lieferprobleme von 5-10 Tage und damit kommt mein ODC Gourmet Check erst verspätet:motz: :D
 

Marcello3o3

Militanter Veganer
Besten Dank für die tolle Beschreibung (bin Neuling). Werde ich die nächsten Wochen auch direkt einmal probieren. Das IKEA Equipment habe ich bereits und ein Apple-Rub aus Texas von einem Farmer mitgebracht.
 

Aragorn2806

Militanter Veganer
https:///3-2-1-ribs/

Anleitung
  1. Rippchen parieren, Silberhaut entfernen und beidseitig mit BBQ-Rub bestreuen. 30 Minuten je Seite warten, bis der Rub durchgefeuchtet ist.
  2. Kugelgrill mit dem Minionring auf 120 Grad Celsius einregeln, Räucherholz auflegen und die Rippchen 3 Stunden indirekt smoken.
  3. Ribs nach drei Stunden mit etwas Apfelsaft in Alufolie wickeln und nochmal zwei Stunden indirekt grillen bei 120 Grad.
  4. Nach der Folienphase vorsichtig aus der Folie entnehmen, zurück auf den Grill und mit einer Mischung aus Barbecue-Sauce (80%) und Ahornsirup (20%) glasieren. Ggf. nach 30 Minuten ein zweites Mal glasieren.
 

FunnyCH

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich hätte da noch eine generelle Frage - wieviele Ribs rechnet man für 4 Personen? (falls im falschen Faden, bitte verschieben....)
Danke für eure Antworten :-)
 

FunnyCH

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
ein Strang sagt mir jetzt so gar nix (bin noch blutige Anfängerin....) Habe 1.8 kg Cerdo Ibérico im TK, das wird wohl nicht reichen, oder?
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Erst mal Danke für die tolle Anleitung

Ausgewachsene GSVler essen sicherlich zwei Leiterchen pro Person.
Also, ich habe einen bmi von 21 und esse aber drei Leitern locker. 1 Leiter ist für den Kindergarten und für Frauen. ;)

Am Abend vorm Schlafengehen kommen die gerubten Ribs in ein Bad aus Cidre und Apfelsaft.
Ich würde doch zuerst brinen und dann erst den Rub aufbringen. Schwemmt dir die Brine nicht den Rub runter?

Als Rib-Ständer nehme ich den großen Topfuntersetzer vom Schweden
Super Idee, gefällt mir.

120 Grad kommt mir etwas viel vor, sind nicht 105-110 Grad Besser?
Ich habe im Mono 100 fürs Räuchern, erst dann geht es auf 130 fürs Dämpfen und dann 110 fürs Glasieren.

Bin auch der Meinung pro Person 1 Leiter
...aber nur für den Kindergarten ;)
Leute, esse wirklich nur ich so viel???:braten:
 

Riesling-kl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bratenschale von Ikea (habe ich mir vorsichtshalber mal besorgt) und diese dann komplett mit Alu umwickeln. Was ist besser?
Der Trend geht zur zweit (und dritt und viert ....) Schwedenschale!
Schwedenschale mit Rost, Ribs und eine zweite Schale als Deckel drauf......
 

GrillingSteve

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

w4tler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ja ich mach das genauso - versuche auch die Alufolien und Alugrilltassen usw. möglichst zu vermeiden bzw. auf ein minimum zu reduzieren.
 

2-mas

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Mal eine Alternative für stundenlanges Garen auf dem Grill:

Ich nehme z. B. die Rippchen nach der Übernachtung im Kühlschrank und stecke sie in eine Vakkumiertüte, werfe sie in einen Topf und die Temperaturüberwachung macht der Sous-Vide-Stick ... der hält wie gewünschte Temperatur und schaltet nach frei wählbarer Zeit ab; macht also nix, wenn man zwischendurch Besuch bekommt und die Sache in Vergessenheit gerät. Daurch erspare ich mir das lästige nachregulieren der Temperatur am Grill und das Fleisch wird im eigenen Saft gegart ... so was von saftig nachher!!

Danach wird 2 Stunden geräuchert und der Grill ist nur noch für die Kruste da - 20-30 Minuten und die Teile sind fertig.
 

nazguhl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mal eine Alternative für stundenlanges Garen auf dem Grill:

stecke sie in eine Vakkumiertüte, werfe sie in einen Topf und die Temperaturüberwachung macht der Sous-Vide-Stick ... der hält wie gewünschte Temperatur und schaltet nach frei wählbarer Zeit ab;

Hi 2-mas,

welche Temperatur wählst Du denn für wie lang am Sous Vide?

Jan
 
Oben Unten