• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

8 kg "Russen-Spieße" mit Ajvar, Saurer Sahne und mehr...

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
Super Gericht und super Bilder!!!
Ich selber bin Mitglied einer Russischen Famile :-D und habe auch schon sehr Viele Schaschlickkombinationen probiert.
Mein perfektes Rezept (also für mich und meine Stammgäste :) ) sieht deinem ähnlich aber ich poste es trotzdem mal.
5 kg Nacken
1 Dose Passierte Tomaten
2 Lorbeerblätter
2 Teelöffel Pfeffer
5 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel mildes Chillipulver (gibt den gewissen Kick)
1 Teelöffel Worcestersoße
2 Teelöffel Essig
1 Grooooße Gemüsezwiebel in Feine Ringe (oder 2 Normale Zwiebeln)
Das Alles Vermengen und 24 Stunden in Kühlschrank

Einzig in einer Sache möchte ich dir jedoch trotzdem widersprechen :)
Fett sollte man schon wegschneiden. Aber mit Köpffchen :)

Sprich ich schneide meine Würfel immer so das das meiste Fett in der Mitte des Fleisches ist und nicht außen.
Außen Brät es zwar schon aus aber es wird so gut wie immer schwarz. Ich bin da auch nicht penibel und auch meins schaschlick hat eine schwarze Punkte (gehört ja auch dazu :) aber ich habe bessere Erfahrungen gemacht wenn man versucht am Äußeren Rand der Würfel kein Fett dran zu haben. Ich bearbeite natürlich nicht die einzelnen Würfel nach :) sondern einfach beim Würfelschneiden ein bissl drauf achten das man sozusagen nicht immer durch die Fettstränge schneidet damit das Fett nicht am Rand ist.

Schaschlick mit Soße ist auch bei uns sehr Beliebt.
Finde dein Einfallsreichtum genial und ich wäre Froh bei dir Gast zu sein.

Wir benutzen für Schaschlick mit Soße einen hohen schmalen Topf in den ein Spieß untergetaucht werden kann. die Soße besteht einfach nur aus Letscho ( sind glaub Tomaten und Paprika, gibt es in fast jedem Supermarkt )
Spieß wird gegrillt und wenn er Fertig ist kurz in die Soße abgetaucht und dann noch mal 30 Sekunden gegrillt damit die Soße schön haftet. Ein Traum!! Schaschlick mit Soße gibt es bei uns aber nur im Winter :) machen jedes Jahr eine Männerrunde wenn Schnee liegt und stehen um den Grill herum, bereiten zu und essen das Schaschlick mit Soße direkt vom Spieß :)
Dazu ein Glässchen Wodka und es wird einem Schön warm .
 

Viehhändler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hört sich auch sehr lecker an.
In Passierten Tomaten eingelegt hab ich jetzt schon öffters gelesen, soll der Hit sein.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:brueder:Genau meins! Toll
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
@Schweinegriller
Du lässt das Schaschlick ja mehrere Tage durchziehen.
Siehst du darin einen Vorteil gegenüber 24 Stunden?
ich hab das bisher noch nie länger als 24 Stunden marinieren lassen :)

Das Marinieren in stark säurehaltigen Flüssigkeiten hat ja nur den Sinn, das Fleisch mürbe/zart zu machen. Meine Oma sagte immer, dass eine saure Marinade pro Tag "einen Zentimeter Fleisch" schaffen würde. Sie erwähnte das zwar in Bezug auf ihren göttlichen Sauerbraten, aber das ist ja hier nichts anderes.
Bei reinen "Geschmacks"Marinaden (PP, Brining
Etc. ) lege ich auch nicht länger als 12-24 Stunden ein.
Daher bin ich beim Schaschlik mit drei bis vier Tagen immer gut gefahren.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich hab das Fleisch für die Russenspieße auch immer drei Tage in der Marinade. Allerdings verwende ich Mineralwasser und Bier.
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
@subek : Danke für dein Rezept! Ist ja gar nicht so weit von meinem entfernt. Besonders dein Tipp zum Trimmen des Fleisches ist super! Den werde ich auf jeden Fall beherzigen.

Besten Dank!
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein absolut toller Bericht.

Einfaches Gericht perfekt vollendet!

Tolle Bilder, das macht Lust auf´s Nachgrillen.

Gruß,

Hellboy76
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
:thumb2: Ich mag die russische Küche sehr! Hast du nicht noch ein paar bewährte "typisch russische" Rezepte für den Grill?​
Hmm spontan fallen mir außer Schaschlick keine Grillgerichte aus Russland ein :)
Gibt bei uns oft selbstmarinierte Nackensteaks und Schweinebauch. Aber ich mein das ist ja eher Typisch Deutsch :)

Wenn dir was einfällt dann her damit :) An die Rezepte komme ich mit Leichtigkeit :-D
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Hmm spontan fallen mir außer Schaschlick keine Grillgerichte aus Russland ein :)
Gibt bei uns oft selbstmarinierte Nackensteaks und Schweinebauch. Aber ich mein das ist ja eher Typisch Deutsch :)

Wenn dir was einfällt dann her damit :) An die Rezepte komme ich mit Leichtigkeit :-D

Ich habe bei einem Besuch in Belarus mal wahrhaft göttliche Kalbfleischrouladen mit einem recht "sahnigen" Rote-Beete-Gemüse gegessen. GÖTTLICH! Falls du da ein Rezept auf Lager hast; ich würde mich freuen:beercheers:
 
Oben Unten