1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

5 kg Salzbauch von der 57er Kugel?

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von Tobber, 4. Mai 2015.

  1. Tobber

    Tobber Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute,

    ich hätte gerne mal eure Meinungen zu meinem geplanten anstehenden Geburtstagsgericht gehört. Habe einen 57er OTP Kugelgrill und würde gerne für rund 20 Personen einen leckeren gepökelten Salzbauch mit fränkischem Biersauerkraut und selbstgebackenem Sauerteig-Bauernbrot machen. Die Bilder zu diesem Mahl folgen nach meinem Geburtstag Ende Mai :-D

    Mein Fragen wären daher aber vorab:


    - Wieviel kg würdet ihr empfehlen? Ich hätte mal so aus "dem Bauch raus" :-)rotfll:) mit 250 gr pro Person gerechnet. Meint ihr das ist zu wenig? (Zielgruppe besteht aus gemischten Essern... Männer, Frauen und 2-3 Kidz)

    - Auf wieviel Volumen komme ich bei den vorangeschlagenen 5 kg Schweinebauch? Kriegt man das in der 57er Kugel überhaupt auf die Reihe??? Schon Erfahrungen?

    - Temperaturbereich in etwa 190 °C?

    - Hat jemand Tipps wie ich auf dem Grill die Kruste schön aufkrachen lassen kann?

    Vielen Dank für eure Tipps und Beteilugung an meiner Diskussion bereits im Voraus :-)

    :essen::


    Grüßle, der Tobber
     
  2. Gott

    Gott Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    250 Gramm pro Nase ist OK.
    Ich mache öfter 2 x 3kg Nacken Stücke im 57er macht also keine Probleme.

    190 fände ich OK. Bei 5 kilo am Stück evtl auch 170 grad und etwas länger.

    Vorher mal in klein probieren hilft immer
     
  3. Horst04

    Horst04 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Vom Handling her würde ich grundsätzlich 2 oder 3 kleinere Stücke empfehlen.
    Der Platz wird eng, Kohlekörbe würden etwas helfen.

    Hast Du Edelstahlschalen? Dann die erste Stunde mit der Schwarte nach unten backen, dann umdrehen und zum Schluss mit viiiiel Hitze aufpoppen lassen.

    Zur Not kannst Du auch die Schwarte nochmal nach unten drehen, ein paar Briketts drunter legen. Dann aber aufpassen, nur ein paar Sekunden und kontrollieren und umlegen, die Kruste wird dann sehr schnell schwarz.

    Schau mal hier rein:

    http://www.grillsportverein.de/foru...llten-paprika-auberginen-und-zwiebeln.230635/

    Vielleicht hilft Dir das, das ging recht gut.

    Ach ja, nicht vergessen:

    :bilder:

    Gutes Gelingen!
     
  4. nstyles

    nstyles Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich finde, 250 g pro Person könnten reichen. Persönlich würde ich aber auf 300 gehen. Dann wirds natürlich mit dem Platz erst recht eng.
     
  5. Licencetogrill

    Licencetogrill Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Den Bauch oben schachmuster artig einritzen und in die Ritzen Salzflocken reinreiben, bekommst ne perfekte Kruste ohne viel Tamtam.Schau mal bei Klaus grillt auf youtube, Puerto Rico Braten oder so ähnlich!

    Gruß
     
  6. OP
    Tobber

    Tobber Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Okay dann schonmal danke an alle für die Tipps :-) Ich hab jetzt beschlossen schon mal eine kleine Proberunde dieses Wochenende zu starten. Dann schaun wir mal wie ich mit den Platzdimensionen so hinkomme :hmmmm:
    Und ob ich evtl noch auf 300 gr p.P. hochgehen könnte. Mir persönlich wäre dabei auch lieber. Zumal so etwas auch kalt auf frischem Brot hervorragend schmeckt :thumb1:
    Und Horst dein Link ist ebenfalls hervorragend :-) Sehr hilfreich!

    Also dann, Bilder von meiner ersten Testrunde folgen am Wochenende!

    Bis dahin, weiter für Tipps offen :clap2:
     

  7. Hi,
    so 500g Bauch schafft man(n) ohne Beilage am Abend schon :D
    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/schweinebauch-am-stueck-vom-spirit.234571/#post-2280053
    Aber bei gemischten Publikum und Beilagen sollten 300 Gramm ausreichen..
    Wenn die Schwarte schön aufgepoppt ist kann man sich mit dem Essen dranhalten, das schmeckt einfach zu gut.
    Ich wünsche gutes Gelingen,
    Gruß Udo
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden