• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

4KG Krustenbraten richtig Grillen?

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo
ich bin der Mark und neu hier,ich muß sagen eine Super Community hier,kann man echt viel Lernen:prost:

wie es so ist habe ich gleich mal eine Frage,ich habe morgen abend 8 personen und möchte einen krustenbraten von 4KG den ich schon in Salzlake mit Thymian,Rosmarin,Gestoßenem Pfeffer,Knobi,usw eingelegt habe.
Morgen soll er dann auf den Spieß auf unseren Gasgrill,nun weiß ich echt nicht so richtig weiter,
wie mache ich das Richtig?
möchte gern das die Kruste auch schön knackig und das Fleisch schön saftig bleibt
Welche Temperatur soll ich wählen,für wie Lange? wie bekomme ich die Kruste gut knackig?

wollte unter den Spieß eine Bratenschale mit inhalt stellen,wegen des indirekten Grillens,ist das Richtig?

ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir Tipps geben könntet,das nichts schief läuft

Gruß Mark
 
G

Gast-693UG8

Guest
Gib mal in der Suchfunktion Krustenbraten, Schweinebraten oder Schweinekrustenbraten ein und nimm Dir dann etwas Zeit ;).
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke für Eure Mühe,
das sind echt schöne Links mit auch echt tollen Bildern,

aber als Newbie hätte ich gedacht das mal jemand mit Fakten Antwortet,
wie gesagt: ich weiß nicht welche Temperatur und für wielange,welche Kerntemp.. usw.

wollte den Braten sich am Spieß drehen lassen,ist das eher gut,oder lieber in Schale vor sich hin werden lassen

Gruß Mark
 

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Roti ist besser.
160 anfangen, dann zum Schluss 200 um ne Kruste zu bekommen.
KT:Kommt drauf an welches Stück der Krustenbraten ist und ob er gepökelt ist. Richtwert 72C
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Roti ist besser.
160 anfangen, dann zum Schluss 200 um ne Kruste zu bekommen.
KT:Kommt drauf an welches Stück der Krustenbraten ist und ob er gepökelt ist. Richtwert 72C

Hey Arti Spooner

na das ist ja mal ein geiler Nick,als Hammer KingofQueens Fan,bin ich froh über Deine Antwort,das Hilft mir als Newbie auch weiter,allerdings wäre es toll zu erfahren wie Lange das gute Stück bei 160 schmoren soll bevor ich auf die höhere Temp gehen soll, oder richtet sich das nach der KT?,wie oft muß ich schauen?
er ist nicht gepökelt,nur von mir selbst eingelgt in der Würzlake mit Salz und den Div. Gewürzen,da liegt er nun bisher seit 12 Stunden drin.

Gruß Mark
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke ich werde das so versuchen heute,werde berichten ob es funktioniert hat:prost:
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Wenn dein Krusti fertig ist einfach Temp hochjagen und die Schwarte mit
Salzwasser einsprühen....ploppt wie Popcorn.
Gutes Gelingen
:prost:
Gruß
Tom
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

hat gut geklappt fürs erste mal,Dank Eurer Hilfe:prost:
außer das die Kruste nicht knusprig war.

schade nur das ich den Tipp mit dem Salzwasswer nicht mehr gelesen habe an dem Tag,mache ich das nächste mal dann.
 

Anhänge

  • DSCN0479.JPG
    DSCN0479.JPG
    138,1 KB · Aufrufe: 744

Mr. White

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Gude,
Na das sieht doch nach einem gelungenen Einstand aus.
Und du wirst sehen das man im Prinzip gar nicht soooo viel falsch machen kann. Am Anfang will man das immer alles ganz genau wissen, aber es stellt sich bald ein Bauchgefühl ein und dann grillt es sich wie von allein.

Mit den Eckdaten Kerntemp und Garraumtemp hast du bei den meisten Gerichten schon das wichtigste Beisammen.

In diesem Sinne

Greets

P.S. Und GANZ wichtig: Wir wollen BILDER! Oder NOCH MEHR BILDER :domina:
 

Milchpit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
.....also wenn der nicht Lecker aussieht, dann weiss ich auch nicht....
zum Reinbeissen
 
Oben Unten