• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

8 kg "Russen-Spieße" mit Ajvar, Saurer Sahne und mehr...

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe bei einem Besuch in Belarus mal wahrhaft göttliche Kalbfleischrouladen mit einem recht "sahnigen" Rote-Beete-Gemüse gegessen. GÖTTLICH! Falls du da ein Rezept auf Lager hast; ich würde mich freuen:beercheers:

Könnte mir gut vorstellen das du mit Rote Beete Gemüse eine Art Kartoffelsalat meinst :-D
Dieser ist nur komplett Rot und die Kartoffeln schmeckt man nicht raus
Ist eine Mega Leckere Beilage hier mal das Rezept

  • 1000g Kartoffeln gekocht und anschließend gepellt
  • 500g Sauerkraut (nehme da immer das selbst eingelegte meiner Mutter)
  • 3 gekochte Rote Bete Knollen (Reiben oder Fein würfeln) ich mach das 50/50 :-D
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Mayo
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • etwas Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Guter Schuss Weißweinessig nach Geschmack
  • 1/2 Bund Schnittlauch zusätzliche Kräuter nach Belieben
Man kann auch bohnen hinzugeben ich mags aber lieber ohne
Nun Mindestens 6 Stunden ziehen lassen und der geilste Kartoffelsalat ist fertig

Ist im Endeffekt eine Art Vinaigrette :-D

Das mit den Rouladen ist mir neu und ich werde mal rumfragen
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Könnte mir gut vorstellen das du mit Rote Beete Gemüse eine Art Kartoffelsalat meinst :-D
Dieser ist nur komplett Rot und die Kartoffeln schmeckt man nicht raus
Ist eine Mega Leckere Beilage hier mal das Rezept

  • 1000g Kartoffeln gekocht und anschließend gepellt
  • 500g Sauerkraut (nehme da immer das selbst eingelegte meiner Mutter)
  • 3 gekochte Rote Bete Knollen (Reiben oder Fein würfeln) ich mach das 50/50 :-D
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Mayo
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • etwas Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Guter Schuss Weißweinessig nach Geschmack
  • 1/2 Bund Schnittlauch zusätzliche Kräuter nach Belieben
Man kann auch bohnen hinzugeben ich mags aber lieber ohne
Nun Mindestens 6 Stunden ziehen lassen und der geilste Kartoffelsalat ist fertig

Ist im Endeffekt eine Art Vinaigrette :-D

Das mit den Rouladen ist mir neu und ich werde mal rumfragen

Dieses Rezept klingt toll! Das werde ich nächste Woche testen! Die russische Küche kann echt einiges! Nach einem Saunabesuch bei 40 Grad Außentemperatur in einer Datscha nahe einem See bei Witebsk bekamen wir vor einigen Jahren mit Pfeffer/Salz gewürzte und unglaublich saftige Schweinefilets mit frischen Tomaten, die man wie einen Apfel aß und eiskaltem Weißwein:sabber: Ich feiere dieses grundsolide, aber geschmacklich überragende Essen bis heute.::
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Tolle Geschichte! Meine Mangal Spieße dämmern so vor sich hin. Das ist mal eine Anregung :thumb2:

Ich nutze sie zunehmend mehr. Schaschlik ist auch für viele Gäste sehr gut vorzubereiten, am Tag ohne großen Firlefanz schnell vergrillt und wird von den Gästen immer gefeiert... Ich bekomme schon wieder Hunger:)
 

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moing,

was ist das für eine rote Sauce über dem Reis im drittletzten Bild? Ist das Ajvar pur oder irgendwie zubereitet? Da scheinen so Stückchen drin zu sein...

Knorpi
 

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ok, und ist das auch in den beiden gleich aussehenden Schüsseln in der Mitte von Bild 13 oder ist das was anderes?
Sieht nämlich auch sehr lecker aus. :angler:
 
Oben Unten