• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

8-0-0 Beef Ribs aus der Kugel mit Baked Beans nach BBQ Pit Boys und Wedges

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Diese Woche sprangen mir ein paar Querrippen in den Einkaufswagen.
Was aus denen geworden ist möchte ich euch hier kurz zeigen :-)


Minion-Ring mit Aldi Brekkis gelegt
DSC_0902.JPG


ich nehms vorweg ... die liefen wieder wie ein Uhrwerk :thumb2:

DSC_0905.JPG


Die Hauptdarsteller wurden einen Tag vorher schon mit einem selbstgemischten Dalmation Rub gewürzt

DSC_0911.JPG


und los gehts

DSC_0914.JPG


Umzug ...
da heute ein teilweise kräftiger kalter Wind blies, wurde die Kugel kurzfristig in den windgeschützten Kelleraufgang verfrachtet. Hier hatte die Kugel auch gleich Bekanntschaft mit ihrem Räucher-Nachfolger gemacht :-)

DSC_0916.JPG


Zwischendurch wurden schon mal die Baked Beans gemacht

DSC_0917.JPG


Hier mal ein kleiner Zwischenstand nach etwa 4 Stunden

DSC_0918.JPG


Und hier ein Bild nach 8 Stunden und einer KT von etwa 84°

DSC_0921.JPG
DSC_0925.JPG
DSC_0926.JPG


ein paar Tellerbilder

DSC_0932.JPG
DSC_0935.JPG


DSC_0929.JPG


Fazit : lecker :-)
... nicht mehr aber auch nicht weniger ;)

Die Ribs waren zart und saftig und der Dalmatian Rub war wirklich gut :thumb2:
Aber irgendwie fehlte bei den Ribs das "Wow" ... ;)

Was wirklich wieder mal extrem lecker war : die Baked Beans :woot:
Die sind ne Bank :thumb2:

Aber was das allerwichtigste ist ... mir hat das ganze wieder mal absolut Spaß gemacht :thumb1:
Vor allem aber auch weil der Minion Ring so zuverlässig läuft.
130° gleichmäßig über 8 Stunden ... perfekt :thumb2: (und der wäre noch länger gelaufen ;) )

So, das wars wieder mal von meiner Seite aus. Ich wünsche noch einen schönen Abend
 

Anhänge

  • DSC_0902.JPG
    DSC_0902.JPG
    745,7 KB · Aufrufe: 782
  • DSC_0905.JPG
    DSC_0905.JPG
    630,2 KB · Aufrufe: 761
  • DSC_0911.JPG
    DSC_0911.JPG
    525,1 KB · Aufrufe: 770
  • DSC_0914.JPG
    DSC_0914.JPG
    622 KB · Aufrufe: 780
  • DSC_0916.JPG
    DSC_0916.JPG
    396,1 KB · Aufrufe: 773
  • DSC_0917.JPG
    DSC_0917.JPG
    611,2 KB · Aufrufe: 778
  • DSC_0918.JPG
    DSC_0918.JPG
    348,8 KB · Aufrufe: 773
  • DSC_0921.JPG
    DSC_0921.JPG
    424,5 KB · Aufrufe: 786
  • DSC_0925.JPG
    DSC_0925.JPG
    462,3 KB · Aufrufe: 750
  • DSC_0926.JPG
    DSC_0926.JPG
    407,1 KB · Aufrufe: 767
  • DSC_0932.JPG
    DSC_0932.JPG
    283,4 KB · Aufrufe: 764
  • DSC_0935.JPG
    DSC_0935.JPG
    252,8 KB · Aufrufe: 770
  • DSC_0929.JPG
    DSC_0929.JPG
    238,5 KB · Aufrufe: 758

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
:o:o
Ich finde das sehr gelungen Bernd! 1A!:thumb2:
 
OP
OP
Bruco

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das zept von den Baked Beans such ich mal auf Googel,klingt und schaut nach absolutnachmachen aus
Da wirst du wahrscheinlich nicht fündig werden. Hab ich auch schon danach gesucht.
Ich hab mir das Rezept aus einem Video von denen mitgeschrieben.

Dabei bin ich auf folgendes Rezept gekommen :
(ich zitiere mich mal selbst)

das Rezept :

2 Dosen Baked Beans
1 Zwiebel
6 Knoblauchzehen
2 EL Melasse (oder Zuckerrübensirup)
2 EL brauner Rohrzucker
1 EL Senf
8 EL BBQ Soße
 
OP
OP
Bruco

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
:prost: :-D :thumb1:
Das Video kenne ich, ist aber nicht das Rezept was ich meine ;)
Wobei die Baked Beans mit Bacon natürlich auch absolut geil schmecken.
(aber meine Frau wollte die Variante ohne Bacon :pfeif: )

Ich mache die Baked Beans deshalb immer nach diesem Video hier ( ab Min. 3:50 )

 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
ich mache Beef-Ribs immer genauso, wie Du es hier zeigst.

Mit dem Rub meiner Wahl gepudert, und dann für 7-8 Stunden ab in den UDS. Ich hab bisher noch nie gemoppt oder eine Dämpfphase eingebaut. Uns schmeckt das einfach total lecker, der brutal intensive Fleischgeschmack :messer:

Und Deine Beef-Ribs sehen genaus so aus, als das wir uns drauf stürzen würden :messer:

Gefällt mir sehr gut :daumenzwinker:
 

Pitboy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn du bei den Beans jetzt noch den Zuckerrübensirup durch Melasse ersetzt, ist es perfekt.
 
OP
OP
Bruco

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
ich mache Beef-Ribs immer genauso, wie Du es hier zeigst.
Genau von dir hatte ich ja den Tipp :thumb1:

Ich hatte schon mal Beef Ribs gemacht.
Da hast du geschrieben dass du die Ribs einfach ca 8 Stunden in den Smoker legst.
Deshalb hab ich das diesemal auch so gemacht und es klappt wirklich einwandfrei. Das ist wirklich alles absolut stressfrei :thumb2: vielen herzlichen Dank deshalb noch mal :-)

Gefällt mir sehr gut :daumenzwinker:
Danke dir Peter :thumb2:
 
OP
OP
Bruco

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wenn du bei den Beans jetzt noch den Zuckerrübensirup durch Melasse ersetzt, ist es perfekt.
Da hast du absolut recht :thumb2:
Wir hatten aber vor einiger Zeit auf die schnelle keine Melasse aufgetrieben.
Nur diesen Zuckerrübensirup. Und der muss halt auch aufgebraucht werden ;)

Aber ich werde das Rezept oben dementsprechend mal abändern :thumb2:
 

Pitboy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da hast du absolut recht :thumb2:
Wir hatten aber vor einiger Zeit auf die schnelle keine Melasse aufgetrieben.
Nur diesen Zuckerrübensirup. Und der muss halt auch aufgebraucht werden ;)

Kenn ich.
Bevor ich Melasse im Reformhaus entdeckt habe, habe ich notgedrungen auch Zuckerrübensirup genommen.
Der ist leider kein adäquater Ersatz, viel zu süß. Ich musste dann immer den Zucker deutlich reduzieren.
Auch fehlt dem Sirup diese schöne herbe Malzigkeit der Melasse.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Bruco

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wundert mich nicht. Probier nächstes mal Baby Back Ribs vom Rind.

Erklärung hier, vor allem ab der 2. Seite: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/richtig-gute-rinderrippen.256588/
Vielen Dank für den Link :thumb2: Den Bericht vom Vergleich Querrippe / Baby Back Ribs hatte ich wohl nicht mehr im Gedächtnis ;)
Aber das ganze macht natürlich schon irgendwie Sinn. Denn Querrippe ist ja nichts anderes als Suppenfleisch mit Knochen.
Das Problem dürfte aber sein, einer Fleischverkäuferin zu erklären dass ich Baby Back Ribs will ...
Am besten gleich mit dem Metzger reden, alles erklären, und dann vorbestellen :-)

Herzlichen Dank Matthias :thumb2::thumb2:
 
Oben Unten