• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Spareribs vom Smoker

PhilipZh

Grillkönig
Guten Morgen Freunde des Rauchs.

Heute kommen ein weiteres mal Ribs auf den Smoker. Ich selbst kann diese zwar bald nicht mehr sehen, aber GöGa hatt sich diese gewünscht.

Nun gut hier seht ihr mal das Ausgangsmaterial:
20170513_080313.jpg

3 Stk TK Leitern die seit Donnerstag langsam auftauten

Ich verzichte bei meinen Ribs immer auf ein trimmen, sie müssen ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sie müssen schmecken.
Damit die Ribs jedoch allen Mündern schmecken wird die Silberhaut entfernt
2017-05-13-08-01-00.jpg


Der Gewürzrub besteht aus Zucker, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Petersilie, schwarzer Pfeffer und Cayennepfeffer. Damit bestreue ich die Ribs grosszügig auf der Fleischseite. Auf der Knochenseite kommt nur ein wenig Rub ran
2017-05-13-08-01-23.jpg


Nach dem ruben gehen die Ribs in den Kühlschrank, bei mir meist 12- 24 Stunden und der Rub kann somit gut einziehen.

Ich habe Ribs auch schon gespritzt, mit Cola oder Apfelsaft, einmal sogar mit einer Cola- Apfelsaftmischung, mitlerweile verzichte ich auf das spritzen. Durch die Dämpfphase bekommen die Ribs genügend Saft, so dass ich zwischen gespritzten und ungespritzten Ribs keinen Unterschied merkte

Sobald meine Ribs auf den :smoker:kommen meld ich mich mit Schritt 1 und Phase 1 zurück
 

Anhänge

OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
So um 12 Uhr wird aufgelegt, damit schön um 18 Uhr gegessen werden kann.

Der Rub ist schön bei den Ribs über Nacht eingezogen
20170513_115127.jpg


Deswegen rube ich meine Ribs jedes mal noch mals bevor es auf den Smoker geht
20170513_115149.jpg


Glutbeet im Smoker ist ready. Jetzt wart ich noch bis der Smoker aufgeheizt ist und dann geht die erste Phase los
 

Anhänge

Wäller Glut

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus:-)
 
OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Pünktlich um 12 Uhr wurden die Ribs auf den Smoker gelegt und garen jetzt schön bei 110° Gt vor sich hin
2017-05-13-13-05-31.jpg


Mit dem Wetter hab wir dieses Wochenende ja mal wieder richtig Glück. Ein wenig windig aber dennoch angenehm warm. So macht smoken Spass

Nach rund einer Stunde sind die Ribs öberflächlich schon schön trocken und die Ribs drücken langsam Fleischfeuchtigkeit aus sich raus.
2017-05-13-13-06-13.jpg


Für alle dies es noch interessiert, gesmokt wird mit Hickoryholz. Phänomenal Rauchgeschmack ist da inklusieve
 

Anhänge

OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Smoken ist sowas von entspannend. Man(n) kann stundenlang vor seinem Sportgerät sitzen und dem Geschmack fröhnen.
Die Ribs liegen seit 2 Stunden im Rauch und kommen immer mehr in fahrt.
Aussehen nach 2 Stunden:
2017-05-13-14-35-24.jpg
 

Anhänge

OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Phase 1, 3 Stunden bei 110° Garen sind nun vorbei.
Jetzt werden die Ribs vom Smoker genommen und kommen in eine Edelstahlwanne.
2017-05-13-15-05-11.jpg

In die Edelstahlwanne fülle ich bis zum Gitter, so das die Ribs nicht im Saft liegen, Apfelsaft auf.

Anschliessend wird die Wanne gut mit Jehova verschlossen und die Ribs kommen zurück auf den Smoker
2017-05-13-15-05-22.jpg


Für die nächsten 2 Stunden wird die GT auf 150- 160° erhöht und die Ribs dämpfen nun feucht- fröhlich vor sich hin
 

Anhänge

Der Obersaarländer

Fleischmogul
Ich wünsche dir gutes Gelingen, das Wetter passt ja schonmal :-)
Was für ein Smoker ist das genau?
 
OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Phase 2, dämpfen, ist nun auch vorbei. 2 Stunden durften sich die Ribs in ihrer eigenen Sauna mit Apfelsaftdampf verwöhnen lassen.
Die Ribs sehen jetzt schon extrem lecker aus
2017-05-13-17-26-52.jpg


Nun kommen die Ribs noch für knapp eine Stunde zum glasieren
2017-05-13-17-27-10.jpg


Zum glasieren habe ich, für mich, die perfekte BBQ- Sauce gefunden.
Eine extrem leckere Sauce, fruchtig- würzig mit einem Hauch Süsse.
20170513_173119.jpg


Diese Sauce habe ich im Edeka gefunden und kann sie mit bestem Gewissen nur empfehlen
 

Anhänge

OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Natürlich kann man Ribs ohne weitere Zutaten essen, jedoch mit Beilagen schmecken sie noch viel besser.
Deswegen wurde während des smoken der DuchOven hervor geholt und ein leckeres Chilli zubereitet
2017-05-13-18-08-41.jpg


Das Chilli brauchte knapp 2 Stunden, danach war dieses punktgenau fertig.
2017-05-13-18-09-53.jpg


Pünktlich auf 18 Uhr waren auch die Ribs fertig und konnten an den Tisch gebracht werden
2017-05-13-18-09-04.jpg


Das Ergebnis darf sich sehen lassen. Die Ribs hatten genügend Biss und waren dennoch saftig.
2017-05-13-18-09-27.jpg


Ein hammer leckeres Abendessen mit tollen Geschmacksrichtungen, dank dem Chilli, den Ribs und dem Karottensalat.
2017-05-13-18-10-12.jpg
 

Anhänge

Faker

Militanter Veganer
Schön gemacht, anschaulich bebildert und dokumentiert! Sieht gut das Futter!
 

Grillasch1

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schön.
Auch das mit dem Chili. Das stimmt mich schon auf morgen ein, da werfe ich auch ein paar Rib´s in die Lok.
Ich selbst kann diese zwar bald nicht mehr sehen, aber Göga hatt sich diese gewünscht.
Ich finde so ein Smoker ist die ideale Rib´s Maschine. Daran kann man sich "überfressen". Rib´s sind für mich das Beste was man im Smoker machen kann.
Grüße in Vorfreude
Stephan
 
OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig
Sehr schön.
Auch das mit dem Chili. Das stimmt mich schon auf morgen ein, da werfe ich auch ein paar Rib´s in die Lok.

Ich finde so ein Smoker ist die ideale Rib´s Maschine. Daran kann man sich "überfressen". Rib´s sind für mich das Beste was man im Smoker machen kann.
Grüße in Vorfreude
Stephan
Wobei ich irgendwann die Ribs nicht mehr sehen kann;) Auch finde ich Ribs beinahe ein Selbstläufer, genau so wie PP. Wirklich viel dabei falsch machen kann man nicht. Dennoch sind und bleiben Ribs einfach nur lecker. Ich suche aber dennoch nach neuen Herausforderungen, deswegen kommen bald möglichst ein Brisket, Pastrami und ein weiterer Mangaliza Braten auf den Smoker.
 

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus!

Aber warum zum Geier legst du die armen Ripperl hin wenn du für Phase 2 schon beim Schweden gewesen bist??? :confused:

Muss unbedingt wieder Ribs machen. Die letzten sind 4 Wochen her. Geht gar nicht...
 
OP
OP
PhilipZh

PhilipZh

Grillkönig

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wenn du die Ribs stehend garst, z.B. im Deckelhalte vom Schweden, dann haben sie von allen Seiten die selbe Hitze und werden gleichmäßiger gesmokt. Ohne Drehen, nur reinstellen und gut.

Da gibt es bei I.K.A so tolle Topfdeckelhalter aus VA. Die sparen dir das drehen und sehr universell einsetzbar. Das sollte keine Kritik sondern ein Vorschlag zur Verbesserung sein. Probier es mal aus, du wirst überrascht sein...
 

Brownale

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Wieso sollten die stehend gleichmässiger gegart werden als liegend? Ich date bis jetzt immer der Deckelhalter kommt v.a. zum Platz sparen zum Einsatz. Wenn ich nur drei Leitern mach, so lass ich den Deckelhalter jeweils auch im Schrank. So gerne wasche ich das Teil nun auch wieder nicht ab :P
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Hi.
Die Sauce kenne ich und die ist wirklich lecker.
Versuche mal die Raspbarry (Fruchtig süß) oder meinen Liebling die "Pitmaster" von Stockyard.....
 
Oben Unten