1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

321 Ribs wieviel Leitern bekomme ich in die Schwedenschale

Dieses Thema im Forum "Indirektes Grillen" wurde erstellt von getnuts, 12. Mai 2015.

  1. getnuts

    getnuts Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute,
    ich will endlich mal ein paar 321 Ribs machen und frage mich wie ich am besten Phase 2 gestalte. Wieviel Leitern bekomme ich in die Schwedenschale? Oder welche Alternativen gibt es?
    Wenn ich einfach Jehova Päckchen mache und einen kleinen Schluck Apfelsaft mit rein mache geht das?

    Gruß
     
  2. Siegerlandgriller

    Siegerlandgriller DO-Schnitzer 5+ Jahre im GSV

    Ich stell die Rippchen mit dem Rippchenhalter vom Schweden in die Koncis.
    Zehn Leitern passen, auch wenn es hier nur sechs sind.
    Einfach beim zweiten Halter die Stäbe weglassen. CIMG2134.JPG



    :GRUSS TIMO:
     
  3. lutz1178

    lutz1178 Metzger 5+ Jahre im GSV

    Hi,

    Ich lege die ribs auf das Gitter der Schwedenschale, immer 3Stück nebeneinander und dann wird gestapelt. Bekomm so 12 leitern im die Schale. Dann schön dicht umwickeln und ab auf den grill.

    Hab schon mal gelesen, das jemand einfach eine 2. gleichgroße Schale obendrüber legt und somit die 2Phase macht.

    Gruss lutz
     
  4. OP
    getnuts

    getnuts Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Ok danke dann müsste es ja gerade passen wenn ich stapel, möchte 12 Leitern machen.
     
  5. Schleckstein

    Schleckstein Hobbygriller

    hmm... sollte ich baldmöglichst auch wieder machen
     
  6. KWausE

    KWausE Schlachthofbesitzer

    und heißen Apfelsaft einfüllen
     
  7. r2d2

    r2d2 Grillgott & Marktschreier 5+ Jahre im GSV

    Mach sie doch 5-0-1 und sparen dir das gestapel
     
  8. iamluckyk

    iamluckyk Militanter Veganer

    Ich hab's jetzt ein paar mal in der Schale gemacht und ein paar mal einzeln verpackt. Für mein Gefühl waren die einzeln eingepackten immer etwas geschmackvoller und besser im Handling. Ich habe sie immer nur noch kurz danach glasiert. Das hat den Vorteil, dass Du nicht immer alle Ribs auf einmal fertig machen musst. Du kannst deine Päckchen auch noch länger, im vielleicht kälteren Teil deines Grills liegen lassen und immer wieder nach Bedarf fertig machen. Mein letztes mal findest Du hier: http://luckybbq.de/sweet-shine-ribs/
     
    getnuts gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden