• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1Ribs auf Vorrat, nach welcher Phase..

WILD HOGS

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
...würdet ihr den Prozess unterbrechen ?

Hallo ,
ich steh auf die weichen 321Ribs zum Ablutschen und hab die auch schon öfter erfolgreich gemacht.

Jetzt stellt sich aber ein Problem dar, ich muss für einige Leute Ribs machen und da reichen auch 2 57er-Weber nicht aus....
WIE bzw. WANN ist es am Besten , die Phasen zu "unterbrechen" um dann ein paar Tage später einfach da weiterzumachen ??
Nach Phase 1 und dann weg(-frieren/kühlen) oder eher nach Phase 2 und dann über der Glut erwärmen/grillen/glasieren ?

Oder ist das überhaupt nicht möglich, diese Ribs auf Vorrat zuzubereiten ?

Danke für Eure Mithilfe
Stefan
 

napado

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Mir hatte man den Tip gegeben 3-2 zumachen und dann frosten,wie das ergebnis wird weiss ich leider nicht aus eigener erfahrung, vom lesen her muss es wohl gut werden
 
OP
OP
WILD HOGS

WILD HOGS

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
ok , dann wirds so gemacht ..... 3 - 2 und dann eintüten, vakumieren und kühlen.
Die "Leiterchen" sind ja dann gar , sollten also für ein paar Tage bis zu einer Woche ohne Probleme vakumiert im Kühlschrank unbeschadet überstehen !!

Danke für Eure Unterstützung , ich werde vom Ergebnis berichten !!


Stefan
 
OP
OP
WILD HOGS

WILD HOGS

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Stefan L.
ist denn der Geschmack annähernd wie frisch gemacht, also ohne Unterbrechungen ?
 
Oben Unten