• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

5cm Rinderfilet, falsch geschnitten?

PauliDS

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,
wie ihr vielleicht wisst, hab ich ein Grillbuch herausgebracht, dies hier ist kein verzweifelter Werbeversuch, daher gibt's auch keine Links irgendwohin. Wenn man mich finden will, ist es ganz leicht.
ABER:
im Buch gibt's u.a. Fotos von einem ca. 4-5cm dicken Rinderfiletsteak
Bot2.jpg
Bot2c.jpg

Jetzt behaupten Leute, das Fleisch sei falsch geschnitten (vom Metzger meines Vertrauens, ich schreibs aus, weil ich diesen fred dann über Facebook teilen werde). Nicht quer zur Faser! Wie soll man ein 5cm Steak sonst schneiden? Bitte helft mir

lg
PauliDS

PS: wenn das falsch ist, sind auch meine sämtlichen Bistecca Fiorentinas falsch gewesen (da hat sich niemand mokiert)
 

Anhänge

  • Bot2.jpg
    Bot2.jpg
    321 KB · Aufrufe: 3.652
  • Bot2c.jpg
    Bot2c.jpg
    343,5 KB · Aufrufe: 5.972
Längs oder Quer zur Faser ist bei einem Steak doch egal, man schneidet mundgerechte Stücke ab und steckt sie dann in den Mund zum Kauen.
Ich glaube kaum das sich das Stück im Mund beim Kauen nicht dreht.

Wieder ein alter Mythos der sich hartnäckig in den Köpfen hält.
 
Hallo,

für mich sieht das absolut richtig aus...

Schöne Grüße
Carsten
 
Da würde ich mich absolut an den Tisch setzen ... das sieht doch geil aus!
 
Längs oder Quer zur Faser ist bei einem Steak doch egal

Du hast sowas von recht!!!

Messer benutzen, kleines Stück abschneiden und in den Mund, basta.
Für was hat man Messer und Zähne.

Volle Zustimmung mit Gruß
Peter
 
Wenn du die Bilder veröffentlichen willst, schau doch nach einem gemeinfreien Bild eines Rinderfilets bei dem man den Faserverlauf sehen kann. Dann den Faserverlauf in einer Farbe einzeichnen (da reicht Paint mit ein paar farbigen Strichen) in einer anderen Farbe die einzig sinnvolle Schnittführung für Steaks anzeichnen (wie bei dir).
Was sind das eigentlich für Leute, die das behaupten?
Einmal Filetsteak mit der Google Bildersuche und das Steak ist gegessen. Oder bei irgendeiner Onlinemetzgerei schauen.
 
Das ist der für mich erwartete Faserverlauf in einem Filet-Steak.
Die Scheiben werden quer zur Faser vom Filet abgeschnitten (eben 5cm dicke Scheiben wie bei Dir). Und wenn die fertig gegrillten Steaks dann wieder quer in der Hälfte zu Präsentationszwecken aufgeschnitten werden, sieht man halt die 5cm langen Fasern wieder längs (also von oben nach unten) verlaufen :-).

Zu den anderen Antworten: Natürlich muss man Fleisch schneiden und kauen, und das Fleisch macht auch Purzelbäume im Mund beim Kauen. Trotzdem ist der Biss zarter, je kürzer die Fleischfasern sind. Und das erreicht man beim Zurechtschneiden oder Aufschneiden quer zur Faser ...
 
Jetzt behaupten Leute, das Fleisch sei falsch geschnitten

Ein Rinderfilet ist so um die 60cm lang, wenn Du das in 5cm Scheiben schneidest, diese grillst, sehen diese aus wie von dir fotografiert! :-)


Stell mal die Gegenfrage:

Wie sollte es denn nach Meinung des Kritikers aussehen? :hmmmm:
 
Hallo,

wie sollst du ein Filet sonst schneiden?
Gibt echt Leute die keine Ahnung haben und trotzdem was zum mäckern suchen ::sigh::

Keine Sorge, alles gut das Anschnittbild ist ok :D

Gruß Mike
 
Also ich würde mich für einen Selbstversuch Deines Filets wohl opfern wollen:-)
 
Das kann man ja anhand der Fotos nun wirklich nicht beurteilen! Jede Faser ist anders...:D
 
@Röstwurst: Na anders natürlich!:D

@Calenburger: Für uns ist das leider nicht so lustig. Das stehen 10 Leute um die Bücher herum und dann schreit einer - ders ja wissen muss - "die können ja nichtmal ein Filet richtig schneiden!"
Steigert den Absatz nicht wirklich.
Ich versuchs trotzdem mit Humor zu nehmen.
 
Also so kannst du Filet niemandem anbieten ... Bin bereit diese offensichtlich völlig falsch geschnittenen Teile für dich zu entsorgen...:camouflage::anstoޥn:
 
Das stehen 10 Leute um die Bücher herum und dann schreit einer - ders ja wissen muss - "die können ja nichtmal ein Filet richtig schneiden!"

...du kannst es nie allen recht machen, steh da drüber. Die Kommentare hier sind ja mehr als eindeutig.:thumb2:
 
ICH weiß es ja. Aber mit GSV-Rückenwind lebt sichs besser.
 
Hmm ganz klar rechtwinklig zur Faser geschnitten. Allerdings sind drei Sehnen zur sehen. Wie die sich geben kann ich nicht sagen

Gargrad ist auch ok. Hat’s geschmeckt ??

Grüße
 
Zurück
Oben Unten