1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Aller Anfang is schwer... Kleiner Direktgrillbau

Dieses Thema im Forum "Eigenbauten" wurde erstellt von Kalimero, 7. Juli 2010.

  1. Kalimero

    Kalimero Militanter Veganer

    Servus Zusammen!

    Vorgestellt habe ich eben schon im Forenteil: Neuer Userdingsbums ;-)

    Bin quasy totaler Anfänger, und wenn ich Eure Werke hier so sehe, traue ich mich ja kaum mit meim Pipifax Minigrill, hier was zu schreiben... Grins

    Aber jeder hat ja mal klein angefangen, lol

    Saugeil bei Euch hier im Forum! Lese schon Tage bis zum umfallen!

    ---

    So nun zu meim mini einmann Direktgrill den ich schon länger im Sinn habe. Danach gehts an nen Chari und Smoker ec ;-) so nach und nach...

    ---

    Mein Leben lang bin ich schon Fan von diese kleine Grillfäschen aus Gußeisen.
    Werde auch in meinem Leben so ca. 10 Stück gekauft haben, früher oder später, bricht da aber immer etwas entzwei! :(

    So habe ich dieses Jahr den Entschluss gefasst, nu bauste einen, der für immer hebt! zumindest die nächsten 40 Jahre!

    Klein,kompakt und massiv mit fettem Gußrost und so... mein Gedanke.

    Als erstes mal nen Gußrost gesucht, und gefunden 30X40cm und recht Fett,
    naja hoffe die 80.- Euro sind gut angelegt, der Rest muss günstiger werden!

    In der Kruschdlkammer nen Gußbräter gefunne! Ok den nimmste mal als Kohlepott zum Testen, wie das is mit dem neuen Rost.

    Danach siehste weiter, so mein vorgehen...

    Naja, die Kohlen glühen natürlich schlecht durch, halten aber lange weil ja von unten und ringsum keine Luft dran kommt, was mich zum kauf eines AZK bewegte, um vorab anständig vorzuglühen! Danach in den Bräter aus Guß mit die Kohlen.

    So denn! Einmal trocken angeschmissen das Provisorium und war echt baff wie heiß der Rost wird und vor allem wie lange!!! Nach stunden gehst da nich mit die Finger hin! Goil

    Also irgend en Brocke Fleisch gekauft zum Teste und nochma angeschmisse den Haffe ;-)

    _________________________

    Fazit: Komischer weise Null Rauch beim Grillen, grübel, ob das die enorme Hitze mit dem massiven Rost bewirkt? irgendwie isses ganz anders als die bisherige Grillerei, oder Einbildung!?? mal sehn

    Habe nu paar Knie Ops hinter mir und konnte bisher noch nicht weiterbauen oder weitere Grillversuche starten... leider...

    ---

    Zumindest brüte ich mal Geistig weiter, so das der Goile Rost auch nen Goilen Rest (Unterbau ec ) bekommt, obs bei der geschlossenen Wanne bleibt weis ich noch nicht, das werden noch ein paar Grilltest, in diesem Zustand zeigen...

    Hoffe habe hier niemand gelangweilt mit dem 08/15 vorhaben und dem was ich zum besten gebe ;-)

    Is bisher nur zu Teste, der Rest wird bestimmt Sahne, so meine Bilder Im Kopf, lol

    Grüßle an alle hier, Kalli

    K800_092.JPG



    K800_094.JPG



    K800_DSC00560.JPG



    K800_096.JPG



    Was an dem alde Gußbräter gut is... danach Deckel druff und Kohle is aus :-)
     
  2. sesom

    sesom Bundesgrillminister 10+ Jahre im GSV

    Hi!

    Ist ja kein großer Unterschied zum Weber Go Anywhere, der Schuhkarton läuft auch ewig. Schau dir mal die Belüftung von dem Teil an, die Kohlen liegen auf einem eigenen Kohlerost, dann kommt auch luft von unten zu.

    Ein wenig pimpen deine Schüssel und viel Spaß beim Flachgrillen! :prost:
     
  3. OP
    Kalimero

    Kalimero Militanter Veganer

    Ah, Flachgriellen nennt sich dat! grins

    Und den Weber Go Anywhere kannt ich noch gar nich, danke für den Hinweis.

    Das mit der Haube bzw dem Deckel ist auch nicht schlecht, kann man den Einzeln kaufen? aber was sollte der auch bewirken? Zum smoken ec isses wohl eh zu klein?! Aber Grille eh öfters alleene oder zu zweit.

    Bin vorhin anner leeren Kiste Bier vorbei gehumpelt, dacht joooo so diese Dimension und Bauart könnte es in etwa werden!
    Mit Kohlefach, Belüftung und Aschekasten alles eventl in Edelstahl, haben nix anners im Geschäft :suchet:

    Wäre ich nicht scho en Jahr außer Gefecht, und im Geschäft wäre das Teil schon fertig! Naja, wird au no...

    Solange halt mir hier den Mund wässrig lesen und lernen :grün:

    Kalli
     
  4. sesom

    sesom Bundesgrillminister 10+ Jahre im GSV

    Ich mach den Deckel immer zu beim GA, hab auch schon mal indirekt Ribs drin fabriziert, das Teil ist wirklich vielseitig.

    Geb' dir noch einen Tipp: Wenn du für dich allein grillst, kannst du dein Steak auch gleich auf dem AZK zubereiten. Also AZK durchglühen, Rost oben drauf und Steak brutzeln dabei brauchst du weniger Kohle.

    Und wegen deinem Knie: Gute Besserung! Wird schon wieder! :prost:
     
  5. bierwurst-Franken

    bierwurst-Franken Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Mein erster Grill war auch ein kleiner direkt-Grill.

    Aber hey - an solchen Projekten wächst man sehr schnell...

    Viel Spaß!
     
  6. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Cool - Wo hast du den Kanaldeckel (Gussrost) denn her?
     
  7. OP
    Kalimero

    Kalimero Militanter Veganer

    @ Bierwurst- Franken

    uuuuiiih! ich bin nich alleine mit meim Minigrill gebastl!!! Freu :anstoßen:

    Habe deine Bericht gleich verschlungen, einwandfrei deine Balkongrillerei! Da wäre ich au öfters dabei!

    @ Mag

    Lach, vom Gullydeckel isses nich weit weg! Mein gaaanzer Stolz!
    Hoffe der Rest vom Grill wird dem Rost gerecht!

    Von den Rosten würd ich noch paar nehmen, für die nächsten Projekte,
    wären die Mistdinger nur nicht so teuer! grins

    Hatte den Rost bei ebay gefunden, geliefert hat den dann die Firma

    makuka.de Gußrost 30x40 Artnr. 380165493010 Preis war 83.- incl vers.

    Grüßle Kalli
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden