• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

AKTIEN - wen interessiert´s?

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Aus Spaß an der Freud hab ich ein Online Aktien-Depot eröffnet und möchte nun gerne eine kleine Menge an Geld "verbrennen"! :grin: Wo, bzw. wie informiert Ihr Euch, wenn es um Aktienkäufe oder -verkäufe geht? Momentan habe ich den Eindruck, dass die angeblichen "Expertenempfehlungen" im Internet auch nur den Trends hinterherlaufen und nicht viel taugen.
 

Ganse

Bundesgrillminister
Ich habe auch eine kleine Menge im Aktienmarkt angelegt. Der Grossteil geht in ETF, davon wieder das meiste auf Rentenanleihen EU und dazu MSCI World. Wenige Einzelaktien habe ich aus der Branche in der ich arbeite weil ich der eind gute Zukunft zutraue u darum die Unternehmen kenne u mir einbilde sie einschätzen zu können. Geht um Landtechnik, also Maschinen f die Landwirtschaft. U etwas essen müssen wir ja nun mal weiterhin u wir werden jeden Tag mehr auf dem Planeten...

Gruss Ganse
 

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Habe zu diesem Thema einige Bücher von Andre Kostolany gelesen.

Mein Learning - kurz und bündig: Für ein gutes Investment braucht man die 4 G´s

G eld:Was man zum anlegen zur Verfügung hat (keine Kredite)
G eduld: Manchmal kommt es anders als man denkt
G edanken: Man soll sich selbst ein Bild machen (und nicht auf Berater vertrauen) - nur in Unternehmen investieren deren Produkt/Geschäftsidee man selbst versteht
G lück: Braucht man trotzdem noch dazu

Was soll ich sagen - es läuft ganz gut... :D
 

Ganse

Bundesgrillminister
Achja und aus früheren Zeiten habe ich noch 2 Aktien des Spirituosen Herstellers Berentzen denn deren Hauptversammlung wsr lange hier am Hauptsitz u das war ne Riesen Party mit reichlich Bewirtung. Umgerechnet gibt keiner solche Rendite: 8 EUR investiert u dafür jedes Jahr einen rein...
Sind aber mittlerweile übernommen. Hab die Aktien aber behalten denn Verkaufsgebühr wäre teurer als der Verkaufserlös...
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aus Spaß an der Freud hab ich ein Online Aktien-Depot eröffnet und möchte nun gerne eine kleine Menge an Geld "verbrennen"! :grin: Wo, bzw. wie informiert Ihr Euch, wenn es um Aktienkäufe oder -verkäufe geht? Momentan habe ich den Eindruck, dass die angeblichen "Expertenempfehlungen" im Internet auch nur den Trends hinterherlaufen und nicht viel taugen.

Die richtigen Medien nutzen und dem eigenen Verstand vertrauen. Aktienempfehlungen sind zu allererst gut für den der diese Empfehlung gibt. Wenn du mehr wissen willst gern PM.

Cheers
.
 
OP
OP
Serial Griller

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Trends sind erneuerbare oder alternative Energie. E-mobilität ist im Moment der Renner, aber wie es sich abzeichnet kommt auch schon Wasserstoff ins Rennen! Ich setz einmal auf Wasserstoffantrieb! 😁

Wasserstoff muss ja sehr erfolgreich gewesen sein. Ich hatte aber den Eindruck gewonnen, die Luft ist raus und zu spät um auf den Zug aufzuspringen.

Ich empfehle für den Einstieg ETF, gibt auch viele (gute) Literatur dazu im Web.

Gruß
GZ

Wenn man von den ETFs redet, meint Ihr dann da i. d R. Sparpläne und keine Einzelkäufe, richtig?

Die richtigen Medien nutzen und dem eigenen Verstand vertrauen. Aktienempfehlungen sind zu allererst gut für den der diese Empfehlung gibt. Wenn du mehr wissen willst gern PM.

Cheers
.

Sehr schön ausgedrückt :thumb2:. Die richtigen Medien würden mich sehr interessieren!
 

Ganse

Bundesgrillminister
Wenn man von den ETFs redet, meint Ihr dann da i. d R. Sparpläne und keine Einzelkäufe, richtig?

Ich spare monatlich, ja. Durch die häufigen Kauftermine meine ich dass das Kursschwankungsrisiko geringer ist als wenn ich zb nur einmal jährlich kaufe.

Einmalanlagen wäre für mich Geld was ich sparen möchte u nicht zwangsweise komplett übrig habe - das mache ich persönlich eher nicht in Aktien u Fonds.

Gruss Ganse
 
OP
OP
Serial Griller

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Habe zu diesem Thema einige Bücher von Andre Kostolany gelesen.

Mein Learning - kurz und bündig: Für ein gutes Investment braucht man die 4 G´s

G eld:Was man zum anlegen zur Verfügung hat (keine Kredite)
G eduld: Manchmal kommt es anders als man denkt
G edanken: Man soll sich selbst ein Bild machen (und nicht auf Berater vertrauen) - nur in Unternehmen investieren deren Produkt/Geschäftsidee man selbst versteht
G lück: Braucht man trotzdem noch dazu

Was soll ich sagen - es läuft ganz gut... :D

Ja, sehr schöne Grundsätze. Wie das "3. G" sagt soll man auch hinter den Unternehmen und deren Ziele stehen, da man ja letztendlich mit dem Aktienkauf das Unternehmen unterstützt. Ich selbst finde die Bereiche Medizin (Corona-Forschung, Rheuma, ...), Transport, Energie (Wasserstoff, Batterien, Nachhaltigkeit), moderne nachhaltige Technologien, aber auch Unterhaltung sehr interessant.

Um sich ein Bild über ein Unternehmen zu machen, sind wohl auch Indikatoren wie KGV sehr wichtig, stehe da aber noch am Anfang.
 

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe auch eine kleine Menge im Aktienmarkt angelegt. Der Grossteil geht in ETF, davon wieder das meiste auf Rentenanleihen EU und dazu MSCI World. Wenige Einzelaktien habe ich aus der Branche in der ich arbeite weil ich der eind gute Zukunft zutraue u darum die Unternehmen kenne u mir einbilde sie einschätzen zu können. Geht um Landtechnik, also Maschinen f die Landwirtschaft. U etwas essen müssen wir ja nun mal weiterhin u wir werden jeden Tag mehr auf dem Planeten...

Gruss Ganse
Hat das Methode, dass einige Buchstaben fehlen 🤔
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das beurteilst du richtig. Es gibt derzet kein erfolgreiches Geschäftsmodel für H2.

Cheers
.
Wie schnell der Hype von dannen geht hat man ja bei Nikola gesehen. Ist eben eine Wette auf eine Ideologie.

Wobei zum Zocken Ballard Power oder Nel ASA durchaus interessant ist. Aber da muß man auch am Ball bleiben. Ich frage mal jemanden, der mit Wertpapieren zu tun hat, was der meint :-)
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mmh, nachdem ich den neuen Thread aufgemacht habe,
und hingewiesen wurde, das es schon diesen Thread gibt,
mach ich hier weiter.

@bbq4you,

Das beurteilst du richtig. Es gibt derzet kein erfolgreiches Geschäftsmodel für H2.

Das ist so nicht ganz richtig.
Ballard Power System (WKN A0RENB) baut schon LKWs und Busse etc. . (Kanada/Dänemark/China)
Die fahren schon.

Bei PKWs ist es etwas zur Zeit noch schwierig.
Aber ein Wasserstofftank mit Brennzelle wiegt weniger als eine Ladung Batterien.

Schon allein wegen dem Klimawandel ist H² wirklich eine gute Alternative.
Allein schon das man das ähnlich wie Benzin schnell tanken und
transportieren kann.
Fahr mal dein eMobil an eine Ladestelle und warte. ;)

Z.B.: Algen und Windkraftanlagen können H2 produzieren.
Strom braucht aber Überland-Leitungen.

Da man Platin braucht für die Tanks, empfehle ich auch den Kauf von Platin-Aktien.
Z. B.: ANGLO AMERN PLATIN.RC (WKN 856547)

Gruß
Peter
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mmh, nachdem ich den neuen Thread aufgemacht habe,
und hingewiesen wurde, das es schon diesen Thread gibt,
mach ich hier weiter.

@bbq4you,



Das ist so nicht ganz richtig.
Ballard Power System (WKN A0RENB) baut schon LKWs und Busse etc. . (Kanada/Dänemark/China)
Die fahren schon.

Bei PKWs ist es etwas zur Zeit noch schwierig.
Aber ein Wasserstofftank mit Brennzelle wiegt weniger als eine Ladung Batterien.

Schon allein wegen dem Klimawandel ist H² wirklich eine gute Alternative.
Allein schon das man das ähnlich wie Benzin schnell tanken und
transportieren kann.
Fahr mal dein eMobil an eine Ladestelle und warte. ;)

Z.B.: Algen und Windkraftanlagen können H2 produzieren.
Strom braucht aber Überland-Leitungen.

Da man Platin braucht für die Tanks, empfehle ich auch den Kauf von Platin-Aktien.
Z. B.: ANGLO AMERN PLATIN.RC (WKN 856547)

Gruß
Peter



Wie lautet denn das Geschäftsmodell des Unternehmens?

Cheers
.
 
Oben Unten