• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3,5 kg Oberschale als Rouladen gedopft

G

Gast-8H5I0F

Guest
Frohe Ostern zusammen!

Heute gab es Rouladen. Füllung der Fleischlappen mit Senf, Bacon, Gurke
und Zwiebel.

01.JPG

02.JPG


Dann für das Anbraten drinnen ein prvisorisches Setup vorbereitet:

03.JPG


und den Bierfass-AZK gestartet:

04.JPG


Das Anbraten lief nicht ganz nach meinen Vorstellungen. Die Hitze war nur
für die erste Runde ausreichend. Die Brekkies wollten nicht so richtig.
Ich hab dann mit nem kleinen Gasbrenner nachgeholfen. Klappt doch.

05.JPG


06.JPG


Nach dem Soßenansatz dann mit nem neuen Satz Brekkies nach draußen
verlegt. Hier waren die Brekkies dann (vermutlich durch den Wind) fast
schon zu heiß. Dafür hielten sie nicht so lange wie erhofft und ich hab
zum Schluß nochmal 4 Stück auf und unter dem DO mit dem Gasbrenner
gestartet.

07.JPG


Aber am Ende zählt das Ergebnis und damit war ich super zufrieden:

08.JPG


Die Rouladen waren nach gut zwei Stunden superzart und lecker.
Tellerbild gibt es leider keins. Da war der Hunger mal wieder zu groß.
Beim Umgang mit dem Sportgerät muß ich wohl noch weiter üben.
War ja auch erst der 2. Einsatz. Aber es gibt ja noch soooooooo viel zum
ausprobieren. Und dann ist da noch diese Stimme in meinem Kopf die sagt:
Du mußt dir einen Tisch bauen für den DO mit integriertem AZK-Halter,
der gleichzeitig als "Anbrat-Hitze-Quelle" dient und Ascheauffang und...

Schöne Feiertage noch und hoffentlich bald mal besseres Wetter!

Georg
 

Anhänge

Battleaxe

Grillkaiser
Hi Georg,

LECKER!

Anfangschwierigkeiten sind normal. Jedes Sprotgerät muß erarbeitet werden.


Gruß Johannes
 
Oben Unten