• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

50ledelstahlbierfassgyrosgrill

Dodge

Pitmaster
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo,


sach mal, so'n Gasheizstrahler, ist das nicht gefährlich ?
Ich meine wenn da Fett reinspritzt und das dann verbrennt........ich kenne mich da auch nicht aus aber ich würde da von so'ner Gasgrillpfanne die Brenner nehmen wenn die genug Leistung bringen, den Wärmereflektor (Fass) hast du ja schon, und den Motor, wie willste das machen ? unten drunter mit ner Kette oder so ähnlich ? :bilder:
 
OP
OP
G

gravie

Militanter Veganer
bilder gibt es evtl. ende der woche.

antrieb soll von oben durch das ehemalige abfüllloch erfolgen mit einem normalen grillmotor.
muss ich aber erst testen ob der das packt.
 
OP
OP
G

gravie

Militanter Veganer
2054_fassgrill1_1.jpg

2054_fassgrill2_1.jpg


hier der grill.

brauch noch einen motor.
habe an einen normalen spiessmotor für ca. 30 euros gedacht.
gibt es noch tipps dazu?
 

cyberschwenker

Schneidebrettkünstler
10+ Jahre im GSV
mensch mensch, lauter kreative leute hier im verein.
finde deine idee echt klasse, windgeschütz ist es auch noch.
als motor würde ich den hier nehmen http://www.schneider-grillgeraete.de/shop_neu/grillmotoren.htm
diesen würde ich versuchen irgendwie unter dem fass zu verbauen, so wäre er der aufsteigenden hitze nicht ausgesetzt.
den spieß müsste man versuchen mit einem axiallager von oben zu lagern.
andere frage, macht das strahlerelement nicht zuviel hitze?

gruß cyberschwenker
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
extrem Gute

Idee und Umsetzung.....

rustikal und :lol: getränkverbunden

:prost:

Butch

werds nachmachen - bestimmt !
 

cookiegriller

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Gasgrill im Faß

Hallo und herzlich willkommen.

Dein Einstand ist ja rassig, für Rassegeflügel.
 

GyroKeg

Gyros-Guru
5+ Jahre im GSV
Mein Gyr-O-Mat

Hallo zusammen,

ich hatte schon aufgegeben jemals eigenes Gyros herzustellen, daß in Optik, Geschmack, Konsistenz und Mundgefühl dem Original nahekommt.

1. Pfanne -> geht gar nicht!!

2. Ein Gyros-Schichtbraten -> Riesensauerei beim Legen und Wickeln des Fleisches, dazu die Optik inakzeptabel.

3. Horizontaler Spieß über einem Gas-Flachgriller -> Der Schwerkraft folgend, floß der ganze Fleischsaft nach unten, das Schneiden des Fleisches nahezu unmöglich.

4. Ein vertikales Spießgestell im Backofen -> Optik gut, Fleisch aussen knusprig, allerdings nur beim ersten Schnitt und innen trocken.

Dann sah ich im Mai diesen Jahres die Bilder von gravies Fass......

Die Mutter aller Ideen !!!

Fass besorgt, Motor gekauft, Edelstahlreste aus dem Keller geholt, grob aufgekritzelt, gesägt, gedreht, geschweißt, gebohrt, viel entgratet, Frau beruhigt das ich bald damit fertig bin und ....
p1030058.jpg


p1020806.jpg


p1030067.jpg


...gegessen !!:essen:

Bei dieser Bauart wird das Fleisch kurz und heftig in einem relativ kleinen Bereich erhitzt. Durch die geringe Drehzahl (1U/min) hat es dann genug Zeit sich wieder abzukühlen. Die Folge ist, daß nur wenig Saft austritt. So erhält man auf der einen Seite eine schöne Kruste und im Inneren saftiges Fleisch.

Den eigentlichen Bau des Grills, inklusive aller Tücken und Tipps, werde ich demnächst mal unter Eigenbauten schildern.

Gruß Ich
 

Anhänge

  • p1030058.jpg
    p1030058.jpg
    101,6 KB · Aufrufe: 8.630
  • p1020806.jpg
    p1020806.jpg
    84,1 KB · Aufrufe: 8.223
  • p1030067.jpg
    p1030067.jpg
    89 KB · Aufrufe: 6.104

Bjoern1980

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Super Idee.......
 

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Genau aus dem Grunde wäre ich im Netz vorsichtig mit dem Posten der Bilder mit Namen der Brauerei.
Pfand bedeutet ja auch, dass man es zurückgeben muss, das ist ja kein Kaufpreis.
Auf dem Schrottplatz kann man noch schauen oder in einer Brauerei fragen, ob sie defekte Fässer haben.
 

GyroKeg

Gyros-Guru
5+ Jahre im GSV
mea culpa, NT81Bonn und haben Recht.

Mein Fass war vom Flohmarkt und schon als Gartenwalze umgebaut, trotzdem Dank für den Hinweis

Das Fass, egal in welchem Zustand, ist Eigentum der Brauerei. Das habe ich in meiner Gier auf Gyros wohl übersehen. Ich hoffe die Brauerei verzeiht mir meinen jugendlichen Leichtsinn.

Also, wer den Nachbau plant, bitte wirklich nur vom Schrottplatz oder direkt bei der Brauerei nach alten Fässern fragen. Wäre doch schade wenn es genug Bier und zu wenige Fässer gäbe.

LG ich
 
Oben Unten